Text Size

Nun auch ein Rotomat Trianon

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon klingelbeutel » 23.02.2021, 16:54

Mattes hat geschrieben:Meines Wissens nach fallen die 2,-DM-Stücke in die Kasse, die 5er in die Röhre.

...nee, iss schon wie o.g. beschrieben: Die 2,- kullern über eine lange Schiene über zwei 1,- DM-Kontakte und fallen dann in die Röhre. Ist Diese voll plumpsen sie rechts in die Kasse. Die 5,- werden bei Zählerstand unter 1,- DM und bei genügend Münzvorrat bei den 10 Pfg. und 1,- DM freigegeben und über einen Synchronmotor mit 5er Impulsnocke als 5 mal 1,- DM aufgezählt. Die Fünfer fallen über eine Schiene links direkt in die Kasse.
Plopp!!
klingelbeutel
 
Beiträge: 170
Registriert: 29.09.2011, 20:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon Frank509 » 23.02.2021, 17:09

Hallo
Sorry ..,habe einen 30 Pf. Trianon mit Disc...

Aber was ich sagen wollte, ist das die Freigabe bei mir auch erst unter 1 DM kommt...
Meine aktuellen Automaten:

Bally Wullf: Baba Jaga
Bally Wullf: Lucky
Bally Wulff: Action Total

Merkur: Impuls 100
Frank509
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2021, 14:10
Wohnort: Andernach

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 24.02.2021, 00:10

Frank509 hat geschrieben:Hallo
Sorry ..,habe einen 30 Pf. Trianon mit Disc...

Aber was ich sagen wollte, ist das die Freigabe bei mir auch erst unter 1 DM kommt...


Nichts für Ungut.
Wenn ich das Bild aus dem 1. Beitrag zu dem Thema hier anschaue, sehen beide "Trianons" ja auch zum Verwechseln ähnlich aus. :lol:
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 3009
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon L.G. » 24.02.2021, 09:24

Hallo !
Manche werden die Themen so Anschauen, wie ich es auch meistens mache.
Na ja hier sind es nur zwei Seiten.
Aber wenn es viele Seiten sind, dann gehe ich eigentlich immer zuerst auf die letzten Postings.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1727
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon chopper66 » 25.02.2021, 13:19

So,
die Wippe ist nun auch eingebaut und funktioniert tadellos.
Vielen Dank nochmal an Mathes75.
5,- DM Stücke werden nun korrekt < Zählerstand 1,- DM angenommen.
Bei Zählerstand > 1,- DM fallen sie durch in den Ausgabeschacht.
Gerät läuft super, hat mir aber noch keine Super Spiele, bzw. Super Bonus Spiele beschert :lol:
Bilder folgen im Forum : Vollbilder an Geldspielgeräten , wenn er diese irgendwann zeigt :)
chopper66
 
Beiträge: 102
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Nun auch ein Rotomat Trianon

Beitragvon Mathes75 » 25.02.2021, 14:30

Freut mich sehr! Viel erfolg bei den Sonderspielen ;-)
Den alten, elektromechanischen Automaten verfallen...
Benutzeravatar
Mathes75
 
Beiträge: 18
Registriert: 30.12.2020, 11:00
Wohnort: Rhein-Main

Vorherige

Zurück zu Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form