Text Size

Walzenstreifen Maschine Type 1

Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Skull » 19.10.2019, 10:38

Moin,

ich hab jetzt schon einige Hellomaten mit der 1.Maschinengeneration überholt. Bei den Walzen gibt es immer das gleiche Problem... die Klebestreifen mit den Spielsymbolen sind ca. 6mm zu lang geraten was bedeutet das man die nicht anständig aufgeklebt bekommt so das die Teilung akkurat passt. Im Hellomat-Werk hat man das Problem einfach gelöst indem die Streifen 1,2 oder manchmal auch mehrere male durchgeschnitten wurden und die Teilstreifen dann überlappend aufgeklebt wurden, oder man hat einfach abstehende Wellen gelassen. Das sieht total gammel und assi aus ! Ich frage mich wirklich warum das über Jahre so gemacht wurde...? Warum wurden die Streifen nicht einfach mit der passenden Länge produziert ?? Naja da sind so viele Fragezeichen bei Hellomat :lol:

IMG_20191019_102620_HDR.jpg
IMG_20191019_102633_HDR.jpg


Auch die schwarzen Trennlinien verschwinden beim Überlappen..

IMG_20191019_102706_HDR.jpg


Ich kann sowas nicht sehen, auch wenn es original ist. In den meisten Fällen hat man aber Glück... die Streifen sind noch flexibel und lassen sich komplett abziehen, sogar der Kleber hält noch. Wenn das so ist zeihe ich die Teile vorsichtig ab und klebe sie erst mal auf ein Blatt Papier, die Schnittkanten passen meistens 100% zusammen und man kann die Teile zusammenfügen ohne das man den Schnitt später noch sieht. Somit hat man wieder den kompletten Streifen. Dann schneide ich einen Pappstreifen zu mit 1mm Dicke und wickel den pass genau um die Walze. Dadurch vergrößert sich der Durchmesser der Walze um 2mm was dann mit Pi multipliziert einen ca. 6mm längeren Umfang ergibt. Jetzt passt der Klebestreifen genau um die Walze.

IMG_20191019_102844_HDR.jpg


Leider gibt es auch Fälle wo der Streifen total hart und brüchig geworden ist, bei falscher Lagerung des Kastens... hier hat man leider keine Chance... entweder so lassen oder neue Streifen anfertigen..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Goldene 7'78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker'70
Hellomat Quarta '65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern '73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 MisterX'83
Warteschlange Restauration: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 768
Registriert: 02.03.2019, 13:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon seku-games » 19.10.2019, 12:32

Die Probleme mit den Walzenstreifen gab es nicht während der gewerblichen Aufstellung, auch nicht in den ersten Jahren bei privater Nutzung.

Richtig lagern..... eine Traumvorstellung..... im Sommer in heißen Lagern, im Winter kalt, oftmals feucht...... Das mögen weder die Hellomaten und gar nicht die Walzenstreifen.

Ich gehe davon aus, dass bei mir noch ca. 10 Geräte im Lager stehen, Zustand unbekannt.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1723
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon pitbread » 19.10.2019, 23:24

Sehen spitze aus die neuen Streifen!
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6994
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 20.10.2019, 01:52

Skull hat geschrieben: Im Hellomat-Werk hat man das Problem einfach gelöst indem die Streifen 1,2 oder manchmal auch mehrere male durchgeschnitten wurden und die Teilstreifen dann überlappend aufgeklebt wurden, oder man hat einfach abstehende Wellen gelassen. Das sieht total gammel und assi aus ! Ich frage mich wirklich warum das über Jahre so gemacht wurde...? Warum wurden die Streifen nicht einfach mit der passenden Länge produziert ?? Naja da sind so viele Fragezeichen bei Hellomat :lol:




Die Dinger wurden damals in Heimarbeit hergestellt.
Da hat dann Oma Müller, Opa Maier, Tante Käthe, oder wer sonst noch zwei gesunde Hände hatte, jeden Abend, wenn die Sonne untergegangen ist und sich die Dunkelheit in der Eifel breit machte, bei Kerzenlicht gesessen, meistens auch noch ohne die Zuhilfenahme des Monokels,und auf die mittags angelieferten Symbolträger die vormittags erhaltenen Streifen draufgesattelt. Abend für Abend das gleiche Spiel an 365 Abenden im Jahr. Es wurde dann solange alles zusammengeschustert, bis es einigermaßen passte. Toleranzwerte waren damals im cm-Bereich liegend, großzügig bemessen. Hektik gab es in Hellenthal und Umgebung nicht, und sollte doch mal wider Erwarten etwas nicht passen, wurde es passend gemacht. Es war eine liebe Zeit, die gute alte Zeit. Es war noch vieles in Ordnung damals. Und wen störte es, wenn ein paar Millimeter überstanden?? Richtig: Niemanden.
Und so gilt es heute, wie damals den Originalzustand zu bewahren und nix abzuschneiden. Denn: Für das Echte gibt es keinen Ersatz.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2412
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Skull » 20.10.2019, 07:54

pitbread hat geschrieben:Sehen spitze aus die neuen Streifen!

Das auf dem untersten Bild sind keine neuen.. Das sind die originalen.. man sieht am Rand den Pappstreifen den ich untergelegt habe..
Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Und so gilt es heute, wie damals den Originalzustand zu bewahren und nix abzuschneiden. Denn: Für das Echte gibt es keinen Ersatz.

In dem Fall sehe ich das anders... ich schneide nichts ab sondern füge abgeschnittenes wieder zusammen und richte es neu aus... das Original.
Greetz
Chris
NSM Goldene 7'78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker'70
Hellomat Quarta '65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern '73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 MisterX'83
Warteschlange Restauration: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 768
Registriert: 02.03.2019, 13:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Sternvogel » 21.10.2019, 18:37

Ja, so eng wurde das damals wohl nicht gesehen, die Walzenstreifen sind leider oft ein Problem. Ich finde es super, wie viel Mühe du dir mit der Herrichtung gibst. Die Automaten erstrahlen nun wirklich in einem ganz neuen Glanz. Leider ist das größte Problem nach meiner bisherigen Erfahrung die Verschmutzung der Papierstreifen oder die Vergilbung, weil man die nicht mehr sauber bekommt.

Der Walzenstreifen von der zusätzlich zu den Scheiben vorhandenen Bonuswalze bei meinem alten Bergmann Joker Bonus war in einem sehr schlechten Zustand. Durchgehend stark verschmutzt und teilweise schon eingerissen. Der war leider ohne Beschädigung auch nicht von der Walze zu lösen. Und die sehr speziellen Symbole zu beschaffen, für einen eventuellen Nachdruck, das war ohnehin nicht möglich.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1142
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Skull » 21.10.2019, 18:44

Bei den Hellomaten sind die Streifen zum Glück aus Kunststoff.. die sehen eigentlich immer noch sehr gut aus. Außer wenn sie hart und brüchig geworden sind, wie bei dem Big Seven an der einen Stelle. Ansonsten waren die immer noch sehr gut und auch leicht zu reinigen da der Druck unter der Kunststoffschicht ist. Man kann sogar mit Spiritus ran gehen wenn z.B Nikotinbelag drauf ist. Auch Verfärbungen durch Sonnenlicht hatte ich eigentlich noch nicht.
Greetz
Chris
NSM Goldene 7'78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker'70
Hellomat Quarta '65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern '73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 MisterX'83
Warteschlange Restauration: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 768
Registriert: 02.03.2019, 13:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Sternvogel » 21.10.2019, 19:06

Bei den Wulff ist das zum Glück auch so. Bergmann hat leider Papierstreifen genommen, da hat man keine Chance. Bei den Kunststoffstreifen gibt es schon mal Luftblasen unter den Streifen die ziemlich unschön aussehen. Wie löst du denn dieses Problem? Komplett abziehen und dann neu aufkleben? Oder geht es auch einfacher, die Luftblasen raus zu bekommen?
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1142
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Skull » 21.10.2019, 19:13

Ich hab nur beim Stern 2 Blasen, da sind die Streifen aber hart und brüchig, darum hab ich die Finger davon gelassen... man könnte aber versuchen die Blase mit einer Nadel anzustechen und dann die Stelle mit einem Fön erwärmen... vielleicht kann man sie dann glätten... hab da aber wie gesagt keine Erfahrung.. Die anderen Geräte hatten halt die Wellen weil sie zu lang waren.. da hab ich die Lösung ja beschrieben :razz:
Greetz
Chris
NSM Goldene 7'78 (Jack Daniels Pimp) Wulff Super Joker'70
Hellomat Quarta '65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern '73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 MisterX'83
Warteschlange Restauration: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Super Bingo '73
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 768
Registriert: 02.03.2019, 13:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Walzenstreifen Maschine Type 1

Beitragvon Sternvogel » 21.10.2019, 19:26

Ja, das klingt gut. Das wäre ein Versuch wert. Das werde ich demnächst mal ausprobieren.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1142
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form