Text Size

Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon kobayashi » 30.11.2018, 16:04

gmg hat geschrieben:Und die Umrüstung der adp-Altgehäuse auf die Software des anderen Herstellers (der mit dieser "Bücher-Geschichte" ) habe ich auch bereits mehrfach in D in der Aufstellung vorgefunden.

Grüße


Naja die Coolfire`s sind ja so dicht an normalen PC's das dies schon mit recht begrenzten Wissen möglich ist.

Ist aber im ADP-Gehäuse nicht weniger illegal als sich ein MagicGames hinzuhängen.

Für zu hause fände ich auch einen Hybrid witzig, den man zwischen Merkur und Novo umschalten könnte. Technisch nicht unmöglich.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4605
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon starrace » 30.11.2018, 16:32

kobayashi hat geschrieben:Danke !

Gerade eine denkbare für uns Sammler interessante Option, der öffentlichen Versteigerung wie z.B. bei Diebesware die nicht zugeordnet werden kann, wird es wohl nicht geben. Die Prämisse wird ja sein die Geräte aus dem Verkehr zu ziehen.

Obwohl ja Geräte alter SpVo/TR ja erstmal an sich nicht illegal sind sofern sie rein privat "als Spardose" genutzt werden.

Hier verseigert Vater Staat so allerhand. Da waren auch schon Automaten unter dem Hammer: https://www.zoll-auktion.de/auktion/
starrace
 
Beiträge: 869
Registriert: 19.02.2010, 21:07


Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon kobayashi » 30.11.2018, 17:29

Als Aufbauprojekt nicht so schlecht.

Ok, der Impera scheint es hinter sich zu haben. Der MagicGames zeigt zumindest Substanz und der Coolfire-PC scheint in der Plastiktüte zu sein.

Wäre das in Berlin würde ich ihn mir zumindest mal anschauen.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4605
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.11.2018, 20:35

kobayashi hat geschrieben:

Da dann wahrscheinlich umgerüstet oder verschrottet, bzw in Export Versionen umgebaut.




Die gehen sicher, wie die ganzen alten Diesel-PKW, nach Afrika.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2446
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon starrace » 30.11.2018, 20:54

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:
kobayashi hat geschrieben:

Da dann wahrscheinlich umgerüstet oder verschrottet, bzw in Export Versionen umgebaut.




Die gehen sicher, wie die ganzen alten Diesel-PKW, nach Afrika.

Seit wann sind unsere EU Nachbarländer in Afrika?
starrace
 
Beiträge: 869
Registriert: 19.02.2010, 21:07

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.11.2018, 21:03

starrace hat geschrieben:
Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:
kobayashi hat geschrieben:

Da dann wahrscheinlich umgerüstet oder verschrottet, bzw in Export Versionen umgebaut.




Die gehen sicher, wie die ganzen alten Diesel-PKW, nach Afrika.

Seit wann sind unsere EU Nachbarländer in Afrika?



Wo steht denn bei meinem "Auszug" was von Nachbarländern? Afrika ist Nachbar der EU, es liegt lediglich das Mittelmeer dazwischen. Die kommen doch teilweise mit Booten von Marokko nach Spanien, weil es eben vis a´vie, also in direkter Nachbarschaft liegt. Insofern verstehe ich Deinen Einwand auch nicht ganz. Weiteres Beispiel: Israel, auch kein Nachbar, nicht zu Europa gehörig, spielt dennoch in der UEFA-Champions- League. Es kommt also nur darauf an, wie man etwas sehen möchte. Donald Trump würde bei Deiner Sichtweise sicher größere Wahrnehmungsstörungen vermuten.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2446
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon synchro » 01.12.2018, 01:39

ich war gestern abend gegen 22 uhr in einem dönerladen,
wo im hinterzimmer ein merkur magie multi IV und ein
alter bally wulf eifrig bespielt wurden und ein neuer
regelkonformer novo star unbeachtet auf bespielung wartete.
den besitzer auf illegales glücksspiel angesprochen,
antwortete dieser , das ordnungsamt wäre bereits zwei mal
vorstellig geworden und als man seine Bestellpapiere für
zwei neugeräte inspiziert habe, wäre die erlaubnis zur weiter-
betreibung der tr4 geräte bis zur lieferung erteilt worden.
selbst mein handy video mit datum ,uhrzeit und aufgenommenen
zulassungsdaten und aufstellerdaten an den geräten,
liessen ihn kalt.
wie lang kann eigentlich das bally gerät noch bespielt werden?
gibt es da auch ein selbstabschaltungsdatum ?

Schade, dann heisst es wohl ade fox hunt.
war eins meiner lieblingsspiele.
synchro
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.08.2018, 22:28

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon gmg » 01.12.2018, 07:37

starrace hat geschrieben:https://www.zoll-auktion.de/auktion/auktion.php?id=591708
https://www.zoll-auktion.de/auktion/auk ... ?id=591724


Da verkaufen die ein Magic Games Gerät.
Ich habe meinen im Laufe der Jahre angesammelten Gehäusevorrat dieses Gerätetyps in diesem Jahr der Vernichtung zugeführt...
Kostet natürlich ein bisschen Geld.
Ist Sondermüll. Soll aber auch als solcher entsorgt werden.

Grüße
gmg
 
Beiträge: 884
Registriert: 31.01.2010, 18:40

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon starrace » 01.12.2018, 09:38

Wo steht denn bei meinem "Auszug" was von Nachbarländern? Afrika ist Nachbar der EU, es liegt lediglich das Mittelmeer dazwischen. Die kommen doch teilweise mit Booten von Marokko nach Spanien, weil es eben vis a´vie, also in direkter Nachbarschaft liegt. Insofern verstehe ich Deinen Einwand auch nicht ganz. Weiteres Beispiel: Israel, auch kein Nachbar, nicht zu Europa gehörig, spielt dennoch in der UEFA-Champions- League. Es kommt also nur darauf an, wie man etwas sehen möchte. Donald Trump würde bei Deiner Sichtweise sicher größere Wahrnehmungsstörungen vermuten.[/quote][/quote][/quote]

Damit war gemeint dass unsere Diesel in den europäischen Nachbarländern sich höchster beliebtheit erfreuen und die sich eines lachen über unsere Dummheit!
starrace
 
Beiträge: 869
Registriert: 19.02.2010, 21:07

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 01.12.2018, 11:57

starrace hat geschrieben:
Damit war gemeint dass unsere Diesel in den europäischen Nachbarländern sich höchster beliebtheit erfreuen und die sich eines lachen über unsere Dummheit!


Das unterschreibe ich allerdings voll mit. Ich bin da sogesehen auch Leidtragender. Ich fahre u.a. ein Euro 4 Ford Focus Cabrio 2.od, BJ 2010, mit allem Schnick und Schnack (ausser Navi) mit dem ich in 8 Jahren, u.a. wg. des Saisionkennzeichens und sehr häufiger beruflicher Abwesenheit, gerade mal 10.000km gefahren bin. Den fahre ich, bis er auseinanderfällt. Im Eintausch gibt es nix mehr dafür.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2446
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon seku-games » 01.12.2018, 12:21

kobayashi hat geschrieben:Ich glaube vielen Ebay-Verkäufern scheint das auch nicht bekannt zu sein. Einige Geräte findet man heute schon in der Bucht.

Werden als vollfunktionsfähig verkauft, das sollte sich demnach morgen ändern.

Da wird es wohl noch viel Freude geben.


Die sind doch voll funktionsfähig :roll: Rechtlich ist das OK.
Dass ein Code zum „richtigen“ Betrieb benötigt wird, ist eine andere Sache.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon seku-games » 01.12.2018, 12:25

kobayashi hat geschrieben:Als Aufbauprojekt nicht so schlecht.

Ok, der Impera scheint es hinter sich zu haben. Der MagicGames zeigt zumindest Substanz und der Coolfire-PC scheint in der Plastiktüte zu sein.

Wäre das in Berlin würde ich ihn mir zumindest mal anschauen.


Im Magic Games ist keine Coolfire ::105::
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 01.12.2018, 12:27

synchro hat geschrieben:ich war gestern abend gegen 22 uhr in einem dönerladen,
wo im hinterzimmer ein merkur magie multi IV und ein
alter bally wulf eifrig bespielt wurden und ein neuer
regelkonformer novo star unbeachtet auf bespielung wartete.
den besitzer auf illegales glücksspiel angesprochen,
antwortete dieser , das ordnungsamt wäre bereits zwei mal
vorstellig geworden und als man seine Bestellpapiere für
zwei neugeräte inspiziert habe, wäre die erlaubnis zur weiter-
betreibung der tr4 geräte bis zur lieferung erteilt worden.
selbst mein handy video mit datum ,uhrzeit und aufgenommenen
zulassungsdaten und aufstellerdaten an den geräten,
liessen ihn kalt.
wie lang kann eigentlich das bally gerät noch bespielt werden?
gibt es da auch ein selbstabschaltungsdatum ?

Schade, dann heisst es wohl ade fox hunt.
war eins meiner lieblingsspiele.



Frage z.B. an seku-games:

Ist dies rechtens? M.E. nicht. Denn was passiert, wenn der neue Apparat storniert, oder die Bestellung um ein Jahr verschoben wird?
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2446
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Ist die Gewinnquote jetzt im Ermessens des Aufstellers ?

Beitragvon seku-games » 01.12.2018, 12:31

synchro hat geschrieben:ich war gestern abend gegen 22 uhr in einem dönerladen,
wo im hinterzimmer ein merkur magie multi IV und ein
alter bally wulf eifrig bespielt wurden und ein neuer
regelkonformer novo star unbeachtet auf bespielung wartete.
den besitzer auf illegales glücksspiel angesprochen,
antwortete dieser , das ordnungsamt wäre bereits zwei mal
vorstellig geworden und als man seine Bestellpapiere für
zwei neugeräte inspiziert habe, wäre die erlaubnis zur weiter-
betreibung der tr4 geräte bis zur lieferung erteilt worden.
selbst mein handy video mit datum ,uhrzeit und aufgenommenen
zulassungsdaten und aufstellerdaten an den geräten,
liessen ihn kalt.
wie lang kann eigentlich das bally gerät noch bespielt werden?
gibt es da auch ein selbstabschaltungsdatum ?

Schade, dann heisst es wohl ade fox hunt.
war eins meiner lieblingsspiele.


Illegales Glücksspiel > Anzeige > Beschlagnahmung.
Wenn wirklich eine „echte“ Erlaubnis vorliegt, ist auch das Ordnungsamt dran. Es darf den Betrieb nicht gestatten.....
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Vorherige

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form