Text Size

Hellomat Merlin TU

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon L.G. » 11.01.2019, 16:57

Hallo !
Ist das dann Klebend oder mußt Du es selbst Kleben ?
Schrauben ?
Und Du meinst auch die Biegung hinzubekommen ?
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon Wildmops » 11.01.2019, 17:07

Hallo Leo ,verklebt wird mit Superglue Gel (also selber) , und die Radien kann man prima hinbiegen , wenn man mit einem Heißluftfön das betreffende Stück Profil erwärmt , sacht Sven.
Das ist zu machen , kein Ding .
An den Stößen werde ich bei Bedarf je ein 1mm Loch bohren und sie mit einem kleinen Messingnagel zusätzlich fixieren , das sollte dann halten .
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon muenzspielfreund » 11.01.2019, 18:15

Stöße in der Auszahlschale oben positionieren, dann sieht man sie nicht. Mit den Nägeln würde ich nur als Notlösung machen, falls es wirklich nicht hält.

Mit dem Fön das war/ist nur so eine Idee von mir, habe das selbst noch nicht gemacht. Bestenfalls vorher einmal mit einem Teststück ausprobieren.
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35085
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon Wildmops » 11.01.2019, 18:43

Versuch macht kluch.... :hoch ::134::
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon Wildmops » 14.01.2019, 07:06

Hier was für die etwas gehobenere Serienanfertigung :mrgreen:
https://www.ebay.de/itm/192785293112?Vi ... 2785293112
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon Wildmops » 21.01.2019, 00:12

Merlin ist wieder voll fuktionsfähig zuhause , vielen Dank an Pitbread , der wieder mal weder Kosten noch Mühen gescheut hat , das Ding zum Orgeln zu bringen . Danke sehr , Dietmar ::134:: !
Einer Sanierung steht nun nix mehr im Weg , ausser das es fucking cold ist . Das mach ich dann im Frühjahr .
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1906
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Hellomat Merlin TU

Beitragvon pitbread » 21.01.2019, 00:35

Mühe: gerne, Kosten: keine nennenswerten. ;-) Danke für den Wein! ::134::
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6870
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Vorherige

Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form