Text Size

Mars MS 127 b

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon katzel » 30.11.2019, 14:57

MauriceSG hat geschrieben:Mir wurde gesagt das bei einem freien 16 pol Anschluss auch ein G18 funktioniert der angeblich besser passen soll! Hab es aber noch nicht versucht!

Ja, weil es lange und kurze davon gibt.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10832
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon MauriceSG » 30.11.2019, 14:59

Das sollte er sein!

Ach so was mir noch einfällt es muss der G18 mit 2 Dipschalter reihen sein!
Bryans - ELEVENSES Bergmann - JubiJubi (weiß)
Wulf - Caipi / Rototron Krone ISG SpielTeam -VIP
NSM - Royal-Super / Jackpot / Express / Rotamint Spezial / Jackpot Plus
ADP - Dublin / Winner Superquick / Multi Multi / Trendy Theke
Hellomat - Rondo Reichert - Orion Top Pot
MauriceSG
 
Beiträge: 226
Registriert: 08.06.2019, 05:03
Wohnort: Solingen

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon MauriceSG » 30.11.2019, 15:03

Ps. Sschreib mal bei Ebay den Verkäufer scala-75 der hatte letztens MS127 auf Euro und WSM5 Token im Angebot die nicht weggegangen sind!
Bryans - ELEVENSES Bergmann - JubiJubi (weiß)
Wulf - Caipi / Rototron Krone ISG SpielTeam -VIP
NSM - Royal-Super / Jackpot / Express / Rotamint Spezial / Jackpot Plus
ADP - Dublin / Winner Superquick / Multi Multi / Trendy Theke
Hellomat - Rondo Reichert - Orion Top Pot
MauriceSG
 
Beiträge: 226
Registriert: 08.06.2019, 05:03
Wohnort: Solingen

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon seku-games » 30.11.2019, 15:31

MauriceSG hat geschrieben:Ps. Sschreib mal bei Ebay den Verkäufer scala-75 der hatte letztens MS127 auf Euro und WSM5 Token im Angebot die nicht weggegangen sind!


Was nutzt das? Es fehlt die Programmierung.

Was nutzt der 16polige Anschluß? Er spart nur das Anfertigen eines Adapterkabels. Nach wie vor passt es mechanisch nicht. Die passende Halterung fehlt. Der Originalzustand des Automaten wird verbastelt. Mein Fall ist das nicht. Wie will ich es sagen...... Es fehlt der Charme.... die typischen Betriebsgeräusche.... Ähnlich ist es bei Flippern, bei denen die alten Displays durch LED‘s ersetzt wurden..... Ebenso schrecklich sind für mich LED‘s anstatt Birnchen.....

Das ist für mich persönlich verschandelte Nostalgie!!!

Die Mars Münzprüfer sind sehr robust. Da können die G40 bei weitem nicht mithalten.....
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon 3GroschenMann » 02.12.2019, 21:19

Ich muß im Keller mal meine MP-Kiste durchforsten. Mein Mr Truck lief mit G40 auf €, wie er zu mir kam. Da werkelt nun wieder ein originaler Mars mit DM-Programmierung drin.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck, Blackcat

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1907
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon seku-games » 02.12.2019, 22:26

Ja, das ist der Anschluss. Nur mechanisch passt es nicht.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon Skull » 03.12.2019, 10:00

3GroschenMann hat geschrieben:Ich muß im Keller mal meine MP-Kiste durchforsten. Mein Mr Truck lief mit G40 auf €, wie er zu mir kam. Da werkelt nun wieder ein originaler Mars mit DM-Programmierung drin.

:hoch :hoch :hoch
Greetz
Chris
NSM Super Bingo'73 Goldene 7 '78 (JD Pimp)
Wulff Super Joker'70
Hellomat Quarta '65 Favorit (NL)'71 Las Vegas'72 Stern '73 Stern Super'74 2030 Superluxus'76 Big Seven'77
Pharao'78 Taurus'79 Gold Finger'79 Poker 21'80 Atlantis'81 MisterX'83 Utopia'89
Warteschlange Restauration: 1xFavorit '71? (NL Prototyp) Astor '74
Abzugeben Disc 'Black Molly' '84 Die goldene 7 '67 Mint Super '78
Benutzeravatar
Skull
 
Beiträge: 812
Registriert: 02.03.2019, 13:17
Wohnort: Würselen bei Aachen

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon seku-games » 03.12.2019, 11:39

MauriceSG hat geschrieben:Mir wurde gesagt das bei einem freien 16 pol Anschluss auch ein G18 funktioniert der angeblich besser passen soll! Hab es aber noch nicht versucht!


Natürlich geht das, denn die Anschlüsse sind kompaktibel. Nur passen tut es genausowenig wie beim G40.

Ich hatte während all der Jahre mit ca. 200 Hellomaten zu tun. Einmal war ein G40 drin. Es gab versuchsweise auch Hellomaten mit einem MS127 mit „enger“ und „weiter“ Annahme, der hatte einen Schiebeschalter auf der Platine. Alles Raritäten..... Nur Versuche vorm „Höllenuntergang“......

Man sollte erwähnen, dass der G40 zu dieser Zeit noch nicht die Markteinführung hatte. G18 war aktuell, die G40 kamen erst Mitte der 90ziger und wurden kontinuierlich weiterentwickelt. Da war Hellomat schon tot, folglich wurden Halterungen für G40 fast nicht verbaut.

So versuche gab es auch bei Löwen. Technik 95 Geräte mit EMP. Kennt fast niemand....
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1733
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Mars MS 127 b

Beitragvon news » 04.12.2019, 07:22

seku-games hat geschrieben:
MauriceSG hat geschrieben:Mir wurde gesagt das bei einem freien 16 pol Anschluss auch ein G18 funktioniert der angeblich besser passen soll! Hab es aber noch nicht versucht!


Natürlich geht das, denn die Anschlüsse sind kompaktibel. Nur passen tut es genausowenig wie beim G40.

Ich hatte während all der Jahre mit ca. 200 Hellomaten zu tun. Einmal war ein G40 drin. Es gab versuchsweise auch Hellomaten mit einem MS127 mit „enger“ und „weiter“ Annahme, der hatte einen Schiebeschalter auf der Platine. Alles Raritäten..... Nur Versuche vorm „Höllenuntergang“......

Man sollte erwähnen, dass der G40 zu dieser Zeit noch nicht die Markteinführung hatte. G18 war aktuell, die G40 kamen erst Mitte der 90ziger und wurden kontinuierlich weiterentwickelt. Da war Hellomat schon tot, folglich wurden Halterungen für G40 fast nicht verbaut.

So versuche gab es auch bei Löwen. Technik 95 Geräte mit EMP. Kennt fast niemand....



Zu der Löwen Technik 95 Geräte mit EMP :

Ich vermute mal es ist die Münzeinheit gemeint mit,

EMP Münzprüfer (meine Cashflow wars)
dann kam der Verteiler für die 4 Röhren mit roten "Bügeln" seitlich zwecks Verteilung.
Und dann die 2 Röhrenblöcke, die Münzröhren waren gegenüber der normalen bei den mechanischen Prüfern mattschwarz gefärbt.

Diese Münzanlage konnte man mit kleinem Aufpreis bei Neugeräten bestellen.


grüsse
news
Benutzeravatar
news
 
Beiträge: 108
Registriert: 30.01.2010, 16:42

Vorherige

Zurück zu Geldverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form