Text Size

Hellomat Stern

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Skull » 20.05.2019, 22:28

Ah, Danke, sind wir wieder bei Funkentstörern.. :)
Greetz
Chris
NSM Goldene 7 '78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker '70
Hellomat Quarta '65 Stern '73 Stern Super '74 2030 Superluxus '76 Big Seven '77
Pharao '78 Taurus '79 Gold Finger '79 Poker 21 '80 Atlantis '81 MisterX '83
Warteschlange Restauration: 3xFavorit '71? (NL Version) Las Vegas '72 Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 678
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Sternvogel » 20.05.2019, 23:00

Genau. :lol:

Laufen müsste der Automat auch ohne den Kondensator. Daran merkt man schon, dass er nur für die Enstörung zuständig ist.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Stern

Beitragvon whoperp » 20.05.2019, 23:13

Der benötigte Kondensator hat 0,1µF oder 100nF; es muss nicht unbedingt ein Papierkondensator sein, ein Folienkondensator geht auch, auch die Form kann anders sein; allerdings muss die Spannungsfestigkeit passen; mind. 250V~.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Sternvogel » 21.05.2019, 00:41

Ja, ich habe mir mal für solche Zwecke diese hier gekauft:

https://www.ebay.de/itm/10-St-Kunststof ... XQATlRaSnf

Werner, warum hat der originale Kondensator auf der einen Seite eigentlich einen schwarzen Balken aufgedruckt? Dieser schwarze Balken steht doch normalerweise für den Minuspol eines gepolten Kondensators. Aber hier geht es ja eindeutig um Wechselstrom. Das hat mich etwas irritiert.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Stern

Beitragvon whoperp » 21.05.2019, 08:30

Dies ist eher für die Radiotechniker wichtig und zeigt ihnen, wo das äußere und das innere Ende der Wicklung ist.
Gruß




Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Skull » 21.05.2019, 09:39

Bei Euch kann man was lernen :)
Ich habe ja einen Stern Super ersteigert und da sieht man schon am Foto das da einer dieser Kondensatoren offenbar geplatzt ist.
Capture.PNG

Auch wenn die zum Betrieb unnötig sind will ich die dennoch ersetzen da sie ja oben auf der Maschine schön anzusehen sind. Würde dann gleich alle 3 erneuern und bei meinem normalen Stern auch. Kann mir ja jetzt sogar die Farbe aussuchen :) ::134::
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Goldene 7 '78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker '70
Hellomat Quarta '65 Stern '73 Stern Super '74 2030 Superluxus '76 Big Seven '77
Pharao '78 Taurus '79 Gold Finger '79 Poker 21 '80 Atlantis '81 MisterX '83
Warteschlange Restauration: 3xFavorit '71? (NL Version) Las Vegas '72 Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 678
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Sternvogel » 21.05.2019, 10:15

whoperp hat geschrieben:Dies ist eher für die Radiotechniker wichtig und zeigt ihnen, wo das äußere und das innere Ende der Wicklung ist.


Ah ok, danke Werner.

Jetzt ist der Groschen gefallen. Man muss sich immer vor Augen halten, dass es sich hier noch um 1960er Jahre Technik handelt. Die stammt ja noch aus einer Zeit, in der die Bauteile, anstatt wie später auf übersichtlichen Platinen verbaut zu werden, noch wild miteinander verdrahtet wurden. So wie es hier gut zu sehen ist:

Röhrenradio

Ich musste in den frühen 90er Jahren zu Beginn meiner Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker sogar noch alte Dampfradios oder Röhrenfernseher reparieren. Am laufenden Band sogar. Das war oft das reinste Chaos. Aber darüber hat man gleich sehr gut gelernt, wie bestimmte Schaltungen logisch aufgebaut sind.

Aber lang ist es her, so etwas ist man heutzutage gar nicht mehr gewöhnt. :lol:

Gruß Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Skull » 21.05.2019, 10:47

Sternvogel hat geschrieben:
whoperp hat geschrieben:Dies ist eher für die Radiotechniker wichtig und zeigt ihnen, wo das äußere und das innere Ende der Wicklung ist.


Ah ok, danke Werner.



Ist denn der nicht auch für Gleichstrom geeignet ? Steht doch drauf 400V GS 250V WS
Greetz
Chris
NSM Goldene 7 '78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker '70
Hellomat Quarta '65 Stern '73 Stern Super '74 2030 Superluxus '76 Big Seven '77
Pharao '78 Taurus '79 Gold Finger '79 Poker 21 '80 Atlantis '81 MisterX '83
Warteschlange Restauration: 3xFavorit '71? (NL Version) Las Vegas '72 Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 678
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Sternvogel » 21.05.2019, 10:54

Chris, ich würde dir sogar raten, die inzwischen sehr alten Kondensatoren alle nach und nach auszutauschen.

Die maximale Lebensdauer dieser Kondensatoren soll selbst unter sehr günstigen Bedingungen (günstige Temperaturen und ein möglichst trockener Standort, der möglichst wenigen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist) nicht mehr als 40 Jahre betragen.

Außerdem schützen die Kondensatoren, neben der Funkentstörung, durchaus auch die Schaltung intern vor den Spannungsspitzen, die durch die Spulen der Elektromagneten entstehen.

Wenn du Wert darauf legst, dass die Austauschteile möglichst original aussehen sollen, dann schau mal nach Vintage-Bauteilen. Die sind vor allem bei den Röhrengerätebastlern sehr beliebt. Deswegen werden neue Bauteile mitunter sogar noch mit diesen alten Bauformen angeboten. Ebay ist dafür immer eine gute Adresse. ;-)
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Skull » 21.05.2019, 11:03

Ja das hab ich jetzt schon öfter gehört.. wenn irgendwo einer kaputt ist tausche ich auch gleich alle..
Aber ich sehe auch viele von den ganz kleinen Kondensatoren, gilt das für die auch ? Oder nur diese grossen ?
Greetz
Chris
NSM Goldene 7 '78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker '70
Hellomat Quarta '65 Stern '73 Stern Super '74 2030 Superluxus '76 Big Seven '77
Pharao '78 Taurus '79 Gold Finger '79 Poker 21 '80 Atlantis '81 MisterX '83
Warteschlange Restauration: 3xFavorit '71? (NL Version) Las Vegas '72 Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 678
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Sternvogel » 21.05.2019, 11:16

Nein, die kleinen sind nicht so kritisch. Die großen sind einer deutlich höheren Belastung ausgesetzt als die kleinen.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Stern

Beitragvon Skull » 27.05.2019, 16:04

Ein Traum wird wahr... der Stern Super ist da. Allerdings noch ein Haufen Arbeit :shock: gleich mal Premiere und die Achse der Maschine gezogen, das hatte ich mich beim Stern nicht getraut... hier wars aber nötig... erst mal ab in die Badewanne :twisted:
IMG_20190527_145617.jpg
IMG_20190527_145856.jpg
IMG_20190527_152317.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Goldene 7 '78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker '70
Hellomat Quarta '65 Stern '73 Stern Super '74 2030 Superluxus '76 Big Seven '77
Pharao '78 Taurus '79 Gold Finger '79 Poker 21 '80 Atlantis '81 MisterX '83
Warteschlange Restauration: 3xFavorit '71? (NL Version) Las Vegas '72 Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 678
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Stern

Beitragvon muenzspielfreund » 27.05.2019, 16:22

Alter Schwede...
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Hellomat Stern

Beitragvon 3GroschenMann » 28.05.2019, 22:36

Na, alles wässern, ich weiß nicht.
Gibt so viele andere Sachen für fettige, verharzte Sachen. Bremsenreiniger zB oder zur Not auch Verdünnung. Immer wieder aufpinseln bis zum gewünschten Ergebnis.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1876
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Hellomat Stern

Beitragvon seku-games » 29.05.2019, 00:10

Wasser kann nachhaltige Schäden verursachen.....

Die Maschine vom Stern/Stern Super ist leicht auszubauen. Ebenso einfach ist der Aufbau..... Mein erster Hellomat war ein Stern Super.
Die Maschine habe ich im alter von 14 Jahren wegen lahmender linker Walze zerlegt....
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1709
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

VorherigeNächste

Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form