Seite 1 von 1

NSM Super Bingo Sicherungswerte

BeitragVerfasst: 07.04.2019, 10:11
von Skull
Moin,

kann mir einer sagen was hier rein gehört ? Da waren überall 250V 1,25A drin. Fürs Netz kann das ja stimmen aber unten steht 24V dran.
IMG_20190407_095321.jpg

Re: NSM Super Bingo Sicherungswerte

BeitragVerfasst: 07.04.2019, 10:57
von muenzspielfreund
Skull hat geschrieben:Moin,

kann mir einer sagen was hier rein gehört ? Da waren überall 250V 1,25A drin. Fürs Netz kann das ja stimmen aber unten steht 24V dran.
IMG_20190407_095321.jpg

Nein, das kann beides nicht stimmen. Richtig ist es so, wie es auf dem Gehäuse angegeben. 1,0 AT für die Netzspannung und 4,0 AT für die Steuerspannung. So steht es auch in den technischen Unterlagen auf Seite 2, wobei dort bei der Steuerspannung 30 Volt angegeben sind. Das aber ändert nichts an der Erforderlichkeit und Richtigkeit der 4,0 AT-Sicherung.

Re: NSM Super Bingo Sicherungswerte

BeitragVerfasst: 07.04.2019, 11:00
von 3GroschenMann
Steht doch eigl drauf...
Für die Netzspannung 2x 1A träge und für den 24V-Steuerkreis 4A träge.
Ich gebe zu, ich habe bei Sicherungen immer nur auf den Strom geachtet, nie auf die Spannung. Aber diese Standartfeinsicherungen haben doch immer 250V? ::105:: Hat das nicht etwas damit zu tun, das der Funke nicht überspringt ::105::

Re: NSM Super Bingo Sicherungswerte

BeitragVerfasst: 07.04.2019, 18:02
von Skull
Ich kann auch keine 5x20 Feinsicherung für 24V finden.. aber ist das nicht egal ?? 4A sind 4A oder nicht ?