Text Size

Hellomat Las Vegas

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Sternvogel » 23.10.2019, 13:16

whoperp hat geschrieben:Vielleicht lässt sich ein Ersatzsockel aus einzelnen Steckverbindungen fertigen: pro Pin Deines Relais eine Steckverbindung. Die Steckverbindung ist auf der einen Seite female, so dass Du sie auf den Pin des Relais aufstecken kannst, auf der anderen Seite male, so dass Du sie einlöten kannst. ???


Hallo Werner,

vielleicht könnte das helfen, um aus einem Steckrealais ohne dazugehörigen Sockel (wenn dessen Anschlüsse nicht auf die Platine passen) ein passendes Printrelais zu basteln? Dazu fehlt mir die Erfahrung.

https://www.conrad.de/de/p/fischer-elek ... 36765.html

Viele Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1425
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon whoperp » 23.10.2019, 13:21

Hallo, Ralf,
danke für den link!
An genau so etwas hatte ich gedacht.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Skull » 23.10.2019, 13:30

Man muss aber die passenden Buchsenleisten finden... die Relais haben breite Füßchen..

F4882553-02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Sternvogel » 23.10.2019, 14:06

Bei kniffligen technischen Fragen kann man schon mal in dieses Forum schauen oder auch Fragen stellen, hier findet man eine Menge technischen Sachverstand:

https://www.mikrocontroller.net/forum/analogtechnik
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1425
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Sternvogel » 23.10.2019, 14:47

Skull hat geschrieben:Man muss aber die passenden Buchsenleisten finden... die Relais haben breite Füßchen..


Ja, das ist alles andere als einfach. Die Sicherheit ist ja auch sehr wichtig, denn ein Relais muss stabil montiert werden und alle Kontakte müssen auf jeden Fall ausreichend isoliert sein.

Eine aufwendigere Lösung wäre das Aufbringen des Relais mitsamt seinem Sockel auf eine separate kleine Platine, die man im Gerät stabil befestigen müsste. Dann könnte man von dieser Platine aus die benötigten Anschlüsse zu den alten Anschlüssen hin führen. Nicht unbedingt schön aber machbar.

Aber wenn in deinem Gerät eh schon ein Omron MY4 als Austauschrelais drin ist, wie wurde dieses denn montiert und angeschlossen?
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1425
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Skull » 24.10.2019, 08:08

Sternvogel hat geschrieben:Aber wenn in deinem Gerät eh schon ein Omron MY4 als Austauschrelais drin ist, wie wurde dieses denn montiert und angeschlossen?


Tja das ist eine Ausführung mit Lötstiften... nur gibts die scheinbar nicht mehr... :razz:
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon whoperp » 24.10.2019, 10:54

Wenn gar nichts anderes geht, bliebe noch die Möglichkeit, das Relais an geeigneter Stelle seitlich festzukleben und die Kontakte zwischen Platine und Relais über einen kleinen Kabelbaum herzustellen.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Sternvogel » 24.10.2019, 11:00

Ja, heute werden Steckrelais bevorzugt. Was gar nicht mal schlecht ist, denn das vereinfacht den Austausch eines defekten Relais halt sehr. Wenn das neue Omron-Relais dieselben Anschlüsse hat, dann müsstest du mit dem dazugehörigen Sockel aber eigentlich auch zurecht kommen.

Die Kunst des Improvisierens ist halt immer wieder sehr gefragt bei den alten Mühlen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1425
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Skull » 24.10.2019, 11:32

Das Problem stellt sich ja nicht mehr da es ja die Sockel gibt.. die sind mir auch lieber. Nicht nur das Tauschen des Relais geht dann einfacher... sondern auch das Abnehmen des verdammten Deckels :razz:
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon Skull » 24.10.2019, 19:23

Die Relais wurden schon geliefert :D und es passt sogar.. Sockel eingelötet und drauf. Die Groschen Nixie hatte noch ein wenig Kontaktprobleme aber nach ein paar Umdrehungen war das weg :mrgreen:
Super schön der Las Vegas.

Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp) Mint Super'78
Wulff Super Joker'70 Rasant'83 (Pimp-Projekt)
Hellomat Quarta'65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern'73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 Utopia'89 Fun Fun'89 Rondo'89
Lager: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74 Wiking I'76 Rotondo Junior '61
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 1485
Registriert: 02.03.2019, 14:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon pitbread » 24.10.2019, 20:03

Super, Glückwunsch! :hoch
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Nova Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 7685
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Hellomat Las Vegas

Beitragvon whoperp » 24.10.2019, 20:10

Prima, dass es geklappt!
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Vorherige

Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form