Text Size

Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Re: Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Beitragvon Sternvogel » 30.06.2019, 12:00

muenzspielfreund hat geschrieben:Das gilt überdies auch für Bergmann-Geräte.

Derartige Probleme gibt es bei NSM-Geräten ab 1975 (auch gänzlich ungewarteten Geräten) wegen des sehr großzügig dimensionierten Motord praktisch nicht.


Mal interessehalber gefragt: Wie gut ist denn im Vergleich der Motor bei den alten ADP-Automaten und bei den Hellomaten aus den 70ern, Sven? Der Motor in dem alten Olymp ist eigentlich auch ein ganz schön großer Klopper.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.06.2019, 12:15

Sternvogel hat geschrieben:Wie Sven schon schrieb, mit fortschreitenden Alterung wird jede mechanische Konstruktion schwergängiger werden.


Das gilt nicht nur für mechanische Konstruktionen. Ähnliches kann ich am eigenen Körper auch feststellen. :D :D
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2372
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Beitragvon Sternvogel » 30.06.2019, 12:19

Jep, das stimmt. Ich wollte diesen Vergleich auch schon ziehen, das habe ich dann aber doch lieber gelassen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1098
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Beitragvon Wildmops » 30.06.2019, 13:17

Bei manchen verharzt eher das Hirn...
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Schöne Position für Ersatzmotorkondensator gefunden...

Beitragvon muenzspielfreund » 30.06.2019, 13:26

Die Maschinen bei adp-EM-Geräte sind leider auch oft recht schwergängig, wenn die Geräte lange Zeit (Monate, Jahre) unter ungünstigen Bedingungen (ungeheizter Keller/Garage) gelagert wurden, ohne dass sie zwischenzeitlich einmal liefen.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Vorherige

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form