Text Size

Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon pitbread » 16.10.2019, 19:08

Ja, das meinte ich. Steht da kein D oder D1 dahinter? Es gibt von den Z80-1 CPUs jedenfalls verschiedene Versionen, die nicht 100% kompatibel sind.

Falls du Hilfe oder Teile brauchst melde dich. Die kleinen Keramikkondensatoren zerbröseln gerne. Sollte ich auch noch welche von da haben.

Ohne Akku läuft er übrigens nicht bzw. zeigt die Fehlermeldung 00.30.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6978
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Realkojack » 16.10.2019, 19:36

IMG_20191016_203345.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Realkojack » 16.10.2019, 19:39

Wenn man heute solche Platinen in neu nachbauen könnte, wäre das wohl die Königsklasse unter den Reparaturmaßnahmen.
Das gesamte Layout würde wohl in einen einzigen kleinen Baustein passen. :D
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon pitbread » 16.10.2019, 20:12

Ok, also CPU 080 039 A - D. Der gleiche Platinen-Typ ist auch in meinem Jubilee drin.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6978
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Sternvogel » 17.10.2019, 11:21

Realkojack hat geschrieben:Habs mir doch gedacht, wie konnte es auch anders sein:

IMG_20191016_124830.jpg


nur gut, dass die Ics gesockelt sind.
jedenfalls brauche ich das Gerät erst gar nicht einzuschalten, bevor ich den Bereich nicht gesäubert und den Akku ersetzt habe.


Da hast du großes Glück, Ralf. Auch wenn der Akku schon ausgegast ist, sind die Schäden durch die Lauge zum Glück noch sehr gering und begrenzt. Schau mal in den Reno-Thread vom Chris rein zum Vergleich. Ich meine, dass es bei seinem Reno sogar noch eine Spur schlimmer gewesen ist. Es ist auf jeden Fall machbar, die CPU zu retten. :hoch

Beschädigte Leiterbahnen gibt es durch die Lauge leider schon recht oft. Diese Schäden sind vor allem nicht immer einfach zu erkennen. Dabei helfen aber Messungen auf Durchgang weiter. Reinige die Platine ruhig großräumig. Also auch in Bereichen, wo noch keine Laugenschäden erkennbar sind. Die Lauge selbst sieht man nämlich nicht unbedingt. Man sieht in erster Linie die schon angerichteten Schäden an den Bauteilen.

Auf jeden Fall Klasse, dass es sich gelohnt hat. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht. ;-)
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Sternvogel » 17.10.2019, 11:43

Realkojack hat geschrieben:Wenn man heute solche Platinen in neu nachbauen könnte, wäre das wohl die Königsklasse unter den Reparaturmaßnahmen.
Das gesamte Layout würde wohl in einen einzigen kleinen Baustein passen. :D


Nein, so kolossal waren die Fortschritte auch wieder nicht. Aber machbar wäre das auf jeden Fall. Es ist noch gar nicht so lange her, dass jemand eine CPU Platine der Z-80-2 Generation erfolgreich nachgebaut hat. Das Ergebnis kann man hier bewundern:



Der dazugehörige Forenthread:

https://www.goldserie.de/phpBB3/viewtop ... 00&t=32918

Leider ist aus diesem schönen Projekt am Ende nicht allzu viel geworden.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1124
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Realkojack » 19.10.2019, 14:44

muenzspielfreund hat geschrieben:Ausbau/Stilllegung des Funkentstörfilters vor dem Einschalten vor dem ersten Einschalten nicht vergessen, damit Du nicht mit unerwünschten Überraschungen in Form von Feuerwerk und nicht ganz so angenehmer Raumbeduftung beglückt wirst.

Darüber durfte sich wohl schon mal ein Vorbesitzer freuen:
IMG_20191019_153741.jpg


Ist nur etwas fummelig, da vernünftig dran zu kommen, weil alles mit knapp bemessenen Leitungen voll gestopft ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Crown Gold - Realkojacks Neuerwerb

Beitragvon Realkojack » 19.10.2019, 15:10

Soweit, so gut. :)
IMG_20191019_160349.jpg


Ohne Steuereinheit funktioniert schon mal das, was eben maximal gehen kann:
- Leuchtstoffröhre startet :hoch
- Lüfter läuft. :hoch
- Alle Spannungen liegen an (LEDs leuchten alle). :hoch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9434
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Vorherige

Zurück zu Bergmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form