Seite 1 von 1

Rotamint Gold & Silber Scheiben stoppen falsch

BeitragVerfasst: 06.11.2017, 23:16
von MurphyFox
Hallo,

Ich hätte da gerne mal wieder ein Problem. Und zwar, bei meinem o.g. Automaten die Scheiben zwar anlaufen, dann aber kurz nach dem Start die linke und rechte Scheibe gleichzeitig wieder stoppen. Normalerweise sollte die rechte Scheibe noch etwas weiterdrehen, bevor sie stoppt. Außerdem tut sich nichts, wenn man die erleuchteten Start-Taste für die linke Scheibe drückt. Bis vor kurzem hat das noch anstandslos funktioniert.

Meine Frage ist nun, wie man das beheben kann, damit die Scheiben wieder so laufen wie sie sollen? Wo liegt der Fehler?

Besten Dank im voraus,
MurphyFox

Re: Rotamint Gold & Silber Scheiben stoppen falsch

BeitragVerfasst: 07.11.2017, 08:37
von muenzspielfreund
Das liegt nicht selten an einem der Selbsthaltekontakte an den Bremsmagneten. Auf wenn es nur einen der drei Kontakte betrifft, kann sich das auf mehr als eine Spielscheibe auswirken.

Re: Rotamint Gold & Silber Scheiben stoppen falsch

BeitragVerfasst: 07.11.2017, 16:32
von MurphyFox
Hallo,

Kleine Ursache, große Wirkung.

Es lag an besagten Selbsthaltekontakt am Magneten für die rechte Scheibe. Der war (wie auch immer) leicht verbogen und hatte keinen (richtigen) Kontakt mehr. Ich hatte ihn wieder leicht zurechtgebogen, und nun läuft es wieder wie es soll.

Vielen Dank ::134::,
MurphyFox

Re: Rotamint Gold & Silber Scheiben stoppen falsch

BeitragVerfasst: 07.11.2017, 20:15
von muenzspielfreund
Gern geschehen.