Text Size

Wildmops

Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 29.09.2020, 04:01

Hoffe ich schreibe hier unter der richtigen Rubrik.

Weiss jemand, was mit dem user "wildmops" los ist?
Ich versuche seit Monaten vergeblich ihn zu erreichen.
PNs werden nicht abgerufen, Anschreiben unter der mir bekannten Adresse werden nicht beantwortet, im Internet eine andere Adresse mit einer Handy-Nr. ermittelt. Dort angerufen kommt die Ansage: Die gewählte Nummer ist nicht vergeben. Nach all meinen ergebnislosen Versuchen mit ihm in Kontakt zu kommen, befürchte ich ja fast schon das Schlimmste.
Anfang des Jahres teilte er mir noch mit, dass er sich nach einer Op gerade in einer Anschluß-Heil-Behandlung befindet.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Wildmops

Beitragvon L.G. » 29.09.2020, 09:19

Hallo !
Vor ein paar Tagen ging es ihm noch gut !
Eigentlich haben wir gesprochen das er Anfang Oktober bei mir Vorbei kommt.
Also wird das wohl das nächste Wochenende sein.
Ist irgend etwas dringendes ?
Soll ich den Kontakt zwischen Euch herstellen ?
Oder zumindest mal Versuchen ?
Oder warten wir ab bis nächstes Wochenende ?
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1645
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 29.09.2020, 12:54

L.G. hat geschrieben:Hallo !
Vor ein paar Tagen ging es ihm noch gut !
Eigentlich haben wir gesprochen das er Anfang Oktober bei mir Vorbei kommt.
Also wird das wohl das nächste Wochenende sein.
Ist irgend etwas dringendes ?
Soll ich den Kontakt zwischen Euch herstellen ?
Oder zumindest mal Versuchen ?
Oder warten wir ab bis nächstes Wochenende ?
Gruß Leo


Hallo Leo,

das ist zunächst mal super, dass ihm nichts zugestossen ist.
Er hat von mir "massig" Zahnräder. Frage ihn doch bite mal, wann ich die zurückbekomme.
Auf PNs (letzte steht seit Ende August im Postausgang) und einen Brief von mir hat er nicht geantwortet.
Hat allerdings Zeit bis nächstes WE, bis er bei Dir ist.
Danke für Deine "Vermittlungstätigkeit".
LG
Manfred
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Wildmops

Beitragvon Whiteice » 29.09.2020, 14:35

Hallo

es ist soweit alles ok bei ihm. Rest erzählt er evtl mal selber.
MfG Thomas
Barcrest-Crown Jewels 2000 / Monty Python flying Circus
MERKUR-Cinema 3x7 DiscI NovaGold KaroAs Bingo33 Roulett
ROTAMINT -Super
HELLOMAT -2000 2030SL MonteCarlo Hold Pharao Freischütz Derby Schachtunier Baggi BigSeven
NEOMAT - Duola
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 662
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Wolfsburg

Re: Wildmops

Beitragvon L.G. » 30.09.2020, 01:45

Na dann wollen wir mal Hoffen das er am Wochenende auch zu mir kommt.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1645
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 05.10.2020, 09:26

Hallo Leo,

war Hartl am WE bei Dir und hast Du ihn nach den Zahnrädern gefragt?

LG
Manfred
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Wildmops

Beitragvon L.G. » 05.10.2020, 10:47

Hallo !
Mit welchen Mailadressen bist Du eigentlich Angemeldet ?
Zumindest an eine hatte ich eine Mail geschrieben.
Ja er war hier.
Und ich sagte es ihm auch mit den Zahnrädern.
Eine kurze Erklärung ist in der besagten Mail geschrieben.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1645
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 05.10.2020, 18:24

L.G. hat geschrieben:Hallo !
Mit welchen Mailadressen bist Du eigentlich Angemeldet ?
Zumindest an eine hatte ich eine Mail geschrieben.
Ja er war hier.
Und ich sagte es ihm auch mit den Zahnrädern.
Eine kurze Erklärung ist in der besagten Mail geschrieben.
Gruß Leo


Hallo Leo,
Mails von Dir sind angekommen.
Danke für Deine Hilfe ::318::

LG
Manfred
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Wildmops

Beitragvon L.G. » 05.10.2020, 19:46

Mails ?
Mehrere von mir ?
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1645
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wildmops

Beitragvon Wildmops » 11.10.2020, 15:08

Bin zur Zeit nicht verfügbar und verbitte mir jedes weitere Stalking sowie die Weitergabe meiner Rufnummern .
fg
....nach Diktat vereist.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1941
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Wildmops

Beitragvon Theseus » 11.10.2020, 17:50

Wow das ist mal ne klare Ansage ::134:: ::134::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1912
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 11.10.2020, 20:01

Jetzt möchte ich hier mal in den Sachverhalt schildern:
Hartl war in der Vergangenheit immer so nett und freundlich und hat, nicht nur für mich, gerissene Rotomat-Zahnräder repariert.
Immer wenn ich aus ausgeschlachteten Mühlen einige Zahnräder gesammelt hatte, nahm ich im Vorfeld Kontakt zu ihm auf und nach seinem ok übersandte ich ihm die defekten Zahnräder. Obwohl er es nicht wollte, legte ich einen Obulus für Rückporto und "einige Bierchen" bei. Meine vorletzte, wie schon vorhin geschrieben, von ihm abgesegnete Zusendung erfolgte etwa im August letzten Jahres. Nach dem ich dann bis Ende 2019 von ihm überhaupt nichts mehr gehört hatte, fragte ich im Januar d.J. bei ihm an, was los sei, wie der Stand der Reparatur der im August zugeschickten Zahnräder sei, da ich auch wieder "neue" zum reparieren habe. Er antwortete mir, dass er aus bestimmten Gründen derzeit nicht dazu käme, sich um die Zahnräder zu kümmern, er wolle mir aber gerne als Vorablieferung einige schon instand gesetzte zusenden. Unabhängig davon könnte ich ihm aber weitere an seine Privatadresse, die er mir dann auch nochmal mitteilte, zusenden. Daraufhin antwortete ich, daß es jetzt nicht übergebühr eilen würde, er könnte mir alles zusammen, wenn er die Zahnräder komplett repariert habe, auf einmal zusenden. Also schickte ich ihm wieder ein Päckchen mit weiteren Zahnrädern, incl. Geld für Rückporto und einen kleinen Obulus.
Nachdem es jetzt August 2020 wurde, ich weder reparierte Zahnräder zurück geschickt bekommen habe, noch irgendetwas von im gehört hatte, schickte ich ihm eine PN. Diese steht bis heute im Postausgang.
Zwei Wochen danach fragte ich in einen Brief an die Adresse, an die ich die Zahnräder geschickt hatte, nach, um in Erfahrung zu bringen, wie der Stand der Dinge ist. Nachdem nach einer Woche weder mein Brief zurückkam, noch eine Antwort bei mir einging, suchte ich im Internet nach seiner Telefon-Nr. Dort fand ich eine Handy-Nr. und eine ganz andere Adresse, als die mir bis dahin bekannte. Nachdem ich die gefundene Telefon-Nr. angerufen habe, kommt die Ansage: "Die von Ihnen gewählte Telefon-Nr. ist nicht vergeben". Daraufhin habe ich dann diesem Thread hier, da ich mir um Wildmops sorgen machte, eröffnet. Nachdem ich nun von Leo erfahren habe, dass letzte Woche Sonntag ein Besuch von Hartl bei ihm anstand, bat ich ihn, er möchte doch bitte Hartl auf meine Zahnräder ansprechen; was er auch getan hat.
Nachdem bis Dienstag weder meine immer noch im Postausgang liegende PN gelesen wurde, noch sonst irgendeine Reaktion erfolgte, rief ich Hartl unter der mir von Leo angegebenen Handy-Nr. an und sprach auf seine Mailbox. Am Mittwoch versandte ich noch eine SMS, genau wie gestern. Ich bat ihn lediglich, daß wenn er nicht dazu kommt die Zahnräder zu reparieren, er mir selbige bitte egal ob repariert oder nicht, zurücksenden möge. Geld fürs Rückporto hat er ja.
Leider auch darauf keine Reaktion, ausser seiner obigen Antwort.
Ich will mein Eigentum zurückhaben. Nicht mehr und nicht weniger. Der Vorwurf des Stalkings ist natürlich lächerlich. Habe ich die Dinger zurück, ist das Kapitel "wildmops" für mich ohnehin durch.
Auch wenn es jetzt etwas länger wurde, kann sich jetzt jeder seine eigene Meinung bilden.
Manfred
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Wildmops

Beitragvon Doppel Jackpot » 11.10.2020, 20:54

Ist wirklich mysteriös - aber man sollte ihn nicht (vor-)verurteilen, bevor nicht bekannt ist, was genau dahinter steckt.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2659
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Wildmops

Beitragvon GS33 » 11.10.2020, 21:18

Bitte klärt Eure Privatangelegenheiten außerhalb des Forums. Goldserie ist keine Beschwerdeplattform.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 14409
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Wildmops

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 11.10.2020, 21:33

Wildmops hat geschrieben:....nach Diktat vereist.



Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag:

Hoffentlich taut er bald wieder auf, ohne das bleibende Schäden zu beklagen sind. Frostbeulen usw. sind ja auch nicht unbedingt schön anzusehen.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2966
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu Usertreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form