Text Size

Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon orrybeach » 14.06.2019, 17:09

so gemessen:

Der Strom an weiss und schwarz beträgt 0,1 V, also nicht brauchbar

Der Motorwiederstand beträgt 360 Ohm (an weiss und sw gemesen)

der Kontakt am Motorrelais ist ok (im Schaltkasten links das 2. von unten)

Vermute Unterbrechung am Stromweg - nur wo?

Hat vielleicht doch jemand einen Schaltplan mit Stromwegeplan?????
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 201
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon whoperp » 14.06.2019, 18:43

Schwarz ist fest mit einer Phase (P) des Netzstromes verbunden; zwischen dem schwarzen Motoranschluss und einer der Netzsicherungen muss also Durchgang zu messen sein.

Weiß muss mit einem Schließerkontakt des Motorrelais' verbunden sein; also musst Du hier auch Durchgang messen können. Wenn dieser Kontakt dann schließt, solltest Du Durchgang bis zur 2.Phase (0) haben, also bis zur zweiten Netzsicherung. Somit wäre der Stromkreis zum Motor geschlossen.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon orrybeach » 15.06.2019, 13:23

So weiter getestet: Motorkabel schwarz hat Kontakt zur Phase.

Habe leider die ganze Zeit das falsche Relais als Motorelais angesehen.

Das richtige Motorrelais hat Totalschaden, muss ich ersetzen.

Hat jemand ne Bezugsquelle für die Standard-Rotamint-Relais

vermutl. 12 V 740 Ohm 2x UM ?????
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 201
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon whoperp » 15.06.2019, 13:37

Wenn Du ein Foto machst, schaue ich nach, ob ich noch eins habe und schicke es Dir zu.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon orrybeach » 17.06.2019, 11:02

Das Gerät steht im Elternhaus, komm ich nur am Wocheende mal hin.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 201
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint 7 & 8 & 9 - kein Start

Beitragvon whoperp » 17.06.2019, 14:42

Kein Problem!
"vermutl. 12 V 740 Ohm 2x UM ?????"

Ich sehe schon mal nach; es müsste aber wohl ein 24V-Relais sein; das ist die Betriebsspannung des Gerätes, vielleicht ist bei den Schlachtplatinen vom brillant was dabei.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Vorherige

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form