Seite 1 von 1

Problem mit Münzstau

BeitragVerfasst: 06.11.2020, 11:07
von Esteka
Ich brauche Eure Hilfe. Bei meinem Bally Wulff 1-Monitor Wandgerät habe ich einen Münzstau im Bereich (1).
Er lässt sich mit Rumfrokeln mit einem Schraubenzieher nicht auflösen.
Also muss der Münzprüfer raus. Der sitzt aber wie festgenagelt drin. Auseinanderziehen der beiden roten Halter (2) nützt absolut nichts. Er muss nach oben herausgezogen werden, aber bewegt sich keinen Milimeter. Ich weiss nicht weiter.

20201106_100328.jpg

Re: Problem mit Münzstau

BeitragVerfasst: 06.11.2020, 11:24
von Ghost01
Auf die schnelle hätte ich gesagt, du musst ihn erst noch nach vorne kippen und dann nach oben

Re: Problem mit Münzstau

BeitragVerfasst: 06.11.2020, 11:44
von seku-games
Die roten Laschen zur Seiten drücken, den Münzprüfer oben nach außen kippen. Eventuell dabei leicht anheben.

Wenn der Prüfer festsitzt, löse ich den Prüfer in dem ich ihn erstmal „einseitig“ entriegle. Ich den fasse den Prüfer mit zwei Fingern der rechten Hand und drücke ihn gleichzeitig aus der Halterung, wahrend ich den Prüfer gleichzeitig, einseitig mit der linken Hand, entriegle.

Der Prüfer bewegt sich dabei nur leicht. Wenn ich merke, es „tut“ sich was, übe ich weiterhin Druck mit den Fingern der rechten Hand aus und versuche die andere Seite an der roten Lasche zu entriegeln.

Ich versuche immer gleichzeitig den Prüfer hochzuziehen und zur Seite zu drücken.

Re: Problem mit Münzstau

BeitragVerfasst: 06.11.2020, 11:46
von Esteka
Danke, das wars! Er ging nach vorne sehr schwer raus, aber als ich mich traute, beherzt zu ziehen, kippte er nach vorne und ging nach oben raus. So kam ich an die verklemmten Münzen. Alles wieder in Ordnung.

Vielen Dank, Ghost01 und Kurt!

Re: Problem mit Münzstau

BeitragVerfasst: 06.11.2020, 11:49
von Ghost01
::134:: Perfekt :hoch
Wenn nur alles so leicht zu lösen wäre