Text Size

Neuzugang Venus Multi Multi

Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Panzerknacker » 26.03.2020, 13:06

Habe einen Neuzugang bekommen. Die Batterie auf der Steuereinheit ist natürlich leer. Muss nach dem Batterietausch irgendwas gemacht werden oder ist das Gerät dann theoretisch sofort wieder einsatzbereit?

Ich habe auf der Steuereinheit diese Konstruktion gefunden. Wofür ist die da?
20200326_120343-864x1152.jpg


Über dem Münzeinwurf sind einige lose Stecker. Gehören due da hin oder fehlt da was?

Vielen Dank für die Antworten auf meine Fragen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon michifox » 26.03.2020, 14:14

Taster ist zur Freigabe zum Zugriff mit dem Testgerät, war als Manipulationsschutz gedacht.
Normalen gehören die "losen Stecker" zu externen Alarmanlage die nicht benötigt wird.
michifox
 
Beiträge: 1030
Registriert: 24.08.2011, 05:40
Wohnort: Koblenz

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Panzerknacker » 26.03.2020, 14:21

:hoch Ok. Vielen Dank.
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon 3GroschenMann » 26.03.2020, 18:20

Nach Batt-Tausch muß eine Ini durchgeführt werden.
PIN´s 7+14+20 brücken, "möp möp" abwarten, fertig.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck, Blackcat

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 2014
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Panzerknacker » 03.05.2020, 19:11

Vielen Dank für die Tipps. Mit der Initialisieru g hat alles Prima geklappt.
Jetzt hat die Kisge leider die Angewohnheit, dass die einer-Stelle vom Sonderspielezähler rumspinnt.
Hier mal ein Video davon:
https://youtu.be/09SgCY85r-Y
Die Ziffer leuchtet heller als die anderen Ziffern und nach ca. 15 Minuten im Betrieb wird das geflacker deutlich weniger.
Hattet ihr sowas schonmal?
Was meint ihr, wo kommt der Fehler her?
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Panzerknacker » 16.10.2020, 14:32

Hat keiner eine Idee wo das Geflacker her kommen könnte?
Hat einer die TU für mich , damit ich mich selber auf die Suche machen kann?
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon DerKito » 17.10.2020, 15:33

Das Geflacker könnte von einem defekten Schieberegister kommen. Die sitzen nah an den Displays - wenn du ein Oszi zur Hand hast, dann kannst du dir mal die entsprechenden Ausgänge anschauen. Alternativ tauschst du testweise einfach mal eines gegen ein anderes und schaust ob der Fehler mitwandert.
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können.
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1297
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Ghost01 » 18.10.2020, 00:11

Hallo,

Den Fehler kenn ich.
Bei mir war es eines der Widerstandsnetzwerke oben links.

Kann dir nicht 100% sagen welches.
Ich hatte das Problem damals bei den GSF von Franky gelöst bekommen.

Ich schau nacher mal nach ob ich dazu noch was finde.

Jetzt ist zu spät dafür.
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 750
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Ghost01 » 18.10.2020, 08:42

So guten Morgen,

Ich hab heute morgen gleich mal geschaut. Ich hatte den Fehler beim Disc II und leider auch nicht genau geschrieben welches Netzwerk es genau war.

Da du ja einen Multi Multi hast, hätte dir die Bezeichnung vermutlich eh nichts gebracht.

Aber der Fehler war fast der gleiche.
Vielleicht hilft dir der Tip mit dem Netzwerk aber trotzdem.
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 750
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz

Re: Neuzugang Venus Multi Multi

Beitragvon Panzerknacker » 18.10.2020, 10:49

Schonmal Vielen Dank. Ich werde mir das mal genauer anschauen
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.05.2018, 09:24


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form