Text Size

Bally Wulff Monopoly

Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 18.01.2019, 14:44

Hallo @ all,
Nach langer Zeit mal wieder online, und komme gleich auf mein Problem,
Nachdem ich die Türplatine nachgelötet hatte ( Cousin ),lief der Monopoly 3 Std. einwandfrei,
Danach hatte ich Zahlen auf dem Display,Abhilfe durch Kältespray,ergab nur kurze Abhilfe, habe sämtliche Kabel von der Türplatine zur Lampentreiber Platine getauscht,sowie auch die Kabel von der CPU zur Lampen-
Treiberplatine. Heute (18.1.19 )lief er 4 Euro danach stand im Display nur noch Monopoly,ausgeschaltet,
jetzt zeigt er gar nix mehr an im Display ,Display wurde auch getauscht.

Gruß Matze
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon GS33 » 18.01.2019, 15:01

Das ist aus der Ferne sehr schwer zu beurteilen. Hast Du mal alle Kabelverbindungen überprüft und gegebenenfalls nachgelötet?
Wenn Du das Gerät mal verkaufen möchtest, sage bitte Bescheid.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 14186
Registriert: 17.10.2010, 23:06
Wohnort: Kerpen

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 18.01.2019, 15:06

Hallo,Ja habe auf der Türplatine,die ganzen Steckverbindungen von der Ansteuerung herab nachgelötet
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 18.01.2019, 21:55

Anbei mal ein Foto,tippe da das was mit der Ansteuerung auf der Türplatine ist
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon Realkojack » 18.01.2019, 22:49

Oje, das klingt für mich (leider) nach einem schweren Defekt.
Meine (ja nun tatsächlich) laaaangjährige Erfahrung zeigt mir auf, dass eine erfolgreiche Reparatur den eigentlichen Gerätewert deutlich übersteigt. Ohne weitere Details würde ich aber klar empfehlen, dieses Gerät als Ersatzteilautomat weiter zu veräußern. Automatenfreunde sollten sich hier (gerade bei eher seltereren Geräten) dahingehend unterstützen, was ja der tiefere Sinn unseres Forums ausmacht. Meiner Erfahrung nach kommt man mit den Angeboten hier (finanziell gesehen) durchaus gut zurecht. :) :hoch
Realkojack
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9520
Registriert: 10.12.2009, 21:57

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 19.01.2019, 12:15

Hallo Ralf,
Danke für deine Antwort,werde aber den Automat nicht als Ersatzteilautomat veräußern, sondern werde
ihn wieder so reparieren,das das Display wieder einwandfrei funktioniert,Tippe da eher das von der
Ansteuerung irgendein IC defekt ist auf der Türplatine,muss jemanden finden der sich meine Türplatine mal
anschaut und sie durchmessen tut, hier in Darmstadt,habe ich leider keine Möglichkeit,dies zu machen lassen.Vllt hat auch meine Eproms einen ab

Gruß Matze
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon Realkojack » 19.01.2019, 13:18

Hallo Matze,
umso besser, wenn es klappt. Da drücke ich natürlich alle Daumen.
War auch nur als Möglichkeit gedacht, falls der Reparaturaufwand doch zu groß sein sollte.
Realkojack
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9520
Registriert: 10.12.2009, 21:57

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 23.01.2019, 19:41

Thread kann geschlossen werden , es war der Display Cip auf der Türplatine der defekt war
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon Mattes » 24.01.2019, 07:49

Ach, das ist schön. Also, daß der Fehler von Dir lokalisiert UND behoben werden konnte. ::134::
... wie schnell ist nix passiert ....

Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 1751
Registriert: 08.11.2012, 15:28
Wohnort: Köln

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon muenzspielfreund » 24.01.2019, 08:08

Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur!
„Du siehs‘ irg‘ndwie auch alle sechs Monate anders aus...“ (Ali S., Köln, 30.11.2019)
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35629
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon bronskibeat1967 » 27.01.2019, 15:07

Hallo
Richtig, einen Monopoly verkauft man nicht in Teilen.
Den Repariert man bis er wieder Funktioniert.
Ich bin auch Froh das ich meinen habe er ist mit eines
der Gesuchtesten Geräte.
Schön das deiner wieder Funktioniert.
Gruß
Meine Schätzchen:
Bally Wulff - Mark Alpha
Hellomat - Fun-Fun
Merkur - Royal Flush Table Unterhalter mit Medallie
Merkur - FC Bayern München Unterhalter
Bally Wulff - Monopoly mit Aufsatz und AKZ
Bally Wulff - Baba Jaga mit AKZ
Merkur - Wild Water mit AKZ
Löwen - The Wizard Wand Musikbox
bronskibeat1967
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.09.2018, 20:16

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon L.G. » 27.01.2019, 19:46

Hallo !
Hast Du diesen Chip noch im Handel erhalten ?
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1244
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Bally Wulff Monopoly

Beitragvon watzeveerdler » 01.02.2019, 19:07

Nein, Leo
habe von einem Technik 2000 40Pfennig den Chip genommen und gesockelt

Gruß Matze
watzeveerdler
 
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2017, 21:51
Wohnort: Darmstadt


Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form