Text Size

Rotamint NSM Exquisit

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon pitbread » 01.09.2019, 17:02

Ich suche immer noch ein Tool, mit dem man mehrere Bilder gleichzeitig auf die gewünschte Größe bringt. Bei Paint und anderen Bildbearbeitungsprogrammen muss man ja immer jedes Bild einzeln aufrufen.

Hat jemand einen Tipp?
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6910
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Polytelis25 » 01.09.2019, 17:07

Ich bin zu blöd um ein Bild im benötigten Format zu basteln, ich geb es auf! Meine Tochte ist 25 und kommt in zwei Wochen vom Urlaub zurück... Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Der Gewinnabtast- Hebel ist in der unteren Position, die Scheiben stehen gemäß den Farbsymbolen, ich schalte ein und alles wie gehabt. 1. Scheibe hält, die beiden anderen laufen durch und irgendwann rattert die Auszahlung los.
Hat jemand hier Interesse an dem Teil? Der Zahnriemen ist neu :-)
Polytelis25
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Realkojack » 01.09.2019, 17:43

pitbread hat geschrieben:Ich suche immer noch ein Tool, mit dem man mehrere Bilder gleichzeitig auf die gewünschte Größe bringt. Bei Paint und anderen Bildbearbeitungsprogrammen muss man ja immer jedes Bild einzeln aufrufen.

Hat jemand einen Tipp?


Ja, das geht mit XNVIEW classic.
Ein sehr schönes Programm, mit dem ich selbst die Bilder zwar einzeln anpasse. Aber es gibt eine Möglichkeit der Stapelverarbeitung, mit dem man mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten kann.

Des weiteren kann dieses Programm z.B. auch Bilder aus der Zwischenablage als neues Bild speichern, was sonst nicht so ohne weiteres geht. Oder Farbe und Kontrast automatisch anpassen und und und. :)

@polytelis25: auch du kannst dieses Programm zur Bildverkleinerung nutzen.

Ich schneide erst immer das Bild zurecht:
Anmerkung 2019-09-01 174612.png

Danach verkleinere ich das Bild:
Anmerkung 2019-09-01 174646.png


Man muss ein bisschen mit den Werten herumtesten, es geht aber fix und zuverlässig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 01.09.2019, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Wildmops » 01.09.2019, 17:44

Ist denn der Pusselkontakt ok bzw wird der richtig betätigt ? Der müsste hinter der linken Symbolscheibe sitzen.
Evtl sind ja die Plunger der Bremsmagnete schwergängig und mit klebrigen Resten der Dämpfergummis behaftet.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon pitbread » 01.09.2019, 17:59

Danke, Ralf! Das Programm hab ich runtergeladen und installiert (Standard-Version). Wie ich aber damit bei mehreren Bildern auf einmal die Größe ändere erschließt sich mir nicht. ::105::
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6910
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon whoperp » 01.09.2019, 18:16

Hallo,
Gib nicht so schnell auf, das wird schon! Musst etwas Geduld haben. Du hast meine Frage immer noch nicht beantwortet.
Wenn die mittlere und rechte Scheibe OHNE JEGLICHE UNTERBRECHUNG laufen, dann lass erst mal das Gerät ausgeschaltet.
Dann kann es das sein, was Wildmops geschrieben hat.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Realkojack » 01.09.2019, 18:19

Du klickst oben in der Menüzeile auf "Werkzeuge", dann im Rollup-Fenster auf "Stapelverarbeitung". Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster:
Anmerkung 2019-09-01 181454.png

Hier trägst du alle Bilder ein, oder einen ganzen Ordner.

Wenn Du oben den Reiter "Umwandlungen" wählst, kannst du einstellen, was gemacht werden soll (in Deinem Fall "Größe ändern"):
Anmerkung 2019-09-01 181529.png

Dann auf "Starten" klicken und los gehts (denke ich).
So müsste es wohl laufen, habe ich auch noch nicht gemacht. ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon 3GroschenMann » 01.09.2019, 19:21

pitbread hat geschrieben:Ich suche immer noch ein Tool, mit dem man mehrere Bilder gleichzeitig auf die gewünschte Größe bringt. Bei Paint und anderen Bildbearbeitungsprogrammen muss man ja immer jedes Bild einzeln aufrufen.

Hat jemand einen Tipp?


TinyPic
Aufrufen, Ordner mit den Bildern öffnen, Bilder auswählen(bei mehreren Ctrl/Strg festhalten) und los geht´s.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1876
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon pitbread » 01.09.2019, 19:42

Danke, Ralf - so hat es geklappt. Ist aber etwas umständlich, da man jedes mal gefragt wird, ob man die alte Datei denn überschreiben will.

Danke, Florian - das probier ich dann auch mal aus.

Sorry für Off-topic!
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6910
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Realkojack » 01.09.2019, 19:57

Vielleicht kann ein Moderator diese Geschichte hier herauslösen und woanders unterbringen?
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Realkojack » 01.09.2019, 20:05

@pitbread: das ist auch gut, so, dass nachgefragt wird, weil Du die Bilder im selber Ordner neu erstellst und überschreibst.
Auf der ersten Pop-up-Seite kannst Du einen Ausgabeordner angeben. Dann wirst Du auch nicht mehr gefragt. :)
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Polytelis25 » 01.09.2019, 21:11

Hallo Wildmops (Hartl), ich bin absoluter Neuling in dem Metier der Spielautomaten, aber technisch nicht ganz unversiert :-) Der Pusselkontakt ist demnach eine Platine hinter der linken Scheibe, quasi hinten rechts, wenn ich die graue Abdeckung öffne, oder? Der Automat lief am ersten Tag völlig korrekt und dann hat es den Zahnriemen zerbröselt (Altersschwäche) Es kann daher kaum Gummiabrieb hinter den Spielscheiben (Antriebswalzen) gegeben haben, der diesen "Totalschaden" ausgelöst hat. Ich stehe hier echt vor einem Rätsel, denn genau diese alten mechanischen Automaten sind doch relativ "idiotensicher"...
Polytelis25
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Polytelis25 » 01.09.2019, 21:12

Die Bremsmagnete laufen lockerleicht, da sehe ich kein Problem...
Polytelis25
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Polytelis25 » 01.09.2019, 21:14

Aber sie sprechen eben nicht an, wenn es "Zeit" dafür wäre, immerhin habe ich das Teil ja einen kurzen Moment fehlerfrei laufen sehen und ahb mich gefreut wie ein kleiner Junge, wenn an Weihnachten die Eisenbahn endlich läuft :-) Manche kenne diesen Moment vielleicht noch :-)
Polytelis25
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: Rotamint NSM Exquisit

Beitragvon Wildmops » 02.09.2019, 05:56

Polytelis25 hat geschrieben:Hallo Wildmops (Hartl), ich bin absoluter Neuling in dem Metier der Spielautomaten, aber technisch nicht ganz unversiert :-) Der Pusselkontakt ist demnach eine Platine hinter der linken Scheibe, quasi hinten rechts, wenn ich die graue Abdeckung öffne, oder? Der Automat lief am ersten Tag völlig korrekt und dann hat es den Zahnriemen zerbröselt (Altersschwäche) Es kann daher kaum Gummiabrieb hinter den Spielscheiben (Antriebswalzen) gegeben haben, der diesen "Totalschaden" ausgelöst hat. Ich stehe hier echt vor einem Rätsel, denn genau diese alten mechanischen Automaten sind doch relativ "idiotensicher"...


Nein ,von vorne gesehen links oben , ein einzelner Nockenkontakt , ist mit einem kleinen Winkel am Chassis verschraubt . Evtl hast ja da beim Riemenwechsel was verstellt oder verbogen . :zacktot:
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

VorherigeNächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form