Text Size

Blattgold verwenden ?

Blattgold verwenden ?

Beitragvon Skull » 26.08.2021, 19:40

Moin,

habe hier grade einen schönen Rotondo Junior auf dem Tisch. Die Schriftzüge sind komplett, allerdings ziemlich verkrustet und die Beschichtung ist fast überall pleite. Bin am Säubern und Polieren.
Die Teile abnehmen geht leider nicht, das schafft man nicht ohne die total zu demolieren. Mit Farbe, denke ich, wird das auch nichts, das wird zu dick. Meint Ihr das könnte man mit Blattgold belegen ? Wie geht das ? Wird das geklebt oder wie hält das :?:
Ist mal wieder schwer zu fotografieren... aber da scheint viel Silber durch.

IMG_20210826_190605_HDR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1431
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Whiteice » 27.08.2021, 06:25

Nein .
Nutze dafür ein Handgalvanikset mit Batterie .
Kostet nichts . Top Ergebnisse. Würde einige Bilder einstellen aber , mein normales Problem mit den Vorlagen der Größen hier .... ;)

Aber ein Musterbild von dem was ich habe , (12€ ebay Klein )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MERKUR-Cinema 3x7 Disc I NovaGold Whirl Bingo33 Roulett
Bally - Würfel
ROTAMINT - Rotamint A+ B+ C Super
Triomint B Mint/Record
HELLOMAT -2030SL Baggi BigSeven
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Spaltaxt
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Nähe WOB

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Skull » 27.08.2021, 08:50

Ui, das hab ich ja noch nie gesehen :shock: wie funktioniert das ? Ist da ein kleiner Pinsel dran oder wie ?
Also Strom anlegen und Flüssigkeit ist schon klar..
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1431
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Whiteice » 27.08.2021, 10:07

An die Spitze kommt eine Art dünner Schwamm/ Spültuch mit 2-3 MM Stärke. Dann mit der Flüssigkeit Gold Silber Kupfer.. ) tränken und veredeln .

Bei YouTube mal Stiftgalvanik eingeben . Das Prinzip ist immer gleich
MERKUR-Cinema 3x7 Disc I NovaGold Whirl Bingo33 Roulett
Bally - Würfel
ROTAMINT - Rotamint A+ B+ C Super
Triomint B Mint/Record
HELLOMAT -2030SL Baggi BigSeven
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Spaltaxt
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Nähe WOB

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Skull » 27.08.2021, 10:12

Jo das ist echt simple... habe ja schon ein Labornetzteil.. hab mir grade so nen Stift bestellt und Goldelektrolyt..
Wusste gar nicht das das so einfach ist... dachte immer man braucht jede Menge Chemie..Tauchbäder usw...
:D
Danke für den Tip.!
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1431
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Whiteice » 27.08.2021, 11:36

Lese dich zu den Grundkenntnissen der Elektrolyse ein. Eine gute Basis ist immer Nickel. Habe meine Edelstahlklingel direkt vergoldet . 5 min Arbeit und hält seit 4 Jahren problemlos im Wetter
MERKUR-Cinema 3x7 Disc I NovaGold Whirl Bingo33 Roulett
Bally - Würfel
ROTAMINT - Rotamint A+ B+ C Super
Triomint B Mint/Record
HELLOMAT -2030SL Baggi BigSeven
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Spaltaxt
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Nähe WOB

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon hab_noch_dm » 27.08.2021, 22:43

Der Tipp ist "Gold Wert!" ;-)
Kannte ich bis dato auch noch nicht.

Hier mal ein Filmchen, wie man Alu vergoldet.
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon GS33 » 27.08.2021, 22:48

Was für ein wunderbarer Beitrag, vielen Dank.
Ich habe mir gerade ein Video auf Youtube angesehen. Das ist ja tatsächlich einfacher, als ich dachte. Das werde ich mir auf jeden Fall einmal merken. Vielleicht kann man damit auch Schlüssel vernickeln oder vergolden.
Danke!
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 14552
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Whiteice » 28.08.2021, 02:27

Definitiv ja . Das Grundprinzip ist immer das gleiche . Nur das es in der Grösse und Menge an Schlüsseln dann als Tauschgalvanik umgesetzt wird ;)
Aber wie gesagt alles das gleiche , Elektroden nehmen die Spenderstoffe mit auf die Oberfläche.

Tifoo hat damit den Start fürs stromlose Oberflächenbehandeln gegeben . Mittlerweile sind die Sachen von Dr. Galva deutlich billiger .

Es geht übrigens auch anders rum z,B entchromen . Habe ich schonmal mit einem Motorradteil gemacht . Dauert zwar lange , da Chrom lange im Elektrolyt hängen muss , aber schneller als es von Hand abzuschleifen. Chrom ist seeeeeehr hart wenn man es entfernen will
MERKUR-Cinema 3x7 Disc I NovaGold Whirl Bingo33 Roulett
Bally - Würfel
ROTAMINT - Rotamint A+ B+ C Super
Triomint B Mint/Record
HELLOMAT -2030SL Baggi BigSeven
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Spaltaxt
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Nähe WOB

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Skull » 28.08.2021, 18:23

Whiteice hat geschrieben:Es geht übrigens auch anders rum z,B entchromen . Habe ich schonmal mit einem Motorradteil gemacht . Dauert zwar lange , da Chrom lange im Elektrolyt hängen muss , aber schneller als es von Hand abzuschleifen. Chrom ist seeeeeehr hart wenn man es entfernen will


Jo was mir schon wunde Hände eingebracht hat bei meinen alten Hellomat Tastenrahmen... trotz Sandstrahlen waren da immer noch Chromreste drauf. Werde das jetzt auch mal mit der Galvanik ausprobieren... da spart man sich viel Zeit mit schleifen und polieren...
Hab mir schon Ausrüstung bestellt :-p
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1431
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Udo » 28.08.2021, 19:49

Mein Rat:
Als Azubi in einer Firma,die eine eigene Galvanik hatte ,erst verkupfern, sonst hält das nicht dauerhaft.(Eigene Erfahrung)
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2468
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon GS33 » 28.08.2021, 21:28

Das habe ich gestern auch gelernt. Vergolden oder vernickeln soll aber auch gehen.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 14552
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon pitbread » 28.08.2021, 23:50

Das Galvanisieren scheint ja eine feine Sache zu sein. Ich hab mich allerdings gleich gefragt, was mit den Dämpfen und Abfällen ist. Da sind ja sicher einige Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Schließlich handelt es sich um um teils giftige Metalle und Verbindungen. Davon war bisher nicht viel zu lesen oder zu hören.

Zum Thema Entsorgung hab ich in diesem Galvanik-Leitfaden zumindest folgenden Absatz gefunden:
Der oberste Grundsatz der Chemikalienentsorgung lautet: “Der am besten zu entsorgende Abfall ist der, der erst gar nicht entsteht“. Achten Sie daher bei Ihrer Arbeit darauf nur die tatsächlich benötigte Menge an Chemikalien zu verwenden. Zu entsorgende Chemikalien müssen in getrennten Behältern nach Gruppen
gesammelt werden. In den meisten deutschen Städten kann man die chemischen Abfälle einfach bei Sammelstellen der städtischen Entsorgungsunternehmen oder Recyclinghöfe abgeben. In einigen Teilen Deutschlands ist auch ein sogenanntes Schadstoffsammelmobil unterwegs, bei dem man seine chemischen Abfälle abgeben kann. Eine weitere Möglichkeit ist die unkomplizierte Abholung der Chemikalienabfälle von privaten, spezialisierten Entsorgungsdienstleistern. Heben Sie für eine spätere Entsorgung die Chemikalienflasche auf und geben Sie der entsorgenden Stelle die Abfallschlüsselnummer die Sie in den jeweiligen Sicherheitsdatenblättern unter Abschnitt 13 finden.


Das nur als gut-gemeinter Hinweis im Sinne der Gesundheit und Umwelt. :!:
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Nova Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 7628
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon kobayashi » 30.08.2021, 17:52

Ja verantwortvolles Handeln ist bei Chemie genauso wichtig wie bei der Elektrik wenn man z.B. am alten Wulff rumschraubt.

Man sollte immer wissen was man tut. Das Wichtigste bei allem sich Wissen und Kenntnisse zu verschaffen, dafür soll unser Forum hier ja einen großen Teil beitragen.

In der Nähe (ca 2 km) meiner Wohnung ist vor rund einem halben Jahr eine Großgalvanik Firma mehr oder weniger in die Luft geflogen. Die Aufräumarbeiten mit Spezial-Entsorgung laufen bis heute noch....

Natürlich nicht mit so einem kleinen Handgerät zu vergleichen.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4831
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Blattgold verwenden ?

Beitragvon Skull » 15.09.2021, 15:20

Goooold... fürs erste mal nicht schlecht, bin zufrieden. Beim nächsten mal muss ich noch mehr polieren... aber ich finde es passt so, die Kiste ist nicht makellos und soll sie auch nicht sein... hat schließlich 60 Jahre aufm Buckel. Jetzt scheint zumindest kein Silber mehr durch :mrgreen:

IMG_20210915_150133_HDR.jpg
IMG_20210915_150156_HDR.jpg
IMG_20210915_150221_HDR.jpg
IMG_20210915_150258_HDR.jpg
IMG_20210915_150314_HDR.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1431
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Nächste

Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form