Text Size

Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 27.08.2020, 23:40

G Guten Tag.
Ich habe im Keller meiner Großeltern einen alten Geldspielautomaten gefunden. Es handelt sich um das Modell Rotamint Doppel Ass.
Im Prinzip scheint er an zu gehen, aber es leuchtet die Leuchte „gekippt“.
Weiß jemand hier im Forum was das bedeuten könnte ?
Oder hat eventuell jemand ein Bedienungsanleitung für diesen Automaten ?

Vielen Dank schon mal vorab für eure Unterstützung.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Ghost01 » 28.08.2020, 13:17

Hi Nessi1971,

Die Anzeige sollte nach dem ersten Spiel ausgehen.
Unbenannt.JPG


Ich hab leider im Augenblick nur das Handbuch hier, leider ohne Schaltpläne.
Die kann ich dir aber gerne schicken.

Schreib mir einfach eine PN mit deiner Mailadresse.
Und vorsicht bei den Automaten ! Immer in stromlosen Zustand dran arbeiten. Da liegen viele Kontakte frei.
:netzsp:

@Forum: Sollte jemand die kompletten Unterlagen haben, dann hätte ich die auch gern.

Gruß
Ghost01
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 931
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 18.09.2020, 19:42

Hallo und Guten Abend.
Seit meinem letzten Beitrag bin ich schon ein wenig weiter gekommen.

Jetzt stellt sich aber eine weitere Frage.
Wie kann man die Lämpchen vorne an der Frontscheibe (die Front habe ich geöffnet) austauschen?
Kann ich die einfach rausziehen ? Oder muss ich dir irgendwie drehen ?

Vielleicht hat eine(r) ja einen kleinen Tip für mich.
Habe mal ein Bild der Lämpchen angehängt.

Grüße.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon michifox » 18.09.2020, 20:57

Einfach von hinten das Kontaktplättchen zur Seite drehen und das Leuchtmittel entfernen.
michifox
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.08.2011, 05:40
Wohnort: Koblenz

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 18.09.2020, 21:36

Mhhh...
Meinst Du diese hier ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon L.G. » 18.09.2020, 22:56

Hallo !
Ja diese.
Ein ganz klein wenig Anheben dann lassen diese sich zur Seite Drehen.
Das Anheben erleichtert das Drehen.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Theseus » 18.09.2020, 23:02

Drehen? Ziehen! Die Lampen meine ich.
Alle Geräte sollten nur von autorisiertem Fachpersonal instand gesetzt werden. Daher sind die Tips nicht Gegenstand zur Aufforderung zur Selbstreparatur, sondern dienen lediglich als Hilfestellung oder Hinweis!

:netzsp:

Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2126
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon michifox » 18.09.2020, 23:27

Die liegen einfach nur auf der Platine auf und fallen alleine nach hinten raus, wenn der Bügel weg ist.
michifox
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.08.2011, 05:40
Wohnort: Koblenz

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 19.09.2020, 13:38

Okay.
Danke für die vielen Tips. ::271::
Das Versuche ich später gleich mal.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon L.G. » 19.09.2020, 21:04

Die Fallen von alleine Hinten raus wenn der Bügel weg ist ?
Vielleicht wenn der Automat auf dem Rücken liegt.
Aber sonst fallen die bei meinen Geräten nicht von Alleine Raus.
Eventuell kippen sie ein wenig.
Wenn ich schlecht drankomme, dann nehme ich da eine kleine Zange zum Packen.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 19.09.2020, 22:33

Hi.
Also ich habe die Birnchen jetzt draußen.
Dank euren Tipps. :D

Jetzt habe ich aber gleich die nächste Frage dazu.
Auf den Birnchen steht jetzt leider nix drauf.

Wisst ihr was ich da brauche ?
Also z.B. Wieviel Watt ?
Oder gibt es bei diesen kleinen Birnchen keine Unterschiede.

In der Bedienungsanleitung finde ich dazu leider nichts.
Bei den Soffitten und der Leuchtstoffröhre stand es drauf.
Bei den kleinen Lämpchen leider nicht.

Danke Schon mal für eure Hilfe.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon L.G. » 19.09.2020, 23:23

Schau mal ob es direkt auf der Platine drauf steht.
Ich habe schon gesehen, das es bei manchen da direkt drauf steht.
Ob das Überall so ist, weis ich nicht.

Rotamint Doppel AS
laut Automatenarchiv 12 Volt 3 Watt
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 19.09.2020, 23:34

Nessi1971 hat geschrieben:Hi.
Also ich habe die Birnchen jetzt draußen.
Dank euren Tipps. :D

Jetzt habe ich aber gleich die nächste Frage dazu.
Auf den Birnchen steht jetzt leider nix drauf.

Wisst ihr was ich da brauche ?
Also z.B. Wieviel Watt ?
Oder gibt es bei diesen kleinen Birnchen keine Unterschiede.

In der Bedienungsanleitung finde ich dazu leider nichts.
Bei den Soffitten und der Leuchtstoffröhre stand es drauf.
Bei den kleinen Lämpchen leider nicht.

Danke Schon mal für eure Hilfe.


Unterhalb des Glassockels auf dem Metallrand der Birnchgen muß die Stärke stehen. Das war bei den Wulff-Mühlen so und ist bei den NSM-Kisten nicht anders. Da also mal genau, bzw. richtig hinschauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 3072
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon michifox » 20.09.2020, 00:24

Passende Birnen sind sehr schwer zu finden. Die bei Ebay angeboten werden, passen meist wegen dem Lötpunkt an der Seite oder dem Glas nicht in die Platine. Also aufpassen.
michifox
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.08.2011, 05:40
Wohnort: Koblenz

Re: Rotamint Doppel Ass - Bedienungsanleitung

Beitragvon Nessi1971 » 20.09.2020, 00:50

Habe die Lämpchen mit einer Monster-Lupe abgesucht.
Da steht definitiv nix drauf.
Schätze, dass die irgendwann im laufe der letzten 45 Jahre schon mal getauscht wurden. Also keine Originale mehr.
Daher kein Aufdruck.
Nessi1971
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2020, 22:48

Nächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form