Seite 6 von 8

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 18.09.2019, 21:41
von pitbread
Realkojack hat geschrieben:Hallo Dietmar, Superspiele gehen also nie?
Also auch nicht z.B. die, die durch volles Sternenfeld mittels 3 Sonnen auf Walze 1 ausgelöst werden?

Das Problem ist, dass das Relais nicht mehr abfällt nach Ende der Superspiele-Serie, d.h. es blinken die Lampen munter weiter auch wenn die Serie auf 0 steht.

Realkojack hat geschrieben:Welches Relais hast Du denn eigentlich getauscht? Laut Plan gibt es 2 "Super-Relais"?
Ich hab nur das eine erkannt. Es ist auf der Walzenplatine unten rechts, wenn man von vorne schaut. Ich komme mit den Plänen nicht wirklich klar. Es gibt z.B. keinen Schaltplan für die Walzenplatine.

Wo sitzt denn das zweite Relais du auf welchem Plan hast du das gefunden?

Edit: Ich hab übrigens mittlerweile 3 dieser Platinen bei mir getestet und alle zeigen das gleiche Bild. Es scheint eher ein Problem auf der Steuereinheit oder des fehlenden Signals zu sein (Impulsnocken?).

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 19.09.2019, 22:06
von Realkojack
pitbread hat geschrieben:Wo sitzt denn das zweite Relais du auf welchem Plan hast du das gefunden?

Schau mal in dem roten Servicemanual auf Seite 16 "Superserienschaltung"
Unten links (mit dick gezeichneter Leitung) gibt es ein "Super-Rel.1". Auf gleicher Höhe weiter rechts findet sich neben dem "Gong-Rel." noch ein "Super-Rel.2".
Wo auf welcher Platine die sitzen, weiß ich jetzt aber auch nicht.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 08:34
von pitbread
Ja, das ist das Problem, dass man aus den Plänen nicht ohne Weiteres herauslesen kann, auf welchen Platinen die Bauteile sitzen.
Danke aber, ich schau mal, ob ich noch was rausfinden kann.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 09:46
von L.G.
Komm doch nochmals her und hole auch den Rest noch ab.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 21:21
von pitbread
L.G. hat geschrieben:Komm doch nochmals her und hole auch den Rest noch ab.

Auch nicht schlecht der Versuch. :mrgreen: Komme ich evtl. drauf zurück, aber erstmal würde ich lieber noch mal meine Platine bei dir testen.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 21:40
von L.G.
Bin jetzt sehr gut erreichbar !

Erster Satz wegeditiert wegen möglicher Mißverständnisse.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 21:43
von Realkojack
Der erste Satz hat aber nicht unmittelbar mit dem zweiten zu tun, ne. :mrgreen:

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 00:06
von pitbread
@Leo: Ich denke, ich würde am Dienstag mal vorbeischauen, wenn es dir passt.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 08:50
von L.G.
Ja das geht.
Nur die Uhrzeit noch durchgeben.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 18:32
von pitbread
Sternvogel hat geschrieben:
pitbread hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass das Selbsthalte-Relais nach dem ersten Impuls zum Anziehen, ein zweiter Impuls in umgekehrter Richtung folgen muss, um wieder abzufallen. Diese zweite Impuls scheint nach der Supersonderspiele-Serie nicht zu kommen.


Das ist durchaus möglich. Wenn es sich um ein sogenanntes bistabiles Relais handelt:

https://www.elv.de/elektronikwissen/bis ... elais.html

Ein Relais dieser Bauart habe ich aber noch in keinem elektomechanischen Gerät angetroffen bis jetzt. Diese Relais werden bevorzugt dort eingesetzt, wo nicht immer elektrischer Strom zur Verfügung steht.

So ist es. Hab jetzt erst auf einem der diversen Pläne gesehen, dass das Relais mit insgesamt 560 Ohm tatsächlich 2 Spulen hat (eine mit 430 und eine mit 130 Ohm). Außerdem hab ich jetzt auch Super-Relais 1 und 2 identifizieren können auf den Plänen. Ist auf dem Verdrahtungsplan Seite 6 mit S1 und S2 angegeben. Hab es nicht gleich gesehen, da dieser Plan quasi spiegelverkehrt ist (als wenn man von hinten drauf schaut). Die beiden Relais sind also nicht rechts unten sondern links unten. :roll:

Das hilft aber schon mal weiter.

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 18:59
von Realkojack
ah, das klingt Mut machend! ::134::

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 21:26
von Sternvogel
pitbread hat geschrieben:Das hilft aber schon mal weiter.


Dann wünsche ich dir schon mal viel Erfolg! :hoch

Deine Schilderungen über die Steuerplatine hinter den Zählern waren schon ziemlich erschreckend. Von oben habe ich mir die Platine schon mal angeschaut. Aber ausbauen muss ich sie zum Glück bei dem Olymp nicht. Schon ziemlich übel, was die sich damals zurechtgebaut haben.

Ralf: Die Servicetastatur ist heute schon beim Jörg angekommen. ;-)

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 21:29
von Realkojack
Sternvogel hat geschrieben:Ralf: Die Servicetastatur ist heute schon beim Jörg angekommen. ;-)


Supi, da wird er sich gefreut haben. So kann er schon direkt weitermachen. :) :hoch
Danke für den Weitertransport! ::134::

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 21:36
von Sternvogel
Kein Problem, das mache ich gerne. Ja, er hat sich gefreut. Es wußte in Recklinghausen nur keiner etwas von deiner Tastatur, aber der Anruf vom Michael hat das ja geklärt. ::134::

Re: Fragen zum Merkur Universum

BeitragVerfasst: 21.09.2019, 21:57
von Realkojack
Ich hatte es nicht weiter erwähnt, weil Du geschrieben hattest, dass du nur am Sonntag beim Abbau dabei wärest. Ursprünglich wollte ich heute ja auch nach Recklinghausen, musste aber hier bleiben, weil ich eine Gast-Katze hier hatte, die heute im Laufe des Tages abgeholt wurde.