Text Size

Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Dieter K.

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon pitbread » 19.07.2011, 18:33

:hoch Ja super, dass es du eine gute Quelle für Zahnriemen aufgetan hast. Kann ich sicher auch bald mal gebrauchen für meine Exquisit Super.
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6895
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Doppel Jackpot » 19.07.2011, 22:28

Dieter K. hat geschrieben:Hab da erst mal einen bestellt,ich will erst mal sehen ob der richtig passt.

11,60 € ist zwar nicht wenig,aber für meinen Eldorado ist mir nichts zu teuer.
Dieter


Für manchen "Liebling" auf Automatenseite wurde schon der eine oder andere Euro mehr ausgegeben, als der materielle Wert es eigentlich erlauben würde (Marktmechanismen = Angebot/Nachfrage).

Aber wenn das Herz (und die Erinnerungen) daran hängen ist das ja wohl sowas von egal - oder?
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2533
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon muenzspielfreund » 19.07.2011, 23:59

Hätteste für meine Karre ja gleich einen Riemen mitbestellen und wechseln können. Schade, dass ich da nicht vorher drauf gekommen bin.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35128
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 20.07.2011, 07:47

Welche Karre,Sackkarre ::105::
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 03.09.2011, 14:52

Es gibt was Neues.

Bei ebay lief mir ein kleines elektr.mech. Zählwerk über den Weg.

Das wär doch was für den E 100. Also 5,- € drauf geboten,und für 1,- € ersteigert.

Dann wieder mal ne kleine Bastelstunde.

Ergebnis :

2011_0903E100Spielezähler0002.JPG


Nun aber die spannende Frage,die in der Familie heiss Diskutiert wurde.Kann man aus der Anzahl der Spiele und dem Kassenbestand,die Gewinnquote ermitteln ?

Ich hab dann ein kurzes Probespiel gemacht.

6,-€ eingeworfen,-,60 und 3,-€ gewonnen,weitergespielt bis auf dem Zählwerk wieder 6,- standen,und diese auszahlen lassen.

Ergebnis : 12 Spiele auf dem Zähler,Kassenbestand 0.

Wie deutet ein Aufsteller das ? 12 Spiele ohne Einnahme ?

Hätte ich auch die 6,-€ noch verspielt,ohne weiteren Gewinn,hätten 32 Spiele auf dem Zählwerk gestanden,und Kasseninhalt wäre 6,-€

32 Spiele verbrauchen 9,60€ minus 6,-€ Kassenbestand ergibt 3,60 €

Gewinnquote 3,60 von 9,60 = 37,5 % ??? ::105::

Und wie ist es bei dem ersten Beispiel,weder Aufsteller noch Spieler hat weder verloren noch gewonnen bei 12 Spielen.

Kann man da irgendwie die Gewinnquote des Gerätes bestimmen.

Oh Mann,Lehrer helft mir,lasst mich nicht dumm sterben. :oops:

Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Realkojack » 04.09.2011, 02:15

Ist doch Wurst, wie viele Spiele gespielt wurden. AQ = Auszahlung/Einzahlung
In Deinem Beispiel also 6,00€/6,00€ = 1 oder 100%. Hast ja alles wieder rausgedrückt, was Du vorher reingeworfen hast.
Blöderweise verliert der Aufsteller in diesem Moment, weil er ja Strom usw. bezahlen muss.
Dies wird aber eben so geregelt, dass die Quote über einen längeren Zeitraum hinweg beobachtet und gemittelt wird (> 10.000 Spiele)
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9393
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon muenzspielfreund » 04.09.2011, 10:56

BTW zum Thema Eldorado (@Dieter K.):

Ich habe es gestern endlich einmal geschafft, daran zu denken, die Schlüssel von meinem Gerät mitzunehmen, um sie nächste Woche (samt einer Hand voll 2er- und 5er-Token) nach Husum zu schicken.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35128
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 05.09.2011, 09:43

Schön Sven !

Aber ob ich die Auszahlquote berechnen kann,an hand der abgelaufenen Spiele und dem Kasseninhalt,weiss ich immer noch nicht.

Wo sind die Experten,die mich aufklären ???????

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Udo » 05.09.2011, 10:25

Kasseninhalt in 0,10DM geteilt durch 3

23456:3=7818,67

mal

100 geteilt durch Spielezahl

100:34567(Spiele)=0,0028929

ergibt Einnahme in Prozent in diesem Fall

7818,67 x 0,0028929= 22,62% KassenQuote

ergo 100-22,62=77,38% Auzahlquote

Noch Fragen...?
Zuletzt geändert von Udo am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2250
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 05.09.2011, 11:51

Mein Beispiel 6,- DM Kasse 32 Spiele

Nach deiner Rechnung

6,- Dm Kassenbestand = 60 durch 3 = 20

100 durch 32 = 3,125

3,125 mal 20 = 62,5% Kassenquote = 37,5% Auszahlquote

Das hatte ich nach meiner Rechnung auch heraus.

Ich hab das mal an einem weiteren Beispiel verglichen.

3,- Dm Kassenbestand und auch 32 Spiele

Deine Rechnung: 3,125 mal 10 = 31,25 % Kassenquote 68,75 Auszahlquote.

Meine Rechnung 32 Spiele mal 0,3 Dm = 9,60 Dm minus 3,- Dm Kassenbestand verbleiben 6,60 Dm

6,60 von 9,60 sind auch 68,75%

Also war meine Berechnung auch richtig :)

Natürlich ist bei Kassenbestand 0 die Auszahlquote 100 % egal wie viele Spiele.

Wie schön,das kann man auch ins Minus berechnen.

Angenommen 3,- Dm sind Minus in der Kasse bei 32 Spielen

9,60 + 3,00 Dm=12,60 ergeben eine Auszahlquote von 131,25 %

Richtig Udo ?

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Udo » 05.09.2011, 13:19

Weiss ich nicht..............
Unter 1000 Spielen wird man sowieso keine halbwegs Stimmenden Quoten bekommen.
Zuletzt geändert von Udo am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2250
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 17.01.2016, 13:00

Hallo

"Wildmops" Hat mich mit seiner Eldoradogeschichte angestubst. Wie ihr wohl gemerkt habt, ist bei mir das Automatenhobby etwas in den Hintergrund getreten. Auch meine vier (Automaten)Spardosen hab ich vernachlässigt. Die Münzen wandern nun zum großen Teil direkt in die Spardose meines Enkels. Die jährlichen Einspielergebnisse sind von über 800 € auf unter 300 gesunken.

Allerdings läuft mein Eldorado noch immer problemlos. Ich muss ihn aber zu Weihnachten immer abhängen um Platz für den Tannenbaum zu schaffen.

Und nun war ich drauf und dran ihn nicht wieder aufzuhängen, ich brauch Platz an der Wand für Bilder.
Aber nein, nun kommt der Eldorado wieder an seinen Platz !

Wolln mal sehen ob das Hobby doch noch eine Zukunft hat.

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon pitbread » 17.01.2016, 16:05

Mach keinen Scheiß, Dieter! :mrgreen:
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 23:50, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6895
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Wildmops » 17.01.2016, 16:58

Bloß nich...die Zukunft meines Eldorado hängt wahrscheinlich nicht ganz unwesentlich davon ab...;))
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Projekt "Eldorado 100" von unserem Vereinskollegen Diete

Beitragvon Dieter K. » 25.04.2019, 11:43

Die Geschichte ist noch nicht zu Ende !
Der Eldorado hängt jetzt in meinem Schlafzimmer.
Leider sehr selten bespielt.
Doch mein Enkel hat ihn entdeckt und gleich gefüttert. Nach 4€ verspielen 10 Superspiele,nach zwei Superspielen nochmal 10.
Und ihr wisst was kommt: Superspielzähler auf 15 und der Joker kommt !!!!!
Ergebnis 120 Superspiele, Gewinn 162€ Gerät leer !
Das ist der höchste Gewinn den ich je an diesem Gerät hatte.
Natürlich durfte der Enkel den Gewinn nicht behalten, denn Geldspielgeräte sind nur zum Spass
und nicht um wirklich zu gewinnen.(Münzen wieder im Eldorado)
Denn Die Maschine gewinnt auf Dauer immer,das ist auch bei ihm eisener Grundsatz.
Schöne Grüße
Dieter

Ps Die Münzsperrmagnete flattern, Oh Oh !
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1391
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

VorherigeNächste

Zurück zu Bergmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sternvogel


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 1 registrierter und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Sternvogel



Login Form