Text Size

Zahnriemen exquisit super

Zahnriemen exquisit super

Beitragvon L.G. » 28.03.2020, 18:48

Hallo !
Hat jemand die Daten für den Zahnriemen vom exquisit super ?
Auch wenn das Automatenarchviv schon einiges wieder hergibt, aber solche Ersatzteile sind noch nicht wieder aufgeführt.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1718
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon whoperp » 28.03.2020, 18:56

Hallo, Leo,
auf der Seite ANTRIEBSTECHNIK des alten automatenarchivs findest Du die nötigen Angaben für Deine benötigten Zahnriemen.

T5-575x6mm (Ø183mm) 115 Zähne
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon L.G. » 28.03.2020, 19:04

Hallo !
Habe es eben auch gerade gefunden.
Danke Dir !
Über Google bin ich da reingekommen.
T5-575x6mm (Ø183mm) 115 Zähne
Ich schreibe mal hin.
Ober den noch hat.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1718
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon whoperp » 28.03.2020, 19:14

https://www.agrolager.de/index.php?cPath=170
Bin hier immer gut zurechtgekommen, auch vom Preis her.
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon Panzerknacker » 28.03.2020, 19:17

Ich habe damals einen über Ebay bestellt.
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 1935677289
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 158
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon L.G. » 29.03.2020, 01:07

Hallo !
Schaut doch bitte einmal diese Auflistung an.
http://blecheimer.de/shop0057.php
Der Exquisit von 71 hat einmal den einen Zahnriemen drin und etwas weiter Unten den anderen.
Genauso der 7-8-9
Das sind die Kreuze noch getrennt aufgeführt.
Manche haben sogar beide Zahnriemen drin.
Der Alte Fortuna hat zwei Zahnriemen benötigt ?
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1718
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon whoperp » 29.03.2020, 04:35

Kann sein, dass Daniel da einen Fehler in seiner Auflistung hat.
Der exquisit hat wohl wie der goldene 7 hold den langen Zahnriemen und Rundriemen.
Bei der 7&8&9 ist man von den Rundriemen abgekommen und hat statt dessen den kurzen Zahnriemen genommen, so dass dieses Gerät beide Zahnriemen braucht. Die Rundriemen haben sich wohl als nicht so zuverlässig erwiesen.
Zur fortuna kann ich im Moment nichts sagen, die ist zugestellt, da komme ich nicht ran.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon rio » 29.03.2020, 10:25

Ein Rundriemen hat zudem Schlupf und ich denke, dass das hier nicht erwünscht war, dass der Riemen durchrutschen kann.
Aber verlasst Euch nicht auf die Angaben eines Durchmessers wie z.B. Ø183mm, die gibt es nämlich im Fachhandel (ich arbeite dort) nicht. Ein Zahnriemen wird immer über die Teilung (T5) und die Länge bzw. unter Angabe der Zähnezahl definiert.
Da wir aber keine Privatpersonen, sondern nur Gewerbetreibende bedienen, fällt mein Arbeitgeber als Lieferant flach.
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2849
Registriert: 08.12.2009, 10:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon Whiteice » 29.03.2020, 10:48

Ihr könnt die Riemen auch selber herstellen .
Wichtig ist nur welche Teilung, breite und Anzahl Zähne ihr braucht .

Habe damals mal eine Anleitung dafür erstellt . Bisher laufen die Riemen ohne Probleme.

ich bin ein Link

MfG Thomas
Barcrest-Crown Jewels 2000 / Monty Python flying Circus
MERKUR-Cinema 3x7 DiscI NovaGold KaroAs Bingo33 Roulett
ROTAMINT -Super
HELLOMAT -2000 2030SL MonteCarlo Hold Pharao Freischütz Derby Schachtunier Baggi BigSeven
NEOMAT - Duola
WEST AUTOMATEN - Astoria Rubin

Viele alte Geräte...

ADP “Die Blaue“ + “Die Weiße+ Spinne “ E60Plus Ausleseadapter
Initialisierungsstecker
Benutzeravatar
Whiteice
 
Beiträge: 663
Registriert: 01.02.2016, 23:33
Wohnort: Wolfsburg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon L.G. » 29.03.2020, 18:43

Hallo !
So der exquisit hat einen Zahnriemen erhalten.
Ich habe doch mehr im Ersatzfundus wie ich eigentlich gedacht habe.
War sogar noch der Zahnriemen dabei.
Eigentlich keine große Fummelarbeit.
Nur das die für die Spielscheiben Verschieden Lange Schrauben genommen haben,das habe ich nun auch festgestellt.
Ich hoffe das es stimmt das ich dann die drei kürzeren nur in der Mittleren Scheibe eindeschraubt habe.
---------------------------------
Aber ein Neues Problem ist aufgetreten !
Habe ich ja zum Testen erst nur die 10 Pfennig Stücke genommen, kam ich dann zu dem 1,00 DM Stück.
Das fällt in die Röhre ohne das es aufgezählt wird.
Der Mikroschalter funktioniert, weil bei Einwurf die Scheiben kurz Zucken.
Wenn ich den Schalter von Hand festhalte zählt er auch die zweimal 50 Pfennig auf.
Aber die 1,00 DM wird doch gar nicht festgehalten wie das beim 2,00 DM Stück durch die Spule passiert.
Weis jemand wie das bei dem 1,00 DM Stück Abläuft ?
Wenn das so weitergeht muß doch doch mal den Brillant Freiräumen.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1718
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon muenzspielfreund » 29.03.2020, 18:57

Nur die 2 DM-Stücke werden mittels Elektromagentspule nach dem Aufzählen weitergeleitet.

Die 50 Pf-Stüke und 1 DM-Stücke werden mechanisch über eine Art Wippe unterhalb der Münzprüfer festgehalten. Das Gestänge, dass diese Wippe zeitlich passend bewegt, befindet sich am Chassis (wenn das Chassis geschlossen und an der Vorderseite des Gehäuses arretiert ist) direkt neben den Münzprüfern und kommt von oben von der Programmwalze (von hier aus mechanisch angesteuert!). Entweder hast Du beim Schließen der Maschine nicht darauf geachtet, dass die Nase der Wippe wieder im Gestänge steckt oder das Gestänge ist verstellt (was aber eher unwahrscheinlich ist).
I shine like a quasar!
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 36173
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon whoperp » 29.03.2020, 18:59

L.G. hat geschrieben:Ich hoffe das es stimmt das ich dann die drei kürzeren nur in der Mittleren Scheibe eindeschraubt habe.

Das stimmt!
Schön, dass alles wieder läuft, wie es soll!
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon muenzspielfreund » 29.03.2020, 19:00

Nachtrag: Brillant nützt nichts als Referenz-Gerät, da die 50 Pf- und 1 DM-Münzen hier direkt den Münzdurchlauf passieren, weil die Brillant schon ein getrenntes Pf- und DM-Zählwerk hat.

Kleiner Exkurs in die Münzaufzähltechnik ab der Rotamint Brillant...:

Bei der Brillant gehen die 1 DM sofort auf die DM-Uhr und die 50 Pf gehen in einen Zwischenspeicher (Lichtanzeige) und werden erst am Spielende ausgezählt. Es sei denn, man wirft ein zweites 50 Pf-Stück im laufenden Spiel ein, dann erlischt die Anzeige wieder und es werden 1 DM auf die DM-Uhr gegeben.
I shine like a quasar!
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 36173
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon L.G. » 29.03.2020, 19:07

Danke !
Gehe in ein paar Minuten wieder rüber und schaue dann danach.
Das ist der Nachteil wenn der Automat nicht dort steht, wo das Internet ist.
Gruß Leo
Ich glaube das die Einheit noch gar nicht zugeklappt ist.
Damit hatte ich aber gar nicht gerechnet.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1718
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Zahnriemen exquisit super

Beitragvon muenzspielfreund » 29.03.2020, 19:14

Wenn die Einheit aufgeklappt ist, funktioniert das nicht mit dem 50 Pf- und 1 DM-Münzen, die fallen dann direkt durch den Münzdurchlauf!
I shine like a quasar!
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 36173
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Nächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form