Seite 1 von 2

Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 13:35
von muenzspielfreund
Eigentlich war es kein Usertreffen, sondern ein internes Teamtreffen. Da wir diesmal allerdings auch ein paar Fotos gemacht haben, möchten wir Euch ein paar Eindrücke unserer Zusammenkunft mit Spiel, Spaß und Spannung nicht vorenthalten. Zu bereden gab es erfreulicherweise nur zwei kleinere Dinge, die zwischen Grillwurst und Turnier innerhalb weniger Minuten abgearbeitet waren. Also, los geht´s...:


Auf der Hinfahrt kam ich gleich erst einmal eine halbe Stunde zu spät, um Michael einzusammeln. Stau auf der A1 in Leverkusen. Also ausnahmsweise einmal nicht VOR, sondern HINTER der Rheinbrücke, wegen einer Baustelle.

2017-07-08 08.50.17.jpg



Weil ich auch vorher schon nicht aus der Hufe gekommen bin, wurde das Frühstück mit Butterbrot von der Raststätte auf den Vordersitzen des Kombis eingenommen, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren. Schließlich galt es, Esteka auch noch einigermaßen zeitig einzusammeln.

20170708_110714.jpg



Kurz nach der Ankunft setzte der von Stefan mit seiner Teufelsmaschine vorhergesagte Regen ein und wir wurden lautstark begrüßt.

20170708_141443.jpg



Egal ob mit oder Regen... Der Hof von Claus und Juliane verdient eigentlich nur zwei Auszeichnungen: Idyllisch und gemütlich, man fühlt sich sehr wohl.

Bild (14).jpg



Ein besonders schönes, flauschiges Exemplar der Hoftierschaft genoss es, sich von der Hausherrin...

2017-07-08 15.59.08.jpg



...und von den Gästen bepüngeln zu lassen.

20170708_154051.jpg



Gregor wurde es während des Regens etwas zu frisch...

Bild (11).jpg



Claus hatte selbstverständlich schon alles vorbereitet. Die Geräte warteten auf die spielende "Kundschaft".

20170708_205419.jpg



Stefan konnte das Spielen kaum erwarten. Er war als erster im Spielhaus. Als ich im folgte, erblickte ich Stefan mit Dauerfeuer in alle Richtungen, bis in jede Ecke. Also stand ich nach einer Minute mit Kinnlade mit zu den Knien in der Tür und rief zu den anderen herunter: "Alles belegt, wir müssen später noch einmal schauen!". Großes Gelächter. Das zweite folgte gleich im Anschluss, als Stefan zwei Minuten später in der Tür Stand: "Claus, hast Du noch Münzen? Ich habe alles eingeworfen!".


Juliane und Claus ließen währenddessen wirklich wieder nichts unversucht, uns nach Strich und Faden zu verwöhnen. Als Juliane mit dem Tischedecken fertig war, konnte man die Tischdecke nur noch dort sehen, wo sie an den Seiten vom Tisch herunter hing.

20170708_141122.jpg



Der Grill leistete Dank Michael und Claus ebenfalls ganze Arbeit.

20170708_141345.jpg



Wauschmann passte auf, das alles mit rechten Dingen zugeht. Wie man sieht, gab es für ihn aber nichts zu tun.

20170708_133444.jpg



Kurze Besprechung, bevor wir uns wieder den wirklich angenehmen Dingen zuwenden konnten. Erlesene Limonaden, alkoholfreies Malzbier und Mineralwasser erfrischten und hielten die Köpfe frei.

Bild (10).jpg



Typisch Claus: Erzählen mit Händen und Füßen.

Bild (9).jpg



Nach dem Grillen durften wir dann auch spielen und Stefan hatte es sich vor den drei Geräten Duo, Astro und Grand Hand gemütlich gemacht.

2017-07-08 18.07.21.jpg



Bequeme Spielrunde. Plaudereien. Entspannung pur. Genau das Richtige nach dem Mittagessen.

20170708_170503.jpg



Wauschmann blieb weiter in Bereitschaft. Zwischendurch schickten wir uns gegenseitig Fotos von uns. Entweder "Selfies" oder Fotos von anderen Spielgästen, die wir unbemerkt machten. Hier erwischte es Michael.

Bild (13).jpg



Aber auch meine Wenigkeit blieb bei diesem Schabernack nicht unbeobachtet.

20170708_163927.jpg



Highlight der Fotoserie ist meiner Meinung nach Katzel der den VIP Punktespieler in der Mitte von Joker 7, James Bond, Duo und Astro als bequeme Beinablage zweckentfremdete. Das war ganz kurz vor Hängematte.

20170708_192105.jpg



Wauschmann hatte seine Bereitschaft mittlerweile gegen ein kleines Nickerchen getauscht.

20170708_164034.jpg



Dafür, dass wir so ein kleines Grüppchen waren, gab es erstaunlich viele Großgewinnereignisse an dem Tag. So gab es zum Beispiel am Astro ein Vollbild. Das bedeutete: 100 Astro-Spiele!

Bild (6).jpg



Hier brauchte als so schnell nichts mehr nachgemünzt zu werden.

20170708_172740.jpg



Stefan spielte derweil am Roulette-Gerät "Orion Casino" von Reichert. Immer nur auf die Null. Es dauert nicht lange: Ein neues Spiel lief an. Erster Lauf: "0". Zweiter Lauf: "0". Dritter Lauf "0".

Bild (1).jpg



Alle Dukaten erleuchtet.

Bild (3).jpg



Belohnung...:

Bild (2).jpg



Und korrekt aufgezählt!

Bild (4).jpg



Auch der SunGame brachte das Vollbild. Dank des vollen Bonus-Turms in der Mitte gab es direkt 100 Multispiele.

Bild (7).jpg



Am Abend spielten wir dann noch vier Turnierrunden. Dass ich mich dazu wieder ordentlich und mit Konzentration vor die Geräte setzte nützte mir am Ende nicht viel.

20170708_183737.jpg



Wir gönnten uns gegenseitig nichts. Sehr fies! Bei Zentralausspielungen bei einem Spieler hofften die anderen immer auf das niedrigste Ergebnis und ließen auch niemanden im Zweifel darüber...:



http://www.youtube.com/watch?v=qOUsvXfv_Qs

Die Geräte gehorchten auf das Wort der mehrheitlichen Rufe. Schließlich hatten sie schon vor den Turnierrunden reichlich Serien gegeben.

Zwei Runden gingen an Esteka, zwei an Michael. Claus, Gregor und ich gingen komplett leer aus. Erst, als wir so langsam mit dem Aufbruch Richtung Heimat begannen und das Turnier schon vorüber war, ließ sich der Disc 3000 (an dem Michael seine beiden Turniersiege eingefahren hatte) noch einmal links bis Anschlag riskieren.

20170708_195353.jpg



Als erstes machten sich Gregor und Stefan auf dem Heimweg.

2017-07-08 21.07.38.jpg



Für Claus, Michael und mich galt es noch, drei Geräte für die Feinverteilung mit in Richtung Süden zu nehmen und den Kombi entsprechend zu beladen.

20170708_212357.jpg



Nummer 1 war geschafft und...

20170708_212406.jpg



...zauberte Spiegelungen seines Frontscheibenmotivs an die Wagendecke:

20170708_212427.jpg



Anschließend kam für Mattes noch der "Kombi in den Kombi".

20170708_212527.jpg



Als letztes luden wir für Andreas (PokerZocker71) seinen neuen NSM Las Vegas ein. Man sieht von diesem Gerät hier nur einen kleinen Ausschnitt im hinteren Fenster des Wagens.

2017-07-08 21.29.39.jpg



Bevor wir ins Auto stiegen, ging es noch einmal auf die Weide zu den Pferden.

20170708_213432.jpg



Wenn man sich dem Zaun nähert, stehen kurze Zeit viele schöne Tiere mit neugierigen Blicken vor einem.

20170708_213252.jpg



SEHR neugierig sogar ;-) ...

20170708_213530.jpg



Ein sympathischer Wiesenbewohner!

20170708_213532.jpg



Dann hieß es aber wirklich endgültig, Abschied zu nehmen. Als wir am Spielhäuschen vorbeikamen und die Geräte noch im Werbemodus blinkten und dudelten und die Hintergrundmusik noch aus der Musikanlage zu hören war, wären wir am liebsten gleich wieder hineingegangen und hätten noch viele weitere Stunden zusammen gespielt. Gerne bis in die tiefe Nacht hinein.


Die Heimfahrt an sich ließ ich dann deutlich langsamer angehen. Ich war zu faul, noch eine Tankstelle anzusteuern. Also Tempomat auf 120 und gemütlich nach Hause rollen.

20170708_232211.jpg



Fazit: 1.000 Dank an meine lieben Teamkollegen für diesen unvergesslichen Tag. Und 10.000 Dank an die Gastgeber Claus und Juliane, die uns den ganzen Tag über umsorgt haben. Die Melone am Abend war übrigens auch sehr lecker, um das der Vollständigkeit halber noch zu erwähnen...!

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 16:45
von adrian
seeehr, sehr , schön und chillig

gab es auch " Kartoffel"-Chips

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 17:30
von Mattes
WOW! ::318:: , das ist wie ein Kurzurlaub bei Juli & Claus. Wie schön, dass die beiden so toll und liebevoll sind und Ihr alle den Aufenthalt und das Spielen so richtig genießen konntet. Das ist so schön, das kann ja gar nicht wahr sein. ist es aber! ::271:: ::271:: ::134:: ::318::

UND: nochmals herzlichen und lieben Dank für den Transport des "Kombi", das ist ja bei der Fahrerei auch noch ein Streßfaktor ::134:: ::318::

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 17:41
von Realkojack
Das Foto vom vollen Grill ließ mich gerade sabbern.
Jetzt muss ich schnell bei Lieferheld nen Grillteller ordern. :razz:
Tolle Beschreibung eines sicher sehr schönen Tages. :hoch

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 18:16
von Aztek06
Realkojack hat geschrieben:Das Foto vom vollen Grill ließ mich gerade sabbern.


Ist das nicht Dauerzustand bei dir? :lol: :lol: :lol:

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 18:22
von muenzspielfreund
Das habe ich selbstverständlich sehr gern für Dich gemacht, mit dem Mitbringen des Gamebox Kombi, Mattes! Ich bin allerdings froh, dass ich an dem Wochenende nicht auch noch durch bis in den Hamburger Norden fahren musste, um das Gerät einzusammeln. Dann wäre ich nämlich nicht nachts um 3 Uhr, sondern erst am frühen Morgen gegen 5 Uhr zu Hause gewesen. Von daher müssen wir uns diesbezüglich auch bei Michel bedanken, dass er das Gerät zu Katzel gebracht hat.

Was das Ambiente angeht, da hattest Du ja die Möglichkeit, mitzukommen, das Angebot war da, wie Du weißt. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn Du bei unserer nächsten Fahrt zum Claus mit dabei wärst.

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 19:13
von merkurdisc
Sehr schöner Beitrag. . Klingt nach einem gelungenen Tag.. ::271::

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 20:24
von Doppel Jackpot
Juliane und Claus sind nicht nur sehr symphatische Menschen, sondern dazu auch noch perfekte und sehr herzliche Gastgeber.

Die Gatsfreundschaft kommt von innen heraus, das merkt man sofort, wenn man vor Ort ist! ::318::

Vielen Dank für den Bericht und die dazugehörigen Fotos! :hoch

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 20:56
von katzel
Hat mir auch viel Spaß gemacht, meine Tür steht Euch immer offen.

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 24.07.2017, 21:43
von gelöscht1908
An der Stelle möchte ich mich bei dir lieber Sven bedanken für den Weitertransport von dem Las Vegas. Vor allem aber auch bei Claus der die Abholung übernommen hat. Ihr seid echt Spitze Männer-Tausend Dank :hoch ::318:: :hoch

Gruß Andreas

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 25.07.2017, 02:57
von 3GroschenMann
Hhmm, hhmm, "Suppe" lebt also noch... ::105::

Sind die Wiesenbewohner gefragt worden - Recht am eigenen Bild?
Nicht das die von der PETA da auch noch... wie bei dem Makaken.

Toll das ihr einen schönen Tag verbracht habt bei Claus. Die Gastfreundschaft ist umwerfend, durfte ich ja auch schon erleben. :hoch

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 25.07.2017, 07:50
von Michel1975
Klasse Jungs.

Beim Claus und der lieben Juliane ist es immer nett, auch wenn man mal kurz auf einen Kaffee vorbei schaut. ::134::

@ Sven wir immer ein sehr schöner Beitrag und tolle Bilder. ::318::

LG. Micha.

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 25.07.2017, 08:34
von muenzspielfreund
Da müsst Ihr Euch nicht nur bei mir bedanken. Die meisten Bilder haben Michael und Esteka gemacht, ich habe dann eine Auswahl getroffen und den Bericht dazu geschrieben.

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 25.07.2017, 08:42
von Pulli
Schöner Beitrag, wie gehabt toll und immer schön wenn Du uns mit diesen Beitrag verwöhnst :hoch
Sieht nach einer Menge Spaß aus!

Re: Nachlese: Treffen bei Katzel in Winsen am 08.07.2017

BeitragVerfasst: 25.07.2017, 16:41
von Realkojack
Aztek06 hat geschrieben:
Realkojack hat geschrieben:Das Foto vom vollen Grill ließ mich gerade sabbern.


Ist das nicht Dauerzustand bei dir? :lol: :lol: :lol:


Öih! Ich habe zwar in den letzten Jahren einen Bauch bekommen, aber verfressen bin ich eigentlich nicht. :oops:

Oder ging es um das Sabbern als solches? :lol: