Text Size

Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon muenzspielfreund » 24.09.2019, 16:31

Serienstart könnte noch hinzukommen...

Zudem gab es für das Stoppen bei dem EM-adps teilweise unterschiedliche Schaltungen für

- "von vorn herein Stop-Taste gedrückt gehalten"
- "Stop-Taste bei Aufleuchten gedrückt und dann festgehalten"
- "Stop-Taste bei Aufleuchten nur kurz gedrückt"

Wobei ich aber nicht weiß, ob die über jeweils eigene Mikroschalter liefen.

Darüber hinaus wäre aber auch denkbar, dass die Tasten mit fünf Mikroschaltern universell waren. Wenn ein Gerät beispielsweise mit eine Startautomatik ausgestattet ist (wie z. B. Merkur Venus und Merkur Venus blau), kommt man ganz leicht auf fünf Nutzungsmöglichkeiten, die alle über einen eigenen Mikroschalter gehen könnten...:

1.) Start 1. Walze
2.) Stop 2. Walze
3.) Stop 3. Walze
4.) Serienstart
5.) Start-Automatik
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35241
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 24.09.2019, 18:08

ja, das Teil ist universell: beim Universum gibt es ein Anschlusskabel, während es beim Venus blau 2 gibt.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Sternvogel » 24.09.2019, 19:39

muenzspielfreund hat geschrieben:Wenn ein Gerät beispielsweise mit eine Startautomatik ausgestattet ist (wie z. B. Merkur Venus und Merkur Venus blau), kommt man ganz leicht auf fünf Nutzungsmöglichkeiten, die alle über einen eigenen Mikroschalter gehen könnten...:

1.) Start 1. Walze
2.) Stop 2. Walze
3.) Stop 3. Walze
4.) Serienstart
5.) Start-Automatik


Fünf verschiedene Funktionen mit nur einer Taste? Donnerwetter, da wollte man wohl unbedingt eine zusätzliche Taste einsparen. Der Olymp hat immerhin für die Startautomatik eine eigene Taste spendiert bekommen. Die übrigen vier Funktionen hat der dann aber wohl auch.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 04.10.2019, 18:32

So, die Stopp-Funktion ist wieder gegeben. Schuld war der Mischer-Kontakt (ganz leicht verbogen), so dass der Taster nicht auslöste.
Hier zwei Bilder zum Nachvollziehen:

01.jpg
02.jpg


Ich brauchte also bloß den kleinen Drahtbügel etwas nachzubiegen, schon ging das Stoppen wieder. :)


Bleibt noch der fehlende Nachstart beim Einlaufen des "Super"-Schriftzuges.
Kann eigentlich auch nix schlimmes sein, da diese Funktion anfangs ging.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon pitbread » 04.10.2019, 21:07

Prima, weiter so! :hoch
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6978
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 04.10.2019, 22:44

Realkojack hat geschrieben:So, die Stopp-Funktion ist wieder gegeben. Schuld war der Mischer-Kontakt (ganz leicht verbogen), so dass der Taster nicht auslöste.




Ich brauchte also bloß den kleinen Drahtbügel etwas nachzubiegen, schon ging das Stoppen wieder. :)


Bleibt noch der fehlende Nachstart beim Einlaufen des "Super"-Schriftzuges.
Kann eigentlich auch nix schlimmes sein, da diese Funktion anfangs ging.




Sensationell, wie Du einen Fehler nach dem anderen weghaust. :hoch :hoch :hoch
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2401
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 05.10.2019, 08:27

Danke Manni, da bin ich aber ganz bescheiden, weil die Fehler bisher relativ leicht findbar waren. Nicht zuletzt, weil ich viel im Forum nach ähnlichen Problemstellungen suche und so z.B. auf den Mischer kam. Da wäre ich von alleine NIE drauf gekommen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Sternvogel » 05.10.2019, 11:46

::318::

Kleine Ursache, große Wirkung. nicht wahr. Man muss nur erst mal drauf kommen, an der richtigen Stelle zu suchen. Bei den Wulff sind die Mischerkontakte ja auch schon mal gerne falsch positioniert, aber bei denen hat das gänzlich andere Folgen. Bei dem Problem mit der Stoppfunktion hätte ich auch nicht unbedingt an den Mischerkontakt gedacht. Aber man lernt ohnehin nie aus bei der enormen Vielzahl an möglichen Problemen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 05.10.2019, 11:59

Deswegen ist es ja auch so wichtig, gefundene Fehlerstellen zu zeigen und die Instandsetzung zu erklären (am Besten mit guten Fotos). Dann traut man sich auch ran, wie das Beispiel mit dem Zerlegen der Walzenmaschine dank des von Dir gefundenen Videos belegte. :) :hoch
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Sternvogel » 05.10.2019, 13:07

Ja, das stimmt. Das ist in der Tat immer wieder ein Segen Ralf, wenn man von den wertvollen Tipps anderer im Forum profitieren kann. Das hat mir auch schon oft weiter geholfen.

Bei meinem Olymp kann ich übrigens vorläufig sogar noch auf die Zerlegung der Walzenmaschine verzichten. Der Automat hat vermutlich nur sehr lange ungenutzt gestanden, so dass der Mechanismus schon deswegen etwas verharzt war. Ich habe den Bremsmechanismus von außen mit Silikonspray behandelt. Und umso länger das Gerät läuft, umso besser funktioniert der Mechanismus schon wieder. Alle drei Walzen laufen mittlerweile wieder problemlos an.

Außer dass bei einem der Münzzählermodule der Übertrag auf das nächste Modul noch nicht funktioniert, sobald der Zählerstand 9 überschritten wird, läuft der Automat richtig gut und ohne Fehler. :)
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 05.10.2019, 15:19

Schön Ralf, das macht Spaß! :)
Ich habe auch noch ein weiteres kleines Problem behoben: die Rückgabetaste funktionierte nicht mehr.
Da ich ja schon festgestellt hatte, dass es an der kleinen Platine liegen muss, habe ich die Taste ausgebaut (Sind ja nur 2 Schrauben). Schnell konnte ich ermitteln, dass der Taster nicht sehr fest in der Platine steckte und somit im Laufe der Zeit die Leiterbahn beschädigt hatte.
Ich habe dann schnell ein Käbelchen zur Überbrückung drangelötet und fertich-> geht wieder. :cool: :D

IMG_20191005_153148.jpg


Die weiteren sichtbaren Lötverbindungen sind übrigens nicht von mir. ;-)

Jetzt bleibt nur noch das Problem mit dem Nichtnachstart bei "Super"-Schriftzug. Hier fällt mir im Moment nix ein. Ich tippe auf die Walzenplatine. Hier könnten verantwortliche Relais sitzen. Da muss ich aber erst wieder Lust und genug Zeit für haben, das Vieh wieder zu zerlegen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Sternvogel » 05.10.2019, 17:00

Klasse und damit wieder einen Schritt weiter gekommen. :hoch

So macht es Spaß, nicht wahr? :D Die Platinen bei den Geräten haben leider eine ziemlich schlechte Qualität. Daran wurde wohl damals gespart. Die alten Wulffplatinen sind deutlich besser. Aber zur Not muss man halt improvisieren, was hier auch schon fleißig praktiziert wurde. :mrgreen:
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon pitbread » 05.10.2019, 17:28

Die Relaiskontakte sind auch nicht zu unterschätzen. Das sind ja meistens Doppelrelais, also 4 Kontaktpositionen je Relais. Die Kontakte müssen alle einwandfrei funktionieren, was durch das Alter ohne gründliche Säuberung oft nicht mehr gegeben ist.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6978
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon Realkojack » 05.10.2019, 21:44

pitbread hat geschrieben:Die Relaiskontakte sind auch nicht zu unterschätzen. Das sind ja meistens Doppelrelais, also 4 Kontaktpositionen je Relais. Die Kontakte müssen alle einwandfrei funktionieren, was durch das Alter ohne gründliche Säuberung oft nicht mehr gegeben ist.

Dietmar, das ist ja richtig, aber WELCHE Relais, die sich bitte WO befinden, kommen jetzt in Frage??? So kommen wir nicht weiter, da nicht alles schlüssig dokumentiert ist (wie Du ja selbst schon angemerkt hattest).
Die Relais sehen übrigens eigentlich alle wie geleckt aus (es ist möglich, dass muenze während der "Ausgeflippt"-Ausstellung mal unbeobachtet dran war). :lol:
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Universum (Realkojacks Kiste)

Beitragvon pitbread » 05.10.2019, 23:32

Das ist natürlich gefährlich. :mrgreen:

Naja, im Zweifel alle reinigen - zumindest kannst du ja mal mit Kontaktspray "nachhelfen". ;-) Außerdem kennst du ja schon die beiden Relais, die Teil des "Super-Features" sind. :razz:
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6978
Registriert: 13.01.2010, 10:56

VorherigeNächste

Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form