Text Size

Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon muckimaus333 » 22.06.2019, 13:28

Hallo liebe Experten ,

ich möchte mir einen Triomint Topspiel von 1984 zulegen , leider hat dieser keine Displayfunktion , also beide bleiben dunkel .
Kann mir jemand sagen was ich genau tauschen muss , damit die Displays wieder funktionieren ?
muckimaus333
 
Beiträge: 161
Registriert: 15.02.2012, 14:45

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon Theseus » 22.06.2019, 13:44

Mutmaßung

Leuchtet nur noch die Auszahlungsschale? Macht er keinen Mucks mehr? Dann würde ich auf defekte Datenbank tippen. Manchmal zeigt er 8888 oder unleserliches Zeug oder manchmal auch eben gar nichts mehr an und ALLES bleibt dunkel.
:D Schuld hat bei uns immer nur der Computer :D
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 768
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon whoperp » 22.06.2019, 13:55

Hallo.
das ist ein NSM von 1984; da gibt es keine Datenbank!
Schau nach, ob die 50V DC Spannung steht und die 2X 1,5V AC Heizspannung für die Displays (hier sind manchmal korrodierte Sicherungshalter im Spiel)

Ansonsten läuft das Gerät?

Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 602
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon muckimaus333 » 22.06.2019, 16:06

ob er läuft, darüber lässt sich der Verkäufer nicht aus , er habe keine Ahnung und könne nichts testen . Es leuchtet die Neonröhre und der Auszahlschacht aber sonst ist alles dunkel .
Ich habe diese Problematik aber schon an mehreren NSM Geräten aus den 80 iger Jahren gesehen .
Sollen es wirklich nur die Sicherungshalter sein ??? koridieren die im Gerät ??
muckimaus333
 
Beiträge: 161
Registriert: 15.02.2012, 14:45

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon Realkojack » 22.06.2019, 16:49

Ohn man, ich hoffe, Du sollst nicht viel Geld blechen und musst nicht weit fahren.
Ich bin immer äußerst Misstrauisch bei "konnte nicht testen". :geek:
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 22.06.2019, 18:24

muckimaus333 hat geschrieben:ob er läuft, darüber lässt sich der Verkäufer nicht aus , er habe keine Ahnung und könne nichts testen . Es leuchtet die Neonröhre und der Auszahlschacht aber sonst ist alles dunkel .
Ich habe diese Problematik aber schon an mehreren NSM Geräten aus den 80 iger Jahren gesehen .
Sollen es wirklich nur die Sicherungshalter sein ??? koridieren die im Gerät ??



Was Sicherungshalter anbetrifft kann ich jetzt zu NSM-Geräten wenig sagen. Bei den alten Wulff-Rotomaten brechen die festgelöteten Haltearme, die ja auch schon 40 Jahre auf dem Buckel haben, korrosionsbedingt sehr oft und sehr gerne ab.
Verdächtig ist immer und dann natürlich besondere Vorsicht geboten, wenn der Verkäufer angibt, die Funktion nicht habe prüfen zu können, weil keine DM mehr vorhanden sei, oder Ahnungslosigkeit vorgegeben wird. Da hilft dann eigentlich nur eine Inaugenscheinnahme und Überprüfung vor Ort.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2370
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon muenzspielfreund » 23.06.2019, 15:21

Beim Einschalten sollte auch eine Erkennungsmelodie ertönen, dass der Programmcheck erfolgreich absolviert wurde, sofern die Lautstärke nicht komplett herunter gedreht und/oder nicht keine Stecker für den und/oder vom Lautsprecher abgezogen wurden. Überdies sollten auch die Lämpchen in den Leitern leuchten und nach kurzer Zeit das Werbelichtspiel beginnen.

Ist dieses nicht der Fall, dann sind mutmaßlich nicht die Displays defekt, sondern mindestens eine andere Baugruppe, wie zum Beispiel die Spannungsversorgung, Steuereinheit oder die I/O-Platine.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35145
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon Theseus » 23.06.2019, 18:28

Ich tippe auf die Steuereinheit. Meinte ich oben auch. Nicht die DB. :lol:
:D Schuld hat bei uns immer nur der Computer :D
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 768
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Triomint Topspiel ohne Displayfunktion

Beitragvon muenzspielfreund » 23.06.2019, 20:55

Netzteilplatinen und I/O-Platinen sterben auch gerne mal. Spannungsregler, Kondensatoren und so weiter.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35145
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich


Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form