Text Size

Fragen zum Super Nova

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 06.02.2020, 12:47

Das sind zwei soviel ich weis.
Eine ist klein davon.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 06.02.2020, 16:32

Schicke beide mit und bin sehr gespannt!
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 08.02.2020, 15:19

Hallo !
Paket ist da.
Alle drei Teile sind in Ordnung.
Du mußt den Fehler woanderst suchen.
Ein Abstandshalter ist im Paket herumgefallen.
Einer der auch Locker war, habe ich abgezogen.
Mir währe lieber, ich würde ein Paket finden, das es etwas größer ist.
Das ist schon Grenzwertig mit den zwei Platinen mit drin.
Hast Du eigentlich nur das mit dem Zahlenwirrwarr ?
Spielbereit ist er, oder nicht ?
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 08.02.2020, 19:28

Hi Leo,
hast PN - besten Dank für die Mühe!!
Der Automat startete normal, nahm aber kein Geld an. Ich vermute aber da noch ein anderes Problem.
Darum erst mal dieses hier. Wo könnte der Fehler der Displays noch liegen, wenn nicht bei der CPU und nicht bei den beiden Platinen an der Rückwand? Wer hat noch eine Idee?
Gruß,
Frank.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 08.02.2020, 19:51

Eigentlich dachte ich heute Mittag das es an der oder den Platinen auf der Tür liegen müßte.
Aber Du schreibst ja, das er kein Geld annimmt.
Hast Du von einem Baugleichen Gerät mal ein Münzturm zum Tauschen ?
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 08.02.2020, 20:10

Passt ein Münzturm vom Venus Multi? Ansonsten muss ich mal suchen. Aber das ist dann der 2. Schritt. Oder meinst du, dass mit den Displays zusammenhängt? Glaube ich eher nicht.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 08.02.2020, 21:30

Ist der Venus Multi nicht zu Neu ?
Der wird wohl nicht passen.
Das es mit den Displays zusammenhängt ?
Tja wenn man das wüßte.
Aber da müßte ja voll ein Kurzschluß drin sein.
Denn Du sagst ja, das der Münzturm nicht Anzieht.
Man könnte mal probieren die Leitungen von den Displays abzustecken.
Versucht der Automat denn nicht mal zu Starten wenn Du einschaltest ?
Vielleicht ein Kabelbruch da wo die Kabel an der Türe hin und hergehen.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 09.02.2020, 17:20

L.G. hat geschrieben:Ist der Venus Multi nicht zu Neu ?
Der wird wohl nicht passen.


Der Venus Multi ist von '86, der Super Nova von '87! Sollte passen.
Weiteres probiere ich sofort aus, wenn ich die Platinen zurück habe.
Gruß,
Frank.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 09.02.2020, 20:43

Zusammengepackt ist es.
Leider habe ich keinen größeren Karton auf die schnelle gefunden.
Ich kann die Platinen nur Obendrauf legen.
Seitlich passen die nicht rein.
Es ist aber nochmals in Schaumstoff gelegt.
Hoffentlich geht das gut.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 09.02.2020, 21:17

Danke dir. Ich werde berichten.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 11.02.2020, 21:19

So, neue Lage: Leo, danke, alles ist gut angekommen. Habe die CPU und die beiden Platinen wieder eingebaut und jetzt zeigt das Münzdisplay rechts ganz normal 00.00 an, die anderen dafür gar nichts mehr.
Habe mal eine Ini gemacht, hat aber nichts geändert. Die Scheiben drehen sich, aber kein "Klack" der Münzannahme, auch nicht mit einem anderen Münzturm. Die grünen Displays zeigen auch nichts und es kommt kein Werbelicht. Die Ansteuerung der Lampen beim Lampentest mit der Weißen klappt normal. Ich bin verwirrt...
Übrigens leuchtet die rote LED auf der größeren Platine nicht. Bin mir nicht sicher, ob sie leuchten müsste.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 11.02.2020, 22:08

Hallo !
Du hast doch da irgendeinen Wackler drin.
Aber jetzt zuerst einmal zu den Grünen Displays !
Anscheinend hast Du damals hier nicht mitgelesen.
Ich kann es jetzt nicht auf die schnelle Raussuchen.
Aber die grünen Leuchten erst wenn Du da Sonderspiele bekommst.
Vor ein paar Monaten hatte ich genau das hier im Forum Angefragt.
Das Rote LED Licht leuchtet bei einschalten zuerst Hell.
Nach dem erst Zuck der Scheiben Reduziert sich die Helligkeit auf etwa die Hälfte.
Wenn dann die Scheiben ihren Dreh gemacht haben, bleibt die Rote aus.
--------------------------------------------------
Wo es eventuell ein Unterschied gab, kann beim Serviceschalter gewesen sein.
Mir kam es so vor, das bei Deiner CPU mein Automat sogar in der Mittelstellung Vollständig bereit war.
Ich habe das aber nicht weiter Verfolgt.
Es ging ja Hauptsächlich um die Displays und Überhaupt um die Funktionen.
------------------------------------------------------
Ändert sich bei Deinem etwas wenn Du den Serviceschalter betätigst ?
Kannst Du mal bitte die Leitungen Prüfen ?
Nicht das ich jetzt etwas Falsches schreibe, aber es kann sein das diese Leitungen auf die Türe gehen.
Unten Rechts wo die Blauen Stecker sind, da ist ein Vierer Stecker.
Eventuell ist es der.
-------------------------------------------------
Du schreibst doch auch die Scheiben Drehen.
Also scheint er doch in Bereitschaft zu gehen.
Nur anscheinend bleibt er im Servicemodus.
Deshalb meinte ich die Leitungen zu Prüfen und auch natürlich den Schalter.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 27.02.2020, 17:28

So, ein kleines Update: Der Türschalter war auf jeden Fall kaputt. Habe ihn ersetzt und nun nimmt der Automat Geld an und läuft soweit. Das Problem mit den 4en in den beiden Displays bleibt. Wenn ich einen Gewinn aufbuche, werden andere, aber falsche Ziffern angezeigt oder je nach Ziffer auch eine leere Stelle.
Ideen?
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon L.G. » 28.02.2020, 21:29

Hallo !
Wenn Du möchtest, dann sende doch das Teil mit der Anzeige zu.
Dann Probiere ich das auch noch hier aus.
Aber eine Rep. kann ich nicht machen.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1297
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zum Super Nova

Beitragvon Frank70 » 03.03.2020, 21:01

Leo, danke für dein Angebot, aber ich habe gesehen, dass bei meinem Kumpel im Multi Multi die gleiche Displayplatine drin ist. Siehe da: die aufgesteckte Platine beim Gewinn-Display hat einen Fehler. Ich werde zuerst versuchen den Elko zu tauschen. Der sieht etwas gammlig aus. Danach melde ich mich.
(P.S: Die Scheibe ist ziemlich schlecht. Das Blau ist ziemlich rissig. Falls also jemand eine Scheibe übrig hat...)
Grüße,
Frank.
Derby (1950), Velomat Diamant (1956)
Bowling Alle Neune (1963), Optima Supra (1965)
Venus Multi, Merkur Disc 3000, Merkur Juwel, Bingo 33, Nova Doppelt Jackpot
Falcon Crazy Kong (1981), SEGA Outrun (1986), Flipper Star Wars (DE,1997)
Frank70
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.09.2011, 20:56
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form