Text Size

Bally Wulff Continental II

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 14.09.2019, 20:47

L.G. hat geschrieben:Hallo !
Hast Du Stärkere Birnchen eingesetzt ?
Warum das denn ?
Dann nimm doch mal eine ganze Menge raus und schaue ob die Sicherung noch flitzt.
Auch würde mich nach dem Entfernen der Birnchen Interessen ob die Beleuchtung schneller angeht.
Der mittlere Gleichrichter ist für was eigentlich Zuständig ?
Leo

Ich habe nur die defekten gegen neue 6V ausgetauscht. Der mittlere Gleichrichter ist für die 24= Versorgung. Versorgt das Hauptterminal.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 14.09.2019, 20:49

Die anderen Birnchen habe ich nicht kontroliert, wenn die an waren.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon L.G. » 14.09.2019, 21:04

Sind bei diesem Automat eigentlich 5 Watt Vorgesehen ?
Soviel ich weis hat mein Rasant nur 2 Watt.
Und im Hauptterminal hast Du nur die Kondensatoren an der Vorderen Platte erneuert ?
Hat der nicht auf den oder zumindest einer anderen Platte auch noch Kondensatoren ?
Ich weis halt nicht in wie weit der Identisch ist mit dem Rasant.
Die Kondensatoren die gewechselt wurden haben dieselben Werte wie die wo drin waren ?
Man könnte mal etwas anderes Versuchen !
Beim Risco und Rasant sind bis auf die eine Platine mit den Eproms die Platinen gleich.
Man sollte mal Deine Platinen in ein Funktionsfähiges Gerät ohne Probleme stecken.
Mit der Epromplatine natürlich.
Da würde ich mal gerne das Ergebnis wissen.
---------------------------------------------
Eben fällt mir noch ein das auf der Platine mit den Sicherungen auch ein Kondensator sitzt.
Bei Deinem Automat auch ?
------------------------------------------------------
Nachtrag nach Wärmeprobe
Soeben war ich beim Rasant und habe ihn mal ein paar Minuten angeschaltet.
Der Mittlere Gleichrichter geht wirklich ganz gut auf Temperatur.
Allerdings weis ich nicht wielange Du gewartet hast nach dem einschalten.
Ich bin gerade am Überlegen ob es etwas bringt wenn Du mal den Stecker vom Hauptterminal am Trafo abziehst.
Aber wahrscheinlich nicht.
Versuch macht klug.
Dann schauen wir mal Morgen ob der Gleichrichter immer noch Warm wird.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1164
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 18.09.2019, 11:31

L.G. hat geschrieben:Sind bei diesem Automat eigentlich 5 Watt Vorgesehen ?
Soviel ich weis hat mein Rasant nur 2 Watt.
Und im Hauptterminal hast Du nur die Kondensatoren an der Vorderen Platte erneuert ?
Hat der nicht auf den oder zumindest einer anderen Platte auch noch Kondensatoren ?
Ich weis halt nicht in wie weit der Identisch ist mit dem Rasant.
Die Kondensatoren die gewechselt wurden haben dieselben Werte wie die wo drin waren ?
Man könnte mal etwas anderes Versuchen !
Beim Risco und Rasant sind bis auf die eine Platine mit den Eproms die Platinen gleich.
Man sollte mal Deine Platinen in ein Funktionsfähiges Gerät ohne Probleme stecken.
Mit der Epromplatine natürlich.
Da würde ich mal gerne das Ergebnis wissen.
---------------------------------------------
Eben fällt mir noch ein das auf der Platine mit den Sicherungen auch ein Kondensator sitzt.
Bei Deinem Automat auch ?
------------------------------------------------------
Nachtrag nach Wärmeprobe
Soeben war ich beim Rasant und habe ihn mal ein paar Minuten angeschaltet.
Der Mittlere Gleichrichter geht wirklich ganz gut auf Temperatur.
Allerdings weis ich nicht wielange Du gewartet hast nach dem einschalten.
Ich bin gerade am Überlegen ob es etwas bringt wenn Du mal den Stecker vom Hauptterminal am Trafo abziehst.
Aber wahrscheinlich nicht.
Versuch macht klug.
Dann schauen wir mal Morgen ob der Gleichrichter immer noch Warm wird.

Ne, sind 2W vorgesehen. Auf der CPU habe ich alle 8 Kondensatoren gewechselt, 5x4700mF und 3x2200mF, alles gegen neue gleichen Wertes getauscht, nur die Voltzahl ist andern, statt 40V sind jetzt 50V drin, bei der 4700er glaube ich. Auf dem Hauptterminal, das an der Rückwand sitzt, ist nur noch ein Kondensator, der ist aber nicht für den 24V Stronkreis, meine der wäre für die 10V zuständug, also kann er nicht die Ursache sein. Ich sage jetzt mal, das die Geräte, Continental I+II, Risco und Rasant fast baugleich sind, bis auf die CPU Platine mit den Eproms, die im Brotkasten sitzt, eventuell etwas anders bei der Lampenansteuerung. Zum Prüfen, wie du sagst, müsste man ein baugleiches Gerät haben vor Ort. Ein paar Minuten reicht schon, dann kannst den Gleichrichter nicht mehr anfassen, ohne dich zu verbrennen. Wenn du den Stecker abziehst, passiert nicht, ohne Belastung, im Leerlauf, wird der nicht heiß. Überlege gerade, wenn man ihn durch einen, sagen wir mal 25A Gleichrichter ersetzen würde, das müsste doch die Temperatur senken oder bin ich da aus dem falschen Weg.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 18.09.2019, 11:33

Frage auch, warum wurde im Doppel Krone, den ich habe, die Sicherung auf 8A erhöht, steht auch so im Plan.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon GS33 » 18.09.2019, 11:43

Also wenn doch die 2W-Lampen durch 5W-Lampen ersetzt worden sind, dann stellt sich doch gar nicht mehr die Frage, warum der Gleichrichter zu warm wird und die Sicherung durchbrennt.
Setz doch einfach wieder 2W-Lampen ein, und Du hast Ruhe.
Wie viele Lampen hast Du denn ausgetauscht?
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 13757
Registriert: 17.10.2010, 23:06
Wohnort: Kerpen

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 18.09.2019, 12:52

Sorry muss ein Missverständnis sein, die neuen, die ich eingesetzt habe, haben 6V 2W, würde auch nie welche mit höherer Wattzahl einsetzen, weil das die Abdeckungen, den Druck beschädigt.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 01.10.2019, 19:19

Wie ist es denn hier weiter gegangen?
Heisser Gleichrichter, lauf der Walzen, fliegt die Sicherung immer noch etc. pp??
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2417
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Bally Wulff Continental II

Beitragvon Weisbender » 01.10.2019, 20:22

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Wie ist es denn hier weiter gegangen?
Heisser Gleichrichter, lauf der Walzen, fliegt die Sicherung immer noch etc. pp??

Sorry, war krank, habe erst mal nix mehr gemacht, bis jetzt.
Meine Geräte
Bally Wulff: Doppel Krone BJ 1986, Trianon BJ 1985, Windsor BJ 1986, Continental II BJ 1984, Neon BJ 2006. Hellomat: Das Ding BJ 1986, Convoy BJ 1987, Mister Truck BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Spezial BJ 1982, Triomint chance BJ 1981. Bergmann Energy BJ 1993.
Weisbender
 
Beiträge: 1056
Registriert: 05.04.2013, 15:02

Vorherige

Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form