Text Size

Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon Jackpot238 » 28.01.2020, 03:15

Hallo,

Beim Baustellengerät erbitte ich Fachkundige Reparaturhilfe,
möglichst vor Ort oder über Post/Versandweg !

Gerät tut sich z.Z rein gar nix, außer ein paar Lamen leuchten.

Wer macht: Datenbank/Platiene müßte Neu eingestellt werden, Fehercodes werden
nicht im Display angezeigt. Fachkundige wissen was ich meine.

Wer macht: Umrüstung 1:1 auf €/Cent & 5 Dm/€ WSM Token.

Wer hat noch: Benötige seitliches Schloß gebrauchtes mit mindestens 1 Schlüssel!

Wer hat noch: Hat jemand noch Neon Röhren, die in das Gerät passen & die Funktion noch haben? Umrüstung auf LED für Leuchtrahmen mit FB möglich, sofern der Aufriss/Kostenmäßig nicht allzu groß ist bzw. überschaubar bleibt.

Reparaturtipps / Hilfestellung gerne, aber mir ganz ehrlich fehlt die fachkundige Zeit.
Angebote bitte per PN oder sonstige Kontaktaufnahme.

LG K.G.
GSG´s: Multi-Multi, Multi, Triple Power, Aloha, Rondo, Goldplay De Luxe, Disc, Rubin Komet, Außer Spielbetrieb z.Z.: Jacky/Foxx/Laser
Unterhalter: Trendy T2, Merkur Ersatz-& Zubehörteile.
Benutzeravatar
Jackpot238
 
Beiträge: 183
Registriert: 11.03.2011, 16:29
Wohnort: 30625 Hannover

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon Automaten-Mike » 12.02.2020, 00:28

Naja,
eine Reparatur auf Distanz ist schwierig. Ich habe mehrere Jackys und NSM der gleichen Generation. Aktuell bin ich am versuchen einen Tutti Frutti zu reparieren. Ich habe einen Kurzschluss auf der Motortreiberplatine entdeckt (es geht eine Sicherung kaputt wenn ich diese anschliesse).

Es leuchten Lampen, ich denke Versorgungseinheit ist OK, aber würde sie doch mal überprüfen:
- Sind die Sicherungen unten OK?
- Falls ja, mal alle Spannungen nachmessen. Oben sind 2 Messpunkte für 11VAC , rechts neben den Kondensatoren sind 3 Messpunkte: 5VDC, 15VDC und 24VDC (wenn ich nicht irre). Wenn noch die original Kondensatore drin sind (gelb/grau mit dem Plus-Pol in der Mitte und einen Ring mit 3 Masse-Anschlüsse) kann dass Gehäuse der Kondensatore als Massenbezug genommen werden. Die grossen Kondensatore haben 30 Jahre auf dem Buckel, tausche ich fast immer aus.
- Wenn eine Sicherung kaputt ist/geht hast Du irgendwo vermutlich ein Kurzschluss. Nachmessen mit Multimeter in Widerstands- oder Piiiiiiieeeeeepppp-Ton. Diese Messung machen mit ausgeschaltetem Gerät und entladene Elko's (eine Zeit, zB. 5 Minuten, warten nach dem Ausschalten). Zwischen die Masse der Elkos und die Messpunkte. Bitte alle Stecker der VSE (Versorgungseinheit) abziehen zum entdecken wo der Kurzschluss liegt (auf welcher Platine). Wenn's sofort piept hast du einen Kurzschluss auf der VSE (dann mal Gleichrichter/Dioden nachmessen im Diodentest), eventuell auch die Spannungsregler die rechts am Gehäuse montiert sind. Ggf müssen da auch mal Komponente 'isoliert' werden, sprich ausgelötet.
- Versorgungsstecker die zu den einzelnen Platinen gehen (Münz-Einheit, CPU, Motortreiber, Lampentreiber, ...) jeweils einen aufstecken und nochmal messen bis es piept (dann ist der Fehler auf der zuletzt angeschlossenen Platine).
- Kommt überhaupt nichts auf den Displays?
- Was machen 5VDC- und Rechner-LED auf der CPU-Karte?
- Schlösser sind Mangelware, leider. Hast Du das Originalschloss noch, und hoffentlich nicht zerstört? Dann kann es normalerweise demontiert werden um dann einen Schlüssel nach zu fertigen (siehe einen meiner vorigen Beiträge).
- Datenbank kann mit TK Fräsen und dann wieder parametrieren gelöst werden (schwarze Programmiertastatur nötig).
- Umrüstung 1:1 auf € möglich, auch schon öfters gemacht.
Ich gehe jetzt schlafen, morgen um 5.30 Uhr muss ich raus. Wir unterhalten uns weiter wenn Du mir ein paar mehr Info's besorgt hast.
MfG aus Belgien,
Michael.
Grosses Interesse in alles was Automaten angeht weil Technik mich interessiert. Sammlung zu gross um hier auf zu listen. Auch interessant, aber dann um in sämtliche Einzelteile zu zerlegen: der PS4 meines Stiefsohnes (siehe Avatar).
Benutzeravatar
Automaten-Mike
 
Beiträge: 112
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon Theseus » 12.02.2020, 06:18

Das ist ja ein ganzes Konvolut an Fragen auf einmal :lol:

Wie Michael schon richtig schreibt, solltest du etwas genauer beschreiben, WAS genau sich nicht mehr tut.
Keine Displays oder gar Fehlermeldungen?
Welche Lampen leuchten?

Von fehlerhaften Steckverbindungen , den Münzeinwurf , bis zum TK kann das im Mom alles sein.

Aber wie man herausliest, würdest du am liebsten eine Hilfe vor Ort begrüßen.

Viel Erfolg
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1169
Registriert: 05.07.2016, 00:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon Automaten-Mike » 12.02.2020, 21:26

Hmmm, Hannover ist ziemlich weit, sonst wäre ich vielleicht mal vorbei gekommen. Aber Schritt vor Schritt bekommen wir den Automaten vielleicht auch wieder am laufen mit unseren Tipps und Tricks hier.
Hast Du schon Erfahrung mit technischen Geräten und die nötigen Werkzeuge zur Verfügung?
Grosses Interesse in alles was Automaten angeht weil Technik mich interessiert. Sammlung zu gross um hier auf zu listen. Auch interessant, aber dann um in sämtliche Einzelteile zu zerlegen: der PS4 meines Stiefsohnes (siehe Avatar).
Benutzeravatar
Automaten-Mike
 
Beiträge: 112
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon jojo » 03.03.2020, 09:27

Schau mal ob die +5V LED leuchtet auf der Steuereinheit.

Falls nicht klemm mal die Motorplatine vom Strom, leuchtet dann +5V wird mit hoher wahrscheinlichkeit der Kondensator auf der Platine kaputt sein. Hatte ich schon öfters.
jojo
 
Beiträge: 48
Registriert: 27.04.2011, 14:55

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon seku-games » 03.03.2020, 12:13

Jackpot238 hat geschrieben:Hallo,

Beim Baustellengerät erbitte ich Fachkundige Reparaturhilfe,
möglichst vor Ort oder über Post/Versandweg !

Gerät tut sich z.Z rein gar nix, außer ein paar Lamen leuchten.

1. Wer macht: Datenbank/Platiene müßte Neu eingestellt werden, Fehercodes werden
nicht im Display angezeigt. Fachkundige wissen was ich meine.

2. Wer hat noch: Hat jemand noch Neon Röhren, die in das Gerät passen & die Funktion noch haben? Umrüstung auf LED für Leuchtrahmen mit FB möglich, sofern der Aufriss/Kostenmäßig nicht allzu groß ist bzw. überschaubar bleibt.

3. Reparaturtipps/ Hilfestellung gerne, aber mir ganz ehrlich fehlt die fachkundige Zeit.
Angebote bitte per PN oder sonstige Kontaktaufnahme.

LG K.G.


1. Das Gerät hat keine Datenbank, auch kann keine Platine eingestellt werden. Wahrscheinlich ist die Batterie des TK leer. Jedoch ist noch mehr am Automaten defekt.

2. Gebrauchte Röhren? Röhren gibt es preisgünstig im Baumarkt.
Wenn du „Röhren“ schreibst, sollte es sich um ein „GSG im Classic“ Gehäuse handeln. Bei einer Hilfeanfrage ist es Voraussetzung zu schreiben, um welchen Automaten es sich handelt!!! Du schreibst nur „Jacky“!

3. Was ist bitte „fachkundige Zeit“?

Meine ganz ehrliche Meinung: Du erwartest zu viel Hilfe von einem Forum! Ach ja..., die Kosten..... Selbst Porto und Benzin kosten Geld....
Vielleicht findet sich ja ein Samariter ::134::
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 1874
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon seku-games » 03.03.2020, 12:14

seku-games hat geschrieben:
Jackpot238 hat geschrieben:Hallo,

Beim Baustellengerät erbitte ich Fachkundige Reparaturhilfe,
möglichst vor Ort oder über Post/Versandweg !

Gerät tut sich z.Z rein gar nix, außer ein paar Lamen leuchten.

1. Wer macht: Datenbank/Platiene müßte Neu eingestellt werden, Fehercodes werden
nicht im Display angezeigt. Fachkundige wissen was ich meine.

2. Wer hat noch: Hat jemand noch Neon Röhren, die in das Gerät passen & die Funktion noch haben? Umrüstung auf LED für Leuchtrahmen mit FB möglich, sofern der Aufriss/Kostenmäßig nicht allzu groß ist bzw. überschaubar bleibt.

3. Reparaturtipps/ Hilfestellung gerne, aber mir ganz ehrlich fehlt die fachkundige Zeit. Was ist das? Kann man das vielleicht Essen? ;-)
Angebote bitte per PN oder sonstige Kontaktaufnahme.

LG K.G.


1. Das Gerät hat keine Datenbank, auch kann keine Platine eingestellt werden. Wahrscheinlich ist die Batterie des TK leer. Jedoch ist noch mehr am Automaten defekt.

2. Gebrauchte Röhren? Röhren gibt es preisgünstig im Baumarkt.
Wenn du „Röhren“ schreibst, sollte es sich um ein „GSG im Classic“ Gehäuse handeln. Bei einer Hilfeanfrage ist es Voraussetzung zu schreiben, um welchen Automaten es sich handelt!!! Du schreibst nur „Jacky“!

3. Was ist bitte „fachkundige Zeit“?

Meine ganz ehrliche Meinung: Du erwartest zu viel Hilfe von einem Forum! Ach ja..., die Kosten..... Selbst Porto und Benzin kosten Geld....
Vielleicht findet sich ja ein Samariter ::134::
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 1874
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Hilfe bitte: Reparatur Jacky !

Beitragvon seku-games » 03.03.2020, 12:14

seku-games hat geschrieben:
Jackpot238 hat geschrieben:Hallo,

Beim Baustellengerät erbitte ich Fachkundige Reparaturhilfe,
möglichst vor Ort oder über Post/Versandweg !

Gerät tut sich z.Z rein gar nix, außer ein paar Lamen leuchten.

1. Wer macht: Datenbank/Platiene müßte Neu eingestellt werden, Fehercodes werden
nicht im Display angezeigt. Fachkundige wissen was ich meine.

2. Wer hat noch: Hat jemand noch Neon Röhren, die in das Gerät passen & die Funktion noch haben? Umrüstung auf LED für Leuchtrahmen mit FB möglich, sofern der Aufriss/Kostenmäßig nicht allzu groß ist bzw. überschaubar bleibt.

3. Reparaturtipps/ Hilfestellung gerne, aber mir ganz ehrlich fehlt die fachkundige Zeit.
LG K.G.


1. Das Gerät hat keine Datenbank, auch kann keine Platine eingestellt werden. Wahrscheinlich ist die Batterie des TK leer. Jedoch ist noch mehr am Automaten defekt.

2. Gebrauchte Röhren? Röhren gibt es preisgünstig im Baumarkt.
Wenn du „Röhren“ schreibst, sollte es sich um ein „GSG im Classic“ Gehäuse handeln. Bei einer Hilfeanfrage ist es Voraussetzung zu schreiben, um welchen Automaten es sich handelt!!! Du schreibst nur „Jacky“!

3. Was ist bitte „fachkundige Zeit“? Was ist das bitte? Kann man das vielleicht Essen? ;-)

Meine ganz ehrliche Meinung: Du erwartest zu viel Hilfe von einem Forum! Ach ja..., die Kosten..... Selbst Porto und Benzin kosten Geld....
Vielleicht findet sich ja ein Samariter ::134::
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 1874
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer


Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form