Text Size

Rotamint der Jackpot

Rotamint der Jackpot

Beitragvon orrybeach » 18.11.2017, 14:50

Habe gerade den Jackpot geknackt bei dem Gerät. Er hat alles ausgespuckt und nun geht nix mehr.

Nach Netzreset fängt er nun an nach Druck auf die START-Taste 1x 5DM nach oben zu transportieren.

Wer hat das in der Aufstellung gemacht? 56 x auf START und warten, warten....?

Der Wirt? Kam der Aufsteller? Etwa der Spieler???

Soll das ein Witz sein????
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 199
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon L.G. » 18.11.2017, 17:15

Hallo !
Da stimmt irgend etwas nicht.
Normalerweise befüllt der Automat das ganz Alleine.
Ich hatte am Anfang auch mal Probleme gehabt.
Das war als ich ihn gekauft hatte.
Die 5 Markstücke sind immer irgendwo hängen geblieben.
Dann war auch mal ein Zahnrad defekt.
Ist alles schon aber ein paar Jahre her.
Bis dann mal jemand da war und er wußte welche Nummer eingegeben werde mußte.
Der Jackpot hat sich gefüllt.
Allerdings wird er soooo selten angeschaltet und gespielt, das der Jackpot nicht wieder ausgeschüttet wurde.
Irgendwie habe ich auch Angst davor das es mir dann so wie Dir geht.
Nochmals zu Deinem Automat.
Wieso hast Du ein Reset gemacht ?
Der Jackpot füllte sich nicht mehr Alleine ?
Hast Du den Jackpot nach dem Kauf selbst gefüllt ?
Das könnte der Fehler sein.
Gruß Leo
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon orrybeach » 20.11.2017, 16:44

Nach dem Kauf war es auch so - hab 80x5DM in die Röhre getan, er hat nix selber in den Jackpot befördert.

danach die gleiche Prozedur mit START-Taste, usw.
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 199
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon muenzspielfreund » 20.11.2017, 16:45

Ich wusste gar nicht, dass es das Gerät "Der Jackpot" auch mit Scheiben anstelle von Walzen gab. Hast du mal ein Foto davon?
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon kobayashi » 20.11.2017, 17:33

muenzspielfreund hat geschrieben:Ich wusste gar nicht, dass es das Gerät "Der Jackpot" auch mit Scheiben anstelle von Walzen gab. Hast du mal ein Foto davon?


Wo steht denn was von Scheiben ? - Oder soll das ein kleiner Seitenhieb sein, das der Gerätename eigentlich Triomint und nicht Rotamint ist Sven ? ;-)
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4594
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon muenzspielfreund » 20.11.2017, 17:43

Das ist ja eben genau das, was mich seit Tagen beschäftigt. Gab es wirklich eine Rotamint Der Jackpot oder ist die Triomint Der Jackpot gemeint...? ich rechne ja mit Letzterem. Sollte jedoch ersteres zutreffen, so wäre das eine Sensation!
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon orrybeach » 20.11.2017, 20:05

ich kann Dich beruhigen, es ist ein Triomint - war ein Fehler....
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 199
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon muenzspielfreund » 20.11.2017, 20:20

Schade eigentlich ;-) ...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Ich vermiss‘ ja‘n Glass Würstchen....
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35084
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon L.G. » 20.11.2017, 20:38

Hallo !
Hast Du Unterlagen wo die Befüllung drin steht bei Dir ?
Dann war es wahrscheinlich schon am Anfang falsch gelaufen.
Durch die Entleerung die wahrscheinlich mit der Tastatur gemacht wurde, hatte der Automat sich nicht wieder selbst befüllt.
Wenn Du keine Unterlagen hast, dann schaue ich mal nach.
Ich habe aber soviel ich weis den anderen.
X Tra oder so was.
Leo
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon orrybeach » 20.11.2017, 20:56

Der Vorbesitzer hat wohl mit der Servicetastatur entleert.

Ich hab die Unterlagen - aber genaueres steht da nicht drin.
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 199
Registriert: 16.04.2015, 10:08
Wohnort: Würzburg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon L.G. » 20.11.2017, 22:23

Dann schaue ich mal demnächst bei mir nach.
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Rotamint der Jackpot

Beitragvon L.G. » 20.11.2017, 22:51

Hamdbuch Seite 9 Röhrenbefüllung 2.5
Da steht irgendwas wie die Röhren zum Befüllen aufgehen.
Das wird ja wohl noch machbar sein.
Dann weiter.
2.5.1
Alle Röhren bis zur Marke ERstbefüllung auffüllen.
10 Pfennih ---80 Münzen
1,00 DM ----82 Münzen
2,00 DM -----80 Münzen
5,00 DM -----70 Münzen
Führen sie Serviceprogramm 133 und 144 durch.
Siehe Kapitel 4.4
-----------------
Erstbefüllung des Xtrapots 2.5.2
Nach Scjließen der Gerätetür beginnt die Starttaste zu Blinken und es ertönt ein Piep Ton.
Drücken sie nun die Startaste um das Befüllen des X Trapots zu Starten.
250,00 DM in 5,00 Münzen.
------------------------------
Nun meine ich das es dann selbstätig die Münzen in den Pot eingelegt hat.
Ich glaube nicht das der wo da war da zigmal gedrückt hatte.
---------------------------------
Hast Du so eine Beschreibung nicht in Deinem Heft ?
Dann sende Deine Adresse zu in in ein paar Tagen habe ich das Kopiert.
Oder es müßte jemand auf einen Scanner legen.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1137
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form