Text Size

NSM Rotamint Spezial

NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 01.09.2021, 17:59

Neues Projekt "Spezial"
Laut Vorbesitzer ging der Automat einwandfrei bis nach dem Umzug...
Lampen leuchten bis auf zwei Birnchen, kein Problem. Auch die LCD-Anzeigen für "Sonderspiele" und "Münzspeicher" funktionieren!
Nach Einwurf einer D-Mark geht der Automat einwandfrei ins Spiel, ich kann sogar umgehend von 60 Pfg. auf 1,20 hochdrücken, er bucht auf uns spielt weiter bis runter auf 20 Pfg. So weit, so gut und ich freue mich!
2DM und 5DM fallen durch... Also Kontakt bei 1DM Münzröhre geprüft, der ist von einem Vorbesitzer wohl komplett verbogen worden. Kontakt gerichtet und 1DM Münzen aufgefüllt, bis der Kontakt anspricht. Türe zu und wieder eingeschaltet will ich den erneuten Einwurf der linken Seite prüfen, aber nun leuchten die LCD-Anzeigen nicht mehr! Alle Kabel auf Bruch oder Beschädigung überprüft, negativ :-( Alle Sicherungen sind intakt, ich kann mir den plötzlichen Ausfall nicht erklären. Kann hier jemand weiterhelfen? Schaltpläne etc. fehlen. Im Voraus vielen Dank für das "Schwarmwissen" :-)
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 05.09.2021, 19:20

Upps, hat wirklich keiner der Spezialisten hier eine klitzekleine Ahnung?
Hat jemand vielleicht zu diesem Automaten noch die technischen Unterlagen und Schaltpläne?
Im Voraus vielen Dank!
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon seku-games » 05.09.2021, 21:40

Markstücke herausnehmen, bis der Pegelstand für die Freigabegrenze unterschritten wird. Leuchten dann die Anzeigen wieder?
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2445
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 05.09.2021, 22:25

Leider nein, das hatte ich bereits schon versucht (vorherigen Zustand wieder herstellen...) Der Zusammenhang hätte mich allerdings auch verwundert :-) Trotzdem Danke für den Tip! Hast du vielleicht noch eine Idee?
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon seku-games » 05.09.2021, 23:46

Funktioniert der Münzeinwurf?
Spielt der Automat?
Ist der Sound vorhanden?

Fehlen nur die Anzeigen?
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2445
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 06.09.2021, 18:04

Hallo seku-games, wie oben beschrieben. Alles funktionierte, einschließlich der Sound, ausser der Einwurf für 2.- und 5.- DM
Es fehlen nach den ersten 5-6 Spielen nur die Anzeigen :-(
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Udo » 06.09.2021, 21:04

Aber Du bist Dir zu 100% sicher,das alle Sicherungen Ok sind?
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2464
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon seku-games » 06.09.2021, 21:11

Auch im Standby ohne spielen?
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2445
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 06.09.2021, 22:18

@seku-games, ja, auch da sind die Anzeigen wie tot :-(
@Udo, ich hatte bislang auf der unteren Platine in der Mitte rechts die sechs Sicherungen, oben rechts die einzelne und an die Rückwand die beiden Hauptsicherungen "gefunden", habe keine TU... Diese neun Sicherungen habe ich alle aus den Sockeln genommen und auf Durchgang geprüft. Meine erste Hoffnung:" Ok, nur eine Sicherung kaputt", war aber leider nicht so...
Es ist echt ein Phänomen :-(
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 10.09.2021, 17:47

Hat wirklich niemand Unterlagen zu diesem Gerät?
Kann mir jemand sagen, wieviele Sicherungen verbaut sind?
Vielleicht habe ich ja eine (versteckt sitzende) bislang übersehen?
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon seku-games » 10.09.2021, 18:30

Dann fehlt vermutlich die 1,5V Wechselspannung ( Heizung für die Displays). Wenn der Fehler viorhanden ist, die Spannungen an den Meßpunkten an der großen Platine messen. Steht alles auf der Platine.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2445
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 17.09.2021, 16:38

Hallo seku-games, am oberen Messpunkt für 1,5V Wechselstrom messen wir 2,5V und am unteren
messen wir 1,8V... Was nun? TA oder Schaltpläne?
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon seku-games » 17.09.2021, 20:07

Polytelis25 hat geschrieben:Hallo seku-games, am oberen Messpunkt für 1,5V Wechselstrom messen wir 2,5V und am unteren
messen wir 1,8V... Was nun? TA oder Schaltpläne?


Die Messung ist falsch! Du hast versucht an an Anschlüssen, an den Wechselspannung anliegt, Gleichspannung zu messen.

Du musst das das Multimeter auf Wechselspannung stellen und an beiden 1,5V Anschlüssen gleichzeitig messen. Du hast fälschlicherweise jeden der beiden Messpunkte gegen Masse gemessen.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2445
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Ghost01 » 17.09.2021, 22:26

Polytelis25 hat geschrieben:Hat wirklich niemand Unterlagen zu diesem Gerät?
Kann mir jemand sagen, wieviele Sicherungen verbaut sind?
Vielleicht habe ich ja eine (versteckt sitzende) bislang übersehen?



Unterlagen findest du im Nachbarforum bei den Geldspielfreunde.de

https://www.geldspielfreunde.de/forum/i ... post260934


Und Vorsicht beim messen :zacktot: :zacktot:
:ghost: Gruß Ghost01 :ghost:
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 979
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz

Re: NSM Rotamint Spezial

Beitragvon Polytelis25 » 18.09.2021, 14:31

@Ghost01, vielen Dank für den Tip, TA schon runtergezogen und ausgedruckt!
@seku-games, dir auch herzlichen Dank, aber die Symbolik von Gleich und Wechselstrom kann ich schon differenzieren und hatte das natürlich auch so am Multimeter eingestellt. Nur dass eben einzeln gegen Masse geprüft wurde war der Fehler.
Beide gleichzeitig gemessen haben einen Wert von 2,8 Volt! Und nun? :-)
Polytelis25
 
Beiträge: 74
Registriert: 20.08.2019, 18:11
Wohnort: Langenbrettach


Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form