Text Size

Rotamint Spezial

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon muenzspielfreund » 29.03.2019, 17:05

Der Gleichrichter könnte ebenfalls defekt sein :idea: !
When life gives you lemons mix it up with vodka soda
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35739
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon whoperp » 29.03.2019, 19:07

Soweit ich mich erinnere, liegt der Drahtwiderstand im Stromkreis hinter dem Gleichrichter, und wenn der Gleichrichter einen Kurzen hat, ist das dem Widerstand egal.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 789
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 30.03.2019, 00:01

Es handelt sich um den GL Kreis Nummer 3, der Drahtwiderstand war die Nummer 99, habe ihn durch einen neuen ersetzt, habe alle Kondensatoren mal ausgelötet und geprüft, alle ok, kein Kurzschluss. Bei einigen hat das Ohmmeter gar nicht reagiert. Leider habe ich die Diode 101, eine 1N 4148, beim auslöten platt gemacht, einfach in der Mitte durchgebrochen. Habe mal Saft draufgegeben, der Widerstand glüht nicht mehr, ohne Diode, Entweder war die Diode defekt und hat den Strom in beide Richtungen durchgelassen. Der Widerstand 198 ist gar nicht vorhanden. Das die Widerstände 196, 171 beide Kaputt sind, und so den kurzen verursacht, ist ehr unwahrscheinlich. Eventuell ist ja auch der Spannungsregler VR 2 7805 kaputt.

Das blöde mit den Bauteilen ist, es sind Cent Artikel, jeder Versand aber 4,90 Euro. Der Laden in unserer Stadt hat leider zu gemacht letztes Jahr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 30.03.2019, 08:04

Ist das eine ganz normale Diode, die 1N 4148, gibt bei Conrad mehrere, auch von dem Spannungsregler gibt es mehrere Ausführungen. Hat vielleicht jemand so eine Platine von einem anderen Gerät ähnlicher Bauart, als Teile Spender
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon 3GroschenMann » 30.03.2019, 11:30

Vielleicht ist ja der Spannungsregler VR3 7805 defekt. Dann wird der + von GL3 nämlich direkt auf Masse1 gezogen und verursacht einen Kurzschluß. Oder einer der dazugehörigen Kondensatoren C110, C129, C142, C146 sowie C151
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck, Blackcat

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1959
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon whoperp » 30.03.2019, 15:40

Bei dem Bild öffnet sich bei mir eine leere pdf-Seite.
Mache ich was falsch?
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 789
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon whoperp » 30.03.2019, 17:01

Mit neuem adobe reader ist das Bild jetzt sichtbar. Netzteil ist identisch mit TOP + JACKPOT.
Falls Du irgendwelche anderen Teilespender-Platinen hast, wirst Du sicher die Universaldioden finden.
Wenn die Elkos beim Ohmmeter unendlichen Widerstand anzeigen, muss das kein Defekt sein.
Wie Florian schon sagt, kann es der VR sein. Wenn Du das Kathodenbein von D 150 auslötest und der Fehler besteht immer noch, ist es wahrscheinlich der VR.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 789
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 30.03.2019, 17:28

3GroschenMann hat geschrieben:Vielleicht ist ja der Spannungsregler VR3 7805 defekt. Dann wird der + von GL3 nämlich direkt auf Masse1 gezogen und verursacht einen Kurzschluß. Oder einer der dazugehörigen Kondensatoren C110, C129, C142, C146 sowie C151



Der VR 3 plus dazugehörige Kondensatoren kann es aber nicht sein, weil dieser Kreis vor dem R 99 liegt, der hätte dann nicht geglüht, oder? Dann wäre bestimmt die Si 6 rausgeflogen.

Werde den VR 2, Dioden 148, 150, 101 tauschen und dann mal sehen.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon whoperp » 30.03.2019, 18:21

"dieser Kreis vor dem R 99 liegt,"
Er liegt doch dahinter!!!
SI - GL - R99 - VR. Das ist der Strompfad.
Wenn Du das Kathodenbein von D 150 auslötest, ist der Stromkreis hier abgeschnitten. Falls der R99 dann noch glüht, fließt der Strom über den defekten VR ab.
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 789
Registriert: 15.04.2010, 10:36
Wohnort: Gablingen

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon 3GroschenMann » 30.03.2019, 20:52

Weisbender hat geschrieben:
3GroschenMann hat geschrieben:Vielleicht ist ja der Spannungsregler VR3 7805 defekt. Dann wird der + von GL3 nämlich direkt auf Masse1 gezogen und verursacht einen Kurzschluß. Oder einer der dazugehörigen Kondensatoren C110, C129, C142, C146 sowie C151



Der VR 3 plus dazugehörige Kondensatoren kann es aber nicht sein, weil dieser Kreis vor dem R 99 liegt, der hätte dann nicht geglüht, oder? Dann wäre bestimmt die Si 6 rausgeflogen.

Werde den VR 2, Dioden 148, 150, 101 tauschen und dann mal sehen.


Ich hatte mich hierauf bezogen und bin davon ausgegangen, das Si6 immer fliegt.
Ich bin alt und kann mir das ganze Geschreibsel nicht mehr merken :mrgreen:

Weisbender hat geschrieben:Habe ich gemacht, das mit dem Trafostecker, der Fehler ist auf der Platine. Ist Si.6, also GL 3, vielleicht eine der Dioden oder einer der Kondensatoren, die ich noch nicht getauscht habe, in dem Stromkreis.


@ Werner: Er hat sich auf mein Tintengeklekse bezogen und VR3 wird vor R99 abgegriffen
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck, Blackcat

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1959
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 31.03.2019, 09:31

Hallo, ich habe jetzt mal die Spannungen an den im Plan gekennzeichneten Messpunkten gemessen, alle Spannungen sind korrekt, auch der R 99 glüht nicht mehr, wird zwar heiß, habe mal im Jackpot Plus nachgesehen, der wird genauso heiß. Die gemessenen Spannungen waren ohne Steuereinheit genau so wie mit, kein Unterschied, also auch kein Kurzschluss in der Steuereinheit, trotzdem geht das Gerät nicht in den Spielmodus, die Anzeigen für DM und Sonderspiele bleiben dunkel. Weiß langsam nicht mehr weiter, vielleicht jemand ne Idee, was man noch prüfen kann, wo der Fehler liegen kann, in der Steuereinheit vielleicht? Vielleicht sind auch die drei vorhandenen, erneuerten, falsch gepolten Kondensatoren die Ursache und haben was zerschossen, wäre das möglich? Leider wird das bei dem doch recht seltenen Gerät, finde ich, so sein, wie die berühmte Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen, Ersatzteile zu finden, Steuereinheit oder so. Wäre schade, so meine ich, wenn ich das Gerät zum Sperrmüll geben müsste. LG Jörg
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Wildmops » 31.03.2019, 09:35

Schonmal die Münztürme gewechselt bzw die Steckverbindungen überprüft ? Mein Doppeljackpot hatte da auch mal gezickt . .
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1940
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 31.03.2019, 10:03

So sieht das aus, das die Risiko Wahl Taste leuchtet, müsste richtig sein, laut Plan liegt da immer Spannung an. Ob das Feld " kleines Risiko " so richtig ist, dass es ohne CPU Aktivität leuchtet, weiß ich nicht, müsste man mal in Betrieb sehen. Vielleicht IC defekt. An den Motoren der Scheiben liegt auch Spannung an, kann man merken, wenn man sie verdreht, Widerstand zu spüren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 31.03.2019, 10:07

Wildmops hat geschrieben:Schonmal die Münztürme gewechselt bzw die Steckverbindungen überprüft ? Mein Doppeljackpot hatte da auch mal gezickt . .



Nein, muss ich mal schauen. Und dann geht er nicht ins Spiel? Display bleibt dunkel? Die Münztürme kann man doch gar nicht tauschen, das passt doch nicht, oder?
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Rotamint Spezial

Beitragvon Weisbender » 31.03.2019, 10:29

Haben der Spezial und der chance die selben Münztürme? Könnte man die zum Prüfen mal tauschen?
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981, Joker Power BJ 1988, Triomint Casino BJ 1984. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2013, 15:02

VorherigeNächste

Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form