Text Size

Super 70 blieb plötzlich stehen

Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 09:47

Mein Super 70 lief nach sehr langer Standzeit gut an, doch plötzlich wurde er etwas langsamer und zack blieb er völlig stehen.

Was kann da die Ursache sein?



LG Murmel
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon muenzspielfreund » 18.06.2019, 09:51

Du musst den Motorkondensator wechseln. Hier findest Du eine Anleitung dazu.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 09:53

Wau, so schnell beantwortet!

Ist das sicher, oder wie wahrscheinlich ist dieser Fehler durch den Wechsel behoben?
Wo bekomme ich diesen Kondensator her?
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon muenzspielfreund » 18.06.2019, 10:06

Zu 99% sicher. So einen Kondensator bekommst beispielsweise bei ebay auch in kleineren Mengen oder auch einzeln.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 10:42

ich bin nicht zu faul zum suchen, möchte nur nicht einen falschen bestellen. Gibt es einen Link zu diesem bestimmten Kondensator?
Der hat ja noch so eine Schraube am Ende...
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon muenzspielfreund » 18.06.2019, 10:47

Du musst dort, wohin ich verlinkt habe, den mit 1 µF wählen, das ist dann der richtige.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 11:08

Danke!!!!
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 11:10

Noch 1 Frage:
Sind das bei allen Rotamint die gleichen Kondensatoren für den Motor?
Dann würde ich mir gleich 3-4 Stück bestellen...
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon muenzspielfreund » 18.06.2019, 11:11

Die sind ab etwa 1969 (ab Rotamint Goldene 7 & 8) alle kompatibel.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35151
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 18.06.2019, 13:41

Danke
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Murmel » 25.06.2019, 15:28

Der Kondensator kam heute.
Wie löte ich die 2 Kabel an?
Es sind jetzt 4 anstatt 2 Anschlüsse und es es egal wie herum?
Murmel
 
Beiträge: 167
Registriert: 27.05.2010, 02:33

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon whoperp » 25.06.2019, 16:00

Sind am Motorkondensator 4 Anschlüsse?
Wenn ja, messen, welche der Anschlüsse untereinander Durchgang haben; vielleicht reduzieren sich die eigentlichen Anschlüsse dann auf 2. Wenn nicht, ein Foto von dem Kondensator einstellen.
Dann die Kabel so anlöten, wie Du sie an dem alten abgelötet hast.

Dabei sind die beiden Anschlüsse am Motorkondensator ungepolt.

Arbeiten nur bei gezogenem Netzstecker durchführen!
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Weisbender » 25.06.2019, 16:12

muenzspielfreund hat geschrieben:Du musst den Motorkondensator wechseln. Hier findest Du eine Anleitung dazu.


Bo, was ein Aufwand. Also wenn ich ehrlich bin, würde ich das vielleicht anders machen, den Kondensator ablöten, die Kabel verlängern und den neuen außerhalb setzen, den alten drin lassen, eventuell mit Schrumpfschlauch versiegeln, damit er nicht weiter ausläuft. Ist nur so eine Idee, für ganz faule. :D
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1034
Registriert: 05.04.2013, 16:02

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Theseus » 25.06.2019, 16:14

Kannst du mal ein Bild hier rein posten? Sind da nicht normal Flachstecker dran? :razz:

Falls nicht hast du die Variante mit Kabeln bestellt

Eigentlich 2 Kabel von denen müssten richtig sein zum anschließen wie Werner beschreibt
:D Schuld hat bei uns immer nur der Computer :D
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 768
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Super 70 blieb plötzlich stehen

Beitragvon Theseus » 25.06.2019, 16:20

Vielleicht für dich eine einfachere Option wie Weisbender sie hier gut beschreibt.
Wollte ich auch schon vorschlagen ::105::
:D Schuld hat bei uns immer nur der Computer :D
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 768
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Nächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: orrybeach


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 1 registrierter und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: orrybeach



Login Form