Text Size

Merkur Mega Mexiko

Merkur Mega Mexiko

Beitragvon automatengeschichte » 28.04.2019, 20:29

der Automat stand eine ganze Zeit, wenn ich den einschalte, Leuchtet nur das Licht in der Münzausgabe, / Automat blinkt einmal auf, die beiden Led unter der Datenbank sind auch aus, nur die rechts daneben leuchtet dauerhaft. Was kann es sein und wo bekomme ich evtl Ersatz?

ist es nur die Datenbank?

Danke für die Hilfe...
Die Automatengeschichte
www.automatengeschichte.de

unser Laden
www.stampcorner.de?2
Benutzeravatar
automatengeschichte
 
Beiträge: 53
Registriert: 01.07.2010, 18:51
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon sam rothstein » 28.04.2019, 20:55

Moin.
Entsprechend Info hast du ja in der FB-Gruppe schon bekommen.
Als Vereinsmitglied hier kannst du die DB auch hier tauschen lassen.
Info findest du im Forum.
Falls kein VM,dann wie in der Gruppe beschrieben.
Gruß
Sammlung Ur-Disc Elox und weiß,Nova Step,Merkur Juwel und Rubin,Tripple Poker,Super Multi,Mister Truck,Pro und Super Pro Vorserie,Superstern Gold,Löwen Waschmaschine und ADP Trockner,Unimint Arena,Bally Jackpot 400,Ballys Jackpot,Nova Doppelstart,Venus Multi Elox,Arena,Funky,2xJacky Plus alle als Classic diverse Farben,Fire Game,Piratengold,Bally Rasant mit Kopfteil,Shooting Star!
Benutzeravatar
sam rothstein
 
Beiträge: 879
Registriert: 01.02.2010, 06:06
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon automatengeschichte » 28.09.2019, 15:17

Hallo,
habe den Automaten jetzt günstig erworben (50€uro) wie schon geschrieben lohnt es sich den Automaten noch zum laufen zu bringen oder kann jemand teile gebrauchen?
wie bekomme ich den wieder zum laufen?
Danke & Gruß Ralf
Die Automatengeschichte
www.automatengeschichte.de

unser Laden
www.stampcorner.de?2
Benutzeravatar
automatengeschichte
 
Beiträge: 53
Registriert: 01.07.2010, 18:51
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon Theseus » 29.09.2019, 12:20

Klar lohnt sich das noch. Wenn er wieder läuft, sollte er einen Marktwert von 100-150 Euro schon haben. Je nach Kaufinteresse natürlich.
:D Schuld hat bei uns immer nur der Computer :D
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 768
Registriert: 05.07.2016, 00:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 29.09.2019, 16:00

automatengeschichte hat geschrieben:wie bekomme ich den wieder zum laufen?
Danke & Gruß Ralf



Wie oben schon einmal geantwortet wurde: Mit einer neuen Datenbank.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2407
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon weisserwolf » 29.09.2019, 21:59

automatengeschichte hat geschrieben:Hallo,
habe den Automaten jetzt günstig erworben (50€uro) wie schon geschrieben lohnt es sich den Automaten noch zum laufen zu bringen oder kann jemand teile gebrauchen?
wie bekomme ich den wieder zum laufen?
Danke & Gruß Ralf


hatte dir per Pn auf EB auch schon Geschrieben :D
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Mega As (Schneeweiß), Disc Royal , Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Merkur Vip , Merkur Gold 999 ,Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Texas , Gold Pokal

Bally Wulff
Big Jack

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 527
Registriert: 28.12.2015, 14:33
Wohnort: Oelixdorf

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.09.2019, 00:28

sam rothstein hat geschrieben:
Als Vereinsmitglied hier kannst du die DB auch hier tauschen lassen.
Info findest du im Forum.
Falls kein VM,dann wie in der Gruppe beschrieben.
Gruß



Ich dachte immer, ob VM oder nicht, ist an der farblichen Kennzeichnung des Mitgliedsnamens schnell und sofort erkennbar. Insfoern verstehe ich den Hinweis "Falls kein VM " nicht. Egal, muss ich ja auch nicht.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2407
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon Weseler » 30.09.2019, 16:25

Nun ja, diese Datenbank-Problematik ist ja fast so alt wie dieses Forum.
Heute, da diese Geräte seit vielen Jahren nicht mehr kommerziell nutzbatr sind, verstehe ich nicht warum ADP nach wie vor so ein Geheimnis daraus macht.
Ich sehe auf Flohmärkten des öfteren Geräte aus der "Datenbank-Zeit".
Warum die entsprechende Software nicht anbieten?
Nur geht es natürlich nicht so einfach wie bei einem Fernsegerät, den USB-Stick eintstecken und "..Softwareupdate in Progress, plaese wait.."
Weseler
 
Beiträge: 380
Registriert: 27.08.2011, 15:41

Re: Merkur Mega Mexiko

Beitragvon katzel » 30.09.2019, 16:36

Das ist einfach zu erklären, die Technik in der Grundform wird noch immer verwendet.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10811
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form