Text Size

Münzprüfer Hold

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 15.02.2019, 00:55

Versuch macht kluch...
Der neue Widerstand hat die 47 Ohm , der alte auf der Platine gemessen hat 48,1 ...ist das noch ok ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon muenzspielfreund » 15.02.2019, 08:07

Das sollte kein Problem sein.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35254
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 15.02.2019, 11:30

Jetzt hab ich noch ne allgemeine Frage : Ist ein "geplatzter" Kondensator sogesehen ein "Primärschaden" , der andere Bauteile nachträglich mit ins Verderben reissen kann , oder geht vorher erst ein anderes Bauteil kaputt , was dann den Kondensator killt ( so wie ne Sicherung in etwa) ?
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 15.02.2019, 14:36

Sind die 2 "Nippels" für den Anschluss einer externen Stromquelle für Test-und Reparaturzwecke gedacht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon whoperp » 15.02.2019, 19:01

Hallo, Hartl,
der Kondensator soll zusammen mit dem Varistor (das runde Bauteil mit den bunten Strichen) entstehende Spannungsspitzen beim Schalten von Relais und Elektromagnet (hier die Auswerferschaltung) verhindern und dämpfen, hat also Entstörungsfunktion. SpannungsSPITZE wird klar, wenn man die geforderte Spannungsfestigkeit des Kondensators betrachtet.
Zwischen Kondensator und Netz liegt der Vorwiderstand (47Ohm), der den Elektromagneten vor dem Durchbrennen schützen soll, denn wenn der Kondensator durchgeschlagen ist, hängt der Auswerfermagnet am Netz und zieht an. Bevor der Magnet durchbrennt, soll der Widerstand durchbrennen. Dazu ist es bei Dir nicht gekommen, da es den Kondensator durch den Kurzschluss mit einem Bein von der Platine gerissen hat und der Widerstand somit keine Zeit hatte durchzubrennen. Ich nehme an, der letzte Ring am Widerstand ist goldfarben. Er bezeichnet den Toleranzbereich des Widerstands; hier 5%. Wäre der Ring silberfarben, wären es 10%. Der von Dir gemessene Wert ist also im Toleranzbereich, damit der Widerstand i.O.
Da der Kondensator am Wechselstrom betrieben wird, nimmt man einen ungepolten Folienkondensator. Der defekte Kondensator war ein in Kunstharz getauchter Papierkondensator, die durch Folienkondensatoren abgelöst wurden. Wie man ihn anschließt, ist egal, das gilt auch für den Widerstand. Du musst halt sehen, wie Du die neuen Kodensatoren räumlich unterbringst, weil sie quaderförmig sind.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 630
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 15.02.2019, 19:28

Na , dann weiss ich jetzt mal , wer da mit wem und warum . Vielen Dank Werner , super erklärt !
Hat jemand ne Buchempfehlung , wo man sowas nachlesen kann...Elektronik-Basics oder Elektrisch für Schlosser (haha) , da möchte ich jetzt mehr wissen .
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon 3GroschenMann » 16.02.2019, 10:58

Hier findest du viel Nützliches. Sehr hilfreiche Lektüre.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1890
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 16.02.2019, 11:12

Danke schön !
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 16.02.2019, 13:09

Gotcha! Reparatur geglückt!
Die Lötbeinchen musste ich verlängern und auf einer Seite isolieren , da sie eine Leiterbahn kreuzen .
Platzproblem hatte ich keines ,im Gegenteil , das Zeug wird ja immer kleiner . Vielen Dank in die Runde für die Hilfestellung ( Folienkondensatoren sind keine Elkos...! ) , die Holde rumpelt wieder und die Auszahleinheiten arbeiten auch korrekt .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon whoperp » 16.02.2019, 14:04

...sieht gut aus mit den schwarzen Strümpfen!
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 630
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon pitbread » 16.02.2019, 14:10

Sauber, Hartl! :hoch
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6994
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon muenzspielfreund » 16.02.2019, 14:40

::318::
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35254
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon 3GroschenMann » 16.02.2019, 19:56

:hoch
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1890
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Realkojack » 16.02.2019, 21:59

Sehr schöne Arbeit! Toll, dass nun alles wieder heile ist! ::318::
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9449
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Münzprüfer Hold

Beitragvon Wildmops » 16.02.2019, 22:29

Danke , danke !
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1909
Registriert: 17.10.2015, 18:50

VorherigeNächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form