Text Size

Crown Royal Artus

Crown Royal Artus

Beitragvon Sternvogel » 22.11.2018, 22:09

Hi,

ich könnte einen Crown Royal Artus bekommen mit blauer Frontscheibe. Er ist allerdings leider defekt. Der Verkäufer scheint nicht viel Ahnung zu haben. Er meint aber, dass der Defekt reparabel sei. Ich weiß es nicht, aber vielleicht hat er ihn schon mal begutachten lassen von jemanden, der Ahnung hat. Ich finde dieses Gerät sehr schön und sehr reizvoll. Aber der Weg zum genauen Anschauen des Geräts wäre leider schon einigermaßen weit. Deswegen wollte ich mal fragen, was ihr von diesem Gerät haltet und mit welchen Fehlerquellen erfahrungsgemäß bei dieser Baureihe zu rechnen wäre. Das Problem mit den ausgelaufenen Akkus ist mir natürlich bekannt. Leider konnte er dazu nichts sagen, so dass auch ein Akkuschaden leider nicht auszuschließen ist. Der Weg bis zu dem Automaten könnte so gesehen natürlich eine herbe Enttäuschung nach sich ziehen. Sind diese Automaten schon recht selten oder trifft man auf sie noch öfters?

Gruß Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1078
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon pitbread » 22.11.2018, 23:09

Ich finde den auch sehr schön. Zur Technik kann ich nicht viel sagen. Die Generation davor ("Technik 1980") hat so ihre Anfälligkeiten, aber insgesamt bin ich begeistert von der Robustheit der Geräte und der "Service-Freundlichkeit" der Technik. Alles ist gut erreichbar, geradlinig aufgebaut und die die ICs sind alle gesockelt!

Kennst du diese Seite schon?

Es gibt auch schon fortgeschrittene Ansätze, die CPU-Platine der "Technik 84" nachzubauen. In diesem Thread findest du mehr Info dazu.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6870
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Sternvogel » 22.11.2018, 23:23

Diesen Thread habe ich mir sogar gerade schon komplett durchgelesen. :) Hammer Projekt und Hut ab vor dieser grandiosen Leistung von ***gelöschter Nutzer*** . Aber aus den Großbestellungen scheint ja leider nichts geworden zu sein, oder?

Ich finde das Gerät sogar superschön, der würde mich auf jeden Fall sehr reizen. Zumal das auch noch das letzte Gerät aus der Royal-Serie ist. Ich befürchte aber schon einen Akkuschaden, weil das leider der große Pferdefuß bei diesen Geräten war und ist. Dann wäre der Automat wohl nur mit einem Nachbau der Platine zu retten.

Ich habe mit diesen Geräten keine persönlichen Erfahrungen gemacht, sehr wohl aber mit dem Ur-Crown. Den habe ich bei seiner Premiere in Hamburg auf der Reeperbahn erlebt und habe ihn damals fleißig mit viel Freude bespielt. :D Deswegen würde ich auch gerne so einen haben. So weit liegen die nun nicht auseinander technisch gesehen, deswegen dürfte die Technik bei dem Artus durchaus noch recht ähnlich sein wie bei dem 81 Crown, schätze ich mal.

Na ja, vielleicht schaue ich ihn mir einfach mal an. Wenn er doch keinen Akkuschaden hat und nicht verbastelt ist, dann könnte das durchaus ein Schnäppchen sein.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1078
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon muenzspielfreund » 24.11.2018, 00:56

So weit liegen die nun nicht auseinander technisch gesehen, deswegen dürfte die Technik bei dem Artus durchaus noch recht ähnlich sein wie bei dem 81 Crown, schätze ich mal.
Da täuscht Du Dich aber. Bis auf Die Lämpchen, deren Fassungen und die Schlösser ist die Technik und Mechanik betreffend rein gar nichts kompatibel. Auch das Gehäuse ist ganz anders.
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Sternvogel » 25.11.2018, 14:02

Ah ok, danke. Ich sollte solche Einschätzungen lieber sein lassen, ohne genug Ahnung von den Geräten zu haben. :oops: Ich schätze mal, selbst wenn es nur drei Jahre sind, welche die Geräte voneinander trennen, dann kann diese Zeit trotzdem schon sehr umfangreiche technische Veränderungen bedeuten. Die Elektronik hat es wohl möglich gemacht.

Kann es sein, dass die technischen Veränderungen/Verbesserungen gerade in den 80ern ohnehin sehr stark zugenommen haben gegenüber den 70er Jahre Geräten? Ich würde annehmen, dass die Veränderungen bei den 70er Jahre Geräten noch deutlich überschaubarer waren.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1078
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Digimon » 20.02.2019, 22:24

Moin,

ich war lange nicht online.

was ist denn aus dem Artus geworden?

Ich suche gerade eine blaue Scheibe..
Digimon
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.03.2017, 21:02

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Sternvogel » 21.02.2019, 12:09

Ich habe mir den Artus seinerzeit doch nicht geholt.

Gruß Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1078
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon muenzspielfreund » 21.02.2019, 15:29

Meiner ist seit letzter Woche leider auch defekt :cry: ...
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Digimon » 21.02.2019, 23:23

Schade, meinst Du der Verkäufer hat ihn noch?
Digimon
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.03.2017, 21:02

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon slave » 22.02.2019, 12:50

Benutzeravatar
slave
 
Beiträge: 2247
Registriert: 07.11.2017, 11:40
Wohnort: Nürnberg

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon Sternvogel » 22.02.2019, 13:18

Digimon hat geschrieben:Schade, meinst Du der Verkäufer hat ihn noch?


Das ist nicht sicher, immerhin ist das inzwischen drei Monate her. Ich habe mir von der Anzeige auch kein Lesezeichen gesetzt seinerzeit. Ich habe mir etwas später einen elektromechanischen Bergmann gekauft.

Ich würde alle Anzeigen in den Kleinanzeigen einfach vollständig durchgehen. Am besten deutschlandweit unter dem Begriff Spielautomat. Wenn der noch verfügbar sein sollte, dann findest du ihn darüber. Es könnte durchaus sein, dass der Verkäufer die Anzeige noch mal neu eingestellt hat, wenn er den Artus nicht losgeworden ist.

Gruß Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1078
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Royal Artus

Beitragvon muenzspielfreund » 22.02.2019, 19:15

slave hat geschrieben:Hier wird aktuell einer angeboten:

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 3-168-6428
So´ne Kacke. Gerade vor dreißig Minuten angeklickt und Stemepl mit Nummer auf der Rückwand gesichtet. Jetzt noch einmal aufgerufen, um die Nummer in die Gerätelisten zu übernehmen, da ist das Teil schon weg :roll: ...
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich


Zurück zu Bergmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form