Seite 2 von 4

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 22.09.2019, 12:37
von 3GroschenMann
Weisbender hat geschrieben:Habe glaube ich mit der Tastatur etwas verstellt, er nimmt die Münzen zwar ganz normal an, fallen in die Kasse, werden aber nicht im Display angezeigt und es kommt ein Warnton. Und das Gerät startet neu. Vorher war alles ok. Ist der Münzprüfer codiert?


Das hatte ich beim Topspiel auch mal - da war das Kabel defekt.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 22.09.2019, 14:10
von Weisbender
3GroschenMann hat geschrieben:
Weisbender hat geschrieben:Habe glaube ich mit der Tastatur etwas verstellt, er nimmt die Münzen zwar ganz normal an, fallen in die Kasse, werden aber nicht im Display angezeigt und es kommt ein Warnton. Und das Gerät startet neu. Vorher war alles ok. Ist der Münzprüfer codiert?


Das hatte ich beim Topspiel auch mal - da war das Kabel defekt.

Laut TU Fadenklappe oben außer Betrieb bzw. Störung an den Münzsensoren.
Muss mal schauen.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 23.09.2019, 20:19
von Weisbender
3GroschenMann hat geschrieben:
Weisbender hat geschrieben:Habe glaube ich mit der Tastatur etwas verstellt, er nimmt die Münzen zwar ganz normal an, fallen in die Kasse, werden aber nicht im Display angezeigt und es kommt ein Warnton. Und das Gerät startet neu. Vorher war alles ok. Ist der Münzprüfer codiert?


Das hatte ich beim Topspiel auch mal - da war das Kabel defekt.

Habe die Kabel gemessen, alle ok. Habe jetzt mal 2 neue Lichtschranken bestellt, mal sehen, ob das hilft.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 23.09.2019, 20:43
von Weisbender
Kann man die irgendwie durchmessen?
https://www.reichelt.de/lichtschranke-l ... p6681.html?

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 23.09.2019, 22:21
von Realkojack
Naja schon. Kann man auf dem Datenblatt in etwa nachvollziehen. Dazu wäre ein Oszilloskop ganz gut.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 24.09.2019, 08:23
von Weisbender
Dieser Münz Vorprüfer hat 2 Klappen, habe diese mal per Hand im Betrieb geöffnet, erst beide einzeln und dann beide gleichzeitig, kein Alarm ausgelöst. Normalerweise müsste doch das öffnen einer Klappe einen Alarm auslösen wenn keine Münze eingeworfen wird, oder? Deshalb gehe ich davon aus, das diese nicht mehr funktionieren, beide nicht, was einen Defekt der oben erwähnten Lichtschranken ehr unwarseinlich ist, denn das beide gleichzeitig ausfallen wäre schon mehr als unglücklich. Vermute einen Defekt in der Ansteuerung, aber wo? Vielleicht kann ja jemand, der ein Gerät gleicher Bauart hat, mal probieren, was bei ihm passiert, wenn man diese Klappen per Hand öffnet. Seltsam ist nur, das vor benutzen der Service Tastatur das alles geklappt hat. Zufall?

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 24.09.2019, 14:10
von michifox
Denke nicht das Alarm kommen muss, wenn man die Klappen betätigt. Wenn man Geld einwirft und es im MP hängen bleibt, kommt auch kein Alarm. Alarm kommt, wenn die Lichtschranke im Durchlauf auslöst, obwohl kein Impuls vom Microschalter kommt und umgekehrt.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 24.09.2019, 15:45
von djtoby
Wenn man die Klappe unten / hinten alleine von Hand betätigt, fällt der Magnet vom Münzeinwurf ab und das rote Licht Leuchtet am Knopf "Versagen". Wenn es garnix macht liegt hier wohl das Problem (siehe mein Threat Vorsortierer...).

Gruß Toby

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 01.10.2019, 18:48
von Weisbender
Habe mal alles am Vorsortierer nachgelötet, jetzt gehts wieder, komisch.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 01.10.2019, 21:41
von Weisbender
Habe auch im Netzteil die großen Kondensatoren getauscht, ebenso den einen Brückengleichrichter und die Spannungsregler, habe da alle durch gleiche Teile ersetzt, nur einer war nicht genau identisch.

Eingebaut war ein BYV32/100, den habe ich ersetzt durch einen BYV32E200, dieser hat aber nicht geklappt, beim Einschalten hat er nur geflackert, nicht gestartet. Habe dann den alten wieder eingebaut, dann war wieder alles ok. Hoffe, das er keinen Schaden erlitten hat dadurch. Dachte die beiden wären identisch. Offenbar ein Fehler.

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 01.10.2019, 22:05
von Weisbender
Wie kann ich am besten das Sonderspiel Display testen, weil die 1 der 100er Stelle nicht geht, Display oder IC defekt?
Messgerät, Ohmmeter? Ausbauen oder eingebaut lassen?

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 02.10.2019, 00:22
von L.G.
Hallo !
Ohne jetzt gleich zuviel Hoffnung zu machen, aber es könnte sein das in einem Schlacht Jacky die Displays noch drin sind.
Aber Morgen kann ich nicht gleich nachsehen.
Ich muß erst noch Sachen erledigen.
Aber gegen Mittag oder Abend schaue ich nach.
Hoffentlich ist das Baujahr so in etwa wie der von Dir.
Haben die nicht manchmal auch Namen Doppelt Vergeben ?
Das Schlachtdings hatte mal Unten Links den Rechner mit dem großen Orangenen Aufkleber.
Leo

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 02.10.2019, 09:51
von whoperp
"Wie kann ich am besten das Sonderspiel Display testen, weil die 1 der 100er Stelle nicht geht, Display oder IC defekt?
Messgerät, Ohmmeter? Ausbauen oder eingebaut lassen?"
Da es sich um Vfd handelt (vacuum fluoreszens Display) handelt, müssen 3Spannungen anliegen: Wechselspannung für die Heizung, Anodenspannung, Kathodenspannung.
Wenn die Heizspannung fehlt, leucht der gesamte Display-Block nicht.
Ich meine ,die vfd's in den NSM-Geräten haben eine gemeinsame Kathode. diese Gemeinsame Kathode für jede Ziffer wird über
Leistungstransistoren angesteuert. Leuchtet also eine komplette Ziffer nicht, würde ich die Kathodenspannung für diese Ziffer kontrollieren.
Leuchtet ein Digit nicht, kommt eher die entsprechende Anodenspannung in Frage. diese wird über ULN's oder ähnliche IC's angesteuert. Manchmal kann ein ULN nur 8 Digits schalten, gebraucht werden aber 9, dann wird das 9. Digit über eine gewöhnliche Transistorschaltung realisiert.
Näheres ist dem Schaltplan zu entnehmen. Die VFD's in den NSM-Geräten sind äußerst langlebig, die Fehler liegen oft an der Ansteuerung und an schlechten Lötstellen.
Wie schon erwähnt, lassen sich nur einzelne Blöcke tauschen.
Gruß
Werner

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 02.10.2019, 15:12
von L.G.
Hallo !
Leider keine Displays mehr drin im Schlachtgerät.
Leo

Re: Neues Projekt Jacky Super

BeitragVerfasst: 02.10.2019, 18:18
von Weisbender
whoperp hat geschrieben:"Wie kann ich am besten das Sonderspiel Display testen, weil die 1 der 100er Stelle nicht geht, Display oder IC defekt?
Messgerät, Ohmmeter? Ausbauen oder eingebaut lassen?"
Da es sich um Vfd handelt (vacuum fluoreszens Display) handelt, müssen 3Spannungen anliegen: Wechselspannung für die Heizung, Anodenspannung, Kathodenspannung.
Wenn die Heizspannung fehlt, leucht der gesamte Display-Block nicht.
Ich meine ,die vfd's in den NSM-Geräten haben eine gemeinsame Kathode. diese Gemeinsame Kathode für jede Ziffer wird über
Leistungstransistoren angesteuert. Leuchtet also eine komplette Ziffer nicht, würde ich die Kathodenspannung für diese Ziffer kontrollieren.
Leuchtet ein Digit nicht, kommt eher die entsprechende Anodenspannung in Frage. diese wird über ULN's oder ähnliche IC's angesteuert. Manchmal kann ein ULN nur 8 Digits schalten, gebraucht werden aber 9, dann wird das 9. Digit über eine gewöhnliche Transistorschaltung realisiert.
Näheres ist dem Schaltplan zu entnehmen. Die VFD's in den NSM-Geräten sind äußerst langlebig, die Fehler liegen oft an der Ansteuerung und an schlechten Lötstellen.
Wie schon erwähnt, lassen sich nur einzelne Blöcke tauschen.
Gruß
Werner

Habe leider nur einen Plan von 95 III, brauche aber 95 II, wenn den einer hat wäre gut.