Seite 1 von 1

Jubilee Super: Schönes Ereignis beim nächtlichen Spiel

BeitragVerfasst: 02.06.2018, 22:56
von muenzspielfreund
09BFC8B0-570E-4911-9557-256D68164FA8.jpeg


Das Ergebnis kam direkt aus der Ausspielung.

Re: Jubilee Super: Schönes Ereignis beim nächtlichen Spiel

BeitragVerfasst: 02.06.2018, 23:10
von pitbread
Tolles Ergebnis für eine Wappen-Ausspielung. :hoch

Re: Jubilee Super: Schönes Ereignis beim nächtlichen Spiel

BeitragVerfasst: 03.06.2018, 09:04
von muenzspielfreund
Ich hatte mich derart darüber gefreut, dass ich lieber zugesehen habe, schnell ein gutes Foto hinzubekommen, anstelle darüber nachzudenken, ob ich auf die Risikotaste drücken sollte oder nicht. Vor dem Hintergrund, dass es ein "Geschenk" durch die Ausspielung war, hätte ich mich wahrscheinlich sowieso gegen das Risikospiel entschieden. Es gab allerdings auch keine nennenswerten Verlängerungen mehr. Nur beim ersten Erreichen des Zählerstandes 002 habe ich einmal auf 5 Spiele riskiert, um noch einmal eine Superchance zu haben, die aber nicht ausgelöst wurde.

Beim nächsten Erreichen des Standes 002 kam ein weißes Feld in der Mitte. Das gleiche passierte im letzten Sonderspiel.

Dennoch waren am Ende 42 DM und ein paar Groschen auf dem Münzspeicher. Die 24er-Serie, aus der durch das einmalige, erfolgreiche Riskieren 29 Spiele wurden, hatte also rund 37 DM plus die 8,70 DM für den Spieleinsatz gezahlt.

Das sind durchschnittlich 1,58 DM. Wenn man bedenkt, dass zusätzlich zu den gelben Feldern ja auch noch ein paar Gewinnkombinationen ohne gelbes Feld in der Mitte ebenfalls 3 DM gezahlt werden, dann ist das Ergebenis der 29 Spiele ein ziemlich genaues, das nicht - wie gar nicht einmal so selten - eine extreme Abweichung nach oben oder unten hat.