Text Size

Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon muenzspielfreund » 02.07.2017, 16:48

kwdERSTECROWNS

Bei einer etwas ausgiebigeren Studie unseres "geheimen AutomatenMarkt-Vereinsarchivs" am heutigen Nachmittag, welche ich für eine Gerätevorstellung in der August-Ausgabe des Automatenmarkt durchgeführt habe, konnte ich noch einmal die Baujahre und Erscheinungsreihenfolge der ersten Crown-Geräte überprüfen. Dabei habe ich festgestellt, dass in der Galerie so manches Baujahr nicht stimmte.

Dabei habe ich herausgefunden, dass der Ur-Crown nicht schon im Jahr 1980 erschien. Die Markteinführung erfolgte im Jahr 1981. Die offizielle Vorstellung des Gerätes war im Januar 1981 auf der IMA. Für den relativ unwahrscheinlichen Fall, dass Geräte schon vorher irgendwo einmal gesehen wurden, waren Testaufstellungen (von Testaufstellungen war in dem Artikel im AutomatenMarkt auch die Rede).

Auch der Crown Jubilee erschien nicht im Jahr 1981, sondern genau so wie der Crown Gold erst im Jahr 1982. Allerdings noch VOR dem Crown Gold.

Im Jahr 1983 erschienen als erstes der Crown Juwel, danach der Crown Royal No. 1 im neuen Gehäuse und mit neuer Technik (Z80-2) und danach (ebenfalls in der neuen Baureihe) der Crown Royal Victory (Victory nicht erst 1984).

Im Jahr 1984 erschienen gleich vier Geräte, welche in der Galerie allesamt richtig einsortiert waren (Glory, Jubilee Super, Corsar und Artus).

Hier die Erscheinungsreihenfolge mit Baujahr im Überblick (1981-1984):

01 (1981 / PTB 431) Crown
02 (1982 / PTB 519) Crown Jubilee
03 (1982 / PTB ......) Crown Gold
04 (1983 / PTB 509) Crown Juwel
05 (1983)/ PTB ......) Crown Royal No. 1
06 (1983 / PTB 118) Crown Royal Victory
07 (1984 / PTB 138) Crown Royal Glory
08 (1984)/ PTB 141) Crown Jubilee Super
09 (1984 / PTB 159) Crown Corsar
10 (1984 / PTB 155) Crown Royal Artus

Die falschen Angaben bei den Baujahren habe ich in der Galerie bereits korrigiert. Bei den Scans der Automatenwerbung im Vereinsbereich muss ich es noch überprüfen und ggf. auch dort korrigieren. Interessant finde ich, dass der Crown Corsar noch vor dem Crown Royal Artus kam. Das Design des Artus betreffend (gelb leuchtende Hinweisfelder über den Tasten) sowie weitere Features (Risikoautmatik, Teilgewinnübernahme), über die der Corsar noch nicht verfügte, hatte ich mir das irgendwie aber auch schon ab und zu gedacht. Obwohl der Crown nur Risiko bis 50 und 33 Sonderspiele in den Leitern hat. Nur durch eine Hintertür (Riskieren von 3,- DM in der mittleren Leiter in die große Ausspielung hinein) konnten mit Ausspielglück noch 100 Sonderspiele durch Risiko gewonnen werden.

Was die ewige Frage betrifft, wer zuerst mit einem Risikoleiter-Gerät auf dem Markt war (Crown oder Komet), das lässt sich nicht 100%ig sagen. Beide stammen aus dem Jahr 1981. Ich tendiere zum Ur-Crown, welcher auf der IMA 1981 vorgestellt und in den Markt eingeführt wurde. Der Komet konnte ich im Automatenmarkt erst einige Ausgaben später erstmals entdecken. Sollte ich hierzu später noch einmal näheres erfahren oder dem Komet doch in einer der früheren Ausgaben entdecken, so werde ich entsprechend berichten.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35140
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 02.07.2017, 19:03

Auch wenn ich kein "Crown/Bergmann"- Fan bin, dennoch Hut ab vor Deiner sonntäglichen Fleißarbeit.
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2368
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon Mattes » 02.07.2017, 19:25

Ja, Manfred, ich finde das auch faszinierend ::134:: . Ich arbeite ja mit ihm darauf hin, dass er bald die richtigen Lottozahlen vorher sagen kann :D :D :D

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Auch wenn ich kein "Crown/Bergmann"- Fan bin, dennoch Hut ab vor Deiner sonntäglichen Fleißarbeit.
Zuletzt geändert von Mattes am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
... wie schnell ist nix passiert ....

Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 1625
Registriert: 08.11.2012, 16:28
Wohnort: Köln

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon muenzspielfreund » 11.07.2017, 10:32

Die Erscheinungsjahre der ersten 10 Crown-Geräte, die in der im ersten Beitrag aufgeführten Liste genannt sind, habe ich jetzt auch im Vereinsbereich "Automatenwerbung" auf den aktuellen Stand gebracht.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35140
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon muenzspielfreund » 30.01.2018, 18:34

Ich habe oben im ersten Beitrag zu den Angaben der Erscheinungsjahre noch die PTB-Nummern ergänzt. Interessant dabei in diesem Zusammenhang: Es bestätigt sich wieder, dass die Erteilung einer Bauartzulassung nicht zwangsläufig den direkten Vermarktungsstart bedeutet. Mehr als einmal sind auch in dieser Liste Geräte, die früher zugelassen wurden, später in den Markt gebracht wurden, als solche, die später zugelassen wurden.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35140
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon Dieter » 31.01.2018, 10:03

Laut einem Bericht in einem Automatenmarkt war das erste Gerät mit Risikoleiter der Crown.
Das geht aus einem Interview mit Tjark Bergmann hervor. ::271::
Zuletzt geändert von Dieter am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Dieter
 
Beiträge: 156
Registriert: 01.02.2010, 08:48
Wohnort: 32676 Lügde

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon Esteka » 31.01.2018, 10:25

Gauselmann behauptet das Gegenteil und verweist auf ein zeitlich früheres Patent. Der rote Crown ist allerdings ein paar Wochen vor dem Komet auf den Markt gekommen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 26818
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Reihenfolge der ersten Crowns (1981 bis 1984)

Beitragvon sam rothstein » 07.03.2018, 05:04

[/quote] (Risikoautmatik, Teilgewinnübernahme), über die der Corsar noch nicht verfügte,[/quote]
Da beantwortet sich die Frage nach der Risikoautomatik.
Interessant am Corsar ist,bei Sonderspielen kann man die rechte Walze nicht stoppen aber dafür nachstarten!
Gruß
Sammlung Ur-Disc Elox und weiß,Nova Step,Merkur Juwel und Rubin,Tripple Poker,Super Multi,Mister Truck,Pro und Super Pro Vorserie,Superstern Gold,Löwen Waschmaschine und ADP Trockner,Unimint Arena,Bally Jackpot 400,Ballys Jackpot,Nova Doppelstart,Venus Multi Elox,Arena,Funky,2xJacky Plus alle als Classic diverse Farben,Fire Game,Piratengold,Bally Rasant mit Kopfteil,Shooting Star!
Benutzeravatar
sam rothstein
 
Beiträge: 843
Registriert: 01.02.2010, 07:06
Wohnort: Nähe Hannover


Zurück zu Bergmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form