Text Size

Bonuspfeilsteuerung bei Lord, King, Rex und Senator

Bonuspfeilsteuerung bei Lord, King, Rex und Senator

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 13.03.2019, 10:53

Im Dezember 2017 hatte ich hier eine Anleitung eingestellt, wie die Bonuspfeilsteuerung bei den o.a. Automaten wieder in Gang gesetzt werden kann. Im Laufe der vielen Jahre hat sich das aus Gummi hergestellte Verbindungsstück zwischen der Nockenwalze und der oben auf diese aufgesetzte Bonuspfeilsteuerung aufgelöst oder ist so porös geworden, dass es seiner Aufgabe nicht mehr gerecht wird.
Der Aufwand für die seinerzeit beschriebene Reparatur war doch, gemessen am zu ersetzenden Teil sehr hoch. Ich habe mir das Ganze noch einmal angeschaut und kann jetzt eine Variante beschreiben,bei der diese Arbeit ohne Ausbau der kompletten Pfeilsteuerung in weniger als 2 Minuten erledigt ist.
Bevor es losgeht wie immer: Netzstecker ziehen!!
Benötigt wird ein Stück des damals schon erwähnten Schlauchs von 16mm Durchmesser und die rundziehende Mini-Schlauchschelle W1, 15-17mm Durchmesser und 9mm Höhe, von der auch jetzt wieder der rot markierte Bügel entfernt werden muß.

Wir brauchen jetzt nur noch das Schlauchstück mit einem Teppichmesser senkrecht aufzuschneiden, um die Kupplung zu legen, wo vorher das Gummiteil war, die Schlauchschelle darüber drücken, festschrauben, fertig.
Dafür braucht dann noch nicht mal mehr das Chassis ausgebaut zu werden.

Schlauchschelle.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2547
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Friedhelm


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 1 registrierter und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Friedhelm



Login Form