Text Size

Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon rio » 13.04.2019, 11:47

Ich habe hier bei mir einen defekten Sonnen Krone stehen. Dem Vorbesitzer ist das Gerät bei offener Türe nach vorne umgekippt und dabei hat sich die Türe ausgehängt und die Kabel vom Gerät zur Türe hin wurden zum Teil beschädigt.

Mir kommt das breite Kabel auf dem unteren Foto komisch vor, muss das so verdreht sein? Anders passt es jedoch nicht in die jeweiligen Stecker.

Kabel.jpg


Mir scheint auch, als ob nicht immer die richtigen Sicherungen in den jeweiligen Fassungen drin sind.
Kann mir jemand sagen, welche Sicherung in welche Fassung gehört?

Netzteil.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Venus Orbit, Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2627
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon L.G. » 13.04.2019, 12:27

Hallo !
Die Vier kleinen haben 1,25 Träge.
Und die große an der Seite 12 Ampere.
Zu dem Kabel kann ich nichts sagen.
Das sieht beim Würfel anderst aus.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1160
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon Crown777 » 13.04.2019, 12:44

Hallo Mario,

bei meinen beiden Ballys stehen die Anschlüsse so aus, wie es sein muss. Ich nehme an, dass das Kabel falsch angeschlossen ist. Kann mich aber auch täuschen. Sieht aber komisch aus.

Gruß

Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Crown777
 
Beiträge: 158
Registriert: 09.05.2017, 20:29

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon L.G. » 13.04.2019, 12:47

Ist das Kabel vielleicht im Stecker Verdreht ?
Der Stecker wird wohl stimmen.
Schau doch mal, der läßt sich bestimmt Öffnen.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1160
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon rio » 13.04.2019, 14:44

Crown777 hat geschrieben:bei meinen beiden Ballys stehen die Anschlüsse so aus, wie es sein muss. Ich nehme an, dass das Kabel falsch angeschlossen ist. Kann mich aber auch täuschen. Sieht aber komisch aus.


Ja, das verdreht Kabel ist schon komisch...
Ich schau mal, ob man das Kabel am Stecker umstecken kann.
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Venus Orbit, Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2627
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon michifox » 13.04.2019, 14:57

Das Kabel ist auf jeden Fall falsch herum, der obere Pin sollte auch oben wieder ankommen und das ist bei dir nicht.
michifox
 
Beiträge: 926
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon rio » 13.04.2019, 15:54

Das untere, breite Kabel ist fertig, da kann auch nichts mehr umgesteckt werden.

Wenn die beiden Kabel abgezogen sind, laufen die Walzen an und machen ihren Testlauf. Wenn ich aber das obere, schmale Kabel anschließe, brennt mir im Netzteil die obere Sicherung durch. Habe ich auch mit einem anderen Kabel versucht, es passiert das gleiche...
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Venus Orbit, Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2627
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon L.G. » 13.04.2019, 15:57

Aber auf der Rechten Seite Versuchen zu Drehen.
Schließlich sollte ja wohl der Rote Streifen auch oben bleiben.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1160
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon rio » 13.04.2019, 16:01

L.G. hat geschrieben:Ist das Kabel vielleicht im Stecker Verdreht ?
Der Stecker wird wohl stimmen.
Schau doch mal, der läßt sich bestimmt Öffnen.


Da sind die Pins, die ins Kabel greifen, teilweise verbogen und umgeknickt. Da ist nichts mehr zu retten.
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Venus Orbit, Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2627
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon rio » 14.04.2019, 11:12

Habe mir mal alle 8-poligen Kabel, die ich noch da habe angeschaut, die sind jedoch alle verkehrt herum gesteckt (es sind auch alles adp-Kabel).
Bei all diesen Kabel würde die obere Litze an einem Anschluss auf den unteren Anschluss am anderen Ende treffen. Es muss aber der obere Kontakt auf der einen auf der anderen Seite auch auf den oberen Kontakt treffen.
Beim breiten Kabel sieht man, dass es mal neu zusammengesteckt wurde und das gerade falsch herum und dabei wurde es auch beschädigt.

Das Gerät läuft soweit, wenn ich Geld einwerfe, spielt er los. Aber halt leider ohne Beleuchtung und irgendeiner Tastenfunktion...

Hat vielleicht jemand von euch zwei so Kabel aus einem Schlachtgerät für mich? Es wäre schade, wenn ich den Sonnen Krone schlachten müsste. Angebote bitte per PN!
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Venus Orbit, Jacky Super Young Line, Rotomat Windsor, Rotomat Big Risc und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2627
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: Fragen zu einem Sonnen Krone von Bally

Beitragvon michifox » 14.04.2019, 14:28

Gauselmannkabel sind immer "verdreht". Bei anderen Herstellern ab und an auch, meistens aber nicht
michifox
 
Beiträge: 926
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz


Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form