Text Size

Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Beitragvon Opauli » 05.04.2021, 17:41

Erstmal ein hallo in die Runde,

nachdem mein Merkur Gold Cup 12C4 nach nem Umzug jahrelang im Keller einstaubte dachte ich mir es wäre doch mal wieder ganz nett das gute Stück in Betrieb zu nehmen.
Also Stecker rein und langes Gesicht - nix geht mehr.

Spannung ist da - Sicherungen heil - trotzdem tot.

Also erstmal gegooglet und mit staunen zur Kenntnis genommen, dass es in der Datenbank eine Batterie gibt die herummstehen nicht mag und die mann auch nicht so ohne weiteres tauschen kann. - In der Bucht gibt es Ersatz soweit so gut.
Nun zum Problem - Wenn "nur" die Datenbank platt ist sollte eigentlich das Licht im Ausgabefach noch leuchten.
Macht es aber nicht - nicht mal die LED an der eingebauten Steckdose leuchtet. Alles tot. Spannung ist aber da.(Nicht an der Ausgabefachbeleuchtung)
Ziehe ich den Stecker des Netzteils von der Platine ab und schalte dann den Strom ein, läuft der Lüfter des Netzteils. Stecke ich dann den Stecker auf die Platine geht der Lüfter aus. Er läuft auch nach erneutem Abziehen nicht wieder an - erst wenn die Netzspannung weg war läst er sich neu Starten.
Gibt es da sowas wie eine Überlastabschaltung ? Und wenn ja, was könnte die Ursache sein ?
Nächste Frage - mein Gerät ist einer der ersten € Automaten - lässt sich der Geldscheinakzeptor V3.27 auf neuere Scheine updaten ? Muß man das überhaupt ?

Wäre schön wenn mir jemand weiter helfen kann.

Liebe Grüße

Opauli
Opauli
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2021, 14:53
Wohnort: Unterlüß

Re: Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Beitragvon Opauli » 05.04.2021, 20:09

update
Habe ein bischen im Forum gestöbert und bin wohl fündig geworden. Der Münsprüfer macht wohl den Ärger - vermutlich auch das Kondensatorproblem. Immerhin - ohne Münzprüfer leuchtet schon mal wenigstens das Ausgabefach.... :roll:
Opauli
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2021, 14:53
Wohnort: Unterlüß

Re: Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Beitragvon weisserwolf » 05.04.2021, 21:32

typische Problem bei den wt300 Netzteile
föne es vorher mal bisschen Warm dann wird es auch anspringen
Oben an der steckdose ist die Led gerne mal kaputt
Wenn du eine Austausch Datenbank kaufst , dann achte drauf ob bei dein Gerät eine Elektronische Zulassungkarte bei ist
denn ohne wird sich das Gerät nach 15.000 spielen wieder abstellen und ruft nach "Card"
Oder den Verkäufer gleich Fragen ob der eine bei legen kann
Die Zulassungskarte findest du innen vor dem Netzteil (schwarze Halterung) dort sollte eine grünliche Karte stecken andere Seite ist Goldfarbig
Zu den Akzeptor ist dort ein DMV 300 noch verbaut ? meist steht auch DMV 27 oder so an der Seite , wenn ja isses Edelschrott , da gibt es kein update für neuere Scheine
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Glücks Stern nr 27 von Band

ADP Multigamer
Explosion MTG Pro

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 837
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Itzehoe

Re: Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Beitragvon Opauli » 07.04.2021, 07:04

Danke für die Hinweise - ne Zulassungskarte werde ich mir dann wohl auch noch besorgen müssen - der Akzeptor ist ein DMS - 26.
Opauli
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2021, 14:53
Wohnort: Unterlüß

Re: Merkur Gold Cup wiederbeleben?

Beitragvon weisserwolf » 07.04.2021, 11:24

Opauli hat geschrieben:Danke für die Hinweise - ne Zulassungskarte werde ich mir dann wohl auch noch besorgen müssen - der Akzeptor ist ein DMS - 26.


Ja also ein DMV 300
ist edelschrott , gibt keine Update´s für
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Glücks Stern nr 27 von Band

ADP Multigamer
Explosion MTG Pro

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 837
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Itzehoe


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form