Text Size

Mint nimt kein Geld

Mint nimt kein Geld

Beitragvon orrybeach » 16.09.2020, 16:42

trotzt meinem Behinderten zustand ist es mir gelungen ein Mint zu ergattern.

Das Gerät spielt zwarn
- nimmt aber kein Geld
- auch bei betätigen der Microschalten bucht nix auf
. Dicherung alle ok
- Gewinabtastung & Licht dazu ok
- Leider ist die Relaisbelegung abgefezt

Habe kein Anhaltspunt wo ich noch suchen könnte????

Bitte um Hilfe
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon DerKito » 16.09.2020, 23:30

Wenn nur die Mikroschalter nicht richtig funktionieren, dann erst einmal die Kabelverbindungen zur CPU prüfen. Möglich ist auch, dass einer der 74LS03 auf der CPU defekt ist und auf einem oder mehreren Kanälen nicht richtig funktioniert. Das MUX-Signal sollte nicht beeinträchtigt sein. Sonst würden andere Sachen nicht funktionieren. Liegen +24 Volt an den Microschaltern an? Funktioniert die Rückgabetaste?
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können.
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1271
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon orrybeach » 18.09.2020, 19:09

- an sden Kontakten des Microschalter liegt keinerlei Spannun an
- Nünrückgabe funktioniert nicht
- das Relais MS Manuell betätigt = Müzsperre zieht an
- ein grüner dicker Widerstand wir sehr heis
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon Panzerknacker » 18.09.2020, 20:13

Wie hast du die Spannung an den Schaltern gemessen? Mess doch mal bitte zwischen den beiden Leitungen die an den Münzschaltern ankommen die Spannung.
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 139
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon orrybeach » 19.09.2020, 14:16

hatte an dn beide Ennde gemesse - Müschalter derweil=Aus
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon Panzerknacker » 21.09.2020, 12:57

Wenn zwischen den beiden Leitungen an den Münzschaltern keine Spannung messbar ist, sollte ein Problem mit der Spannungsversorgung vorliegen.

Hast du die TU für die Mint? Da ist ein Stecker-Belegungsplan bei, mit dem kann man gut Leitungsprobleme finden.

Ansonsten messe doch mal bitte die Ausgangsspannung vom Gleichrichter4. Der ist für die 24V zuständig.
20200921_125220-864x989.jpg

Die 24V vom Gleichrichter gehen auf Relaisplatte/Stecker13/Pin03
Von da aus gegen einen der angegebenen Massepunkte z.b. Relaisplatte/Stecker14/Pin06 messen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das offentsichtliche Übersieht man immer...
Panzerknacker
 
Beiträge: 139
Registriert: 15.05.2018, 09:24

Re: Mint nimt kein Geld

Beitragvon orrybeach » 21.09.2020, 15:13

hab keinen Plant
ich versuch es mal!!!!!! - mit einer Hand ist das extremschwer zu messenn!!!!
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg


Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form