Seite 1 von 1

NSM-Löwen Starplay Twin Pot - Schließzylinder

BeitragVerfasst: 03.03.2019, 22:11
von Zockerhof
Hallo,

ich besitze diesen Geldspielautomaten: https://www.goldserie.de/index.php/galerien/3820-twinpot

Blöd ist nur, dass nun der Schlüssel abgebrochen ist. Fragt mich nicht, wie das passiert ist. Fakt ist, dass 3/4 nun im Schließzylinder stecken und ich nicht weiß, wie ich das herausbekommen soll. Einen neuen Schlüssel werde ich wohl nicht anfertigen lassen können, da man wohl keine Kopie aus zwei Schlüsselhälften erstellen werden kann, denke ich.
Ich habe auch mal im Netz rumgeschaut, wo man Ersatz bekommt, sprich kompletter Schließzylinder mit Schlüssel. Aber das ist die Suche mit der berühmten Nadel im Heuhaufen. Da habe ich hier dieses Forum gefunden, wo zum Thema fachgesimpelt werden kann. Was soll ich machen? Kann mir jemand einen Tip geben?

Vielen Dank und beste Grüße

Re: NSM-Löwen Starplay Twin Pot - Schließzylinder

BeitragVerfasst: 04.03.2019, 17:04
von whoperp
Hallo,
Gerät offen oder geschlossen?
Wenn geschlossen, versuchen, ob sich das Schloss mit einem großen Schraubenzieher öffnen lässt. Wenn das gelingt, wäre der Bart noch komplett. Dann den Bart mit einem Nagel o.ä. von hinten herausschieben.
Mir hat der hiesige Schlüsseldienst aus einem kompletten Bart dann einen Nachschlüssel angefertigt.
Ansonsten aufbohren.
Gruß
Werner

Re: NSM-Löwen Starplay Twin Pot - Schließzylinder

BeitragVerfasst: 04.03.2019, 17:15
von Zockerhof
Hallo,
vielen Dank für Deine Antwort. Das Gerät kann mit dem Rest des Schlüssels geöffnet werden, also dementspr. auch mit einem konventionellen Schraubendreher. Über dem Zylinder befinden sich zwei Schrauben. Ich vermute, dass ich bei Lösen dieser den Zylinder herausbekomme, denn ich sehe keine Möglichkeit den Bart ansonsten herauszubekommen. Der Bart ist in meinem Fall auch komplett. Das wäre die Lösung, wenn ich auch jemanden #Schlüsseldienst #Schuster finde, der mir aus dem Bart einen neuen Schlüssel anfertigen kann. ::134::