Seite 1 von 9

Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 06:14
von sam rothstein
Moin.
Man findet in den Automaten ja allen möglichen Kram.
Tlw fasst man sich an den Kopf,aber manchmal findet man auch etwas Interessantes.
Diese Karte aus einem Trianon z.B.!
Da freu ich mich immer,wenn sowas auftaucht.
Handgeschrieben mit Notizen.
Weiß grad nicht,ob der zu der Zeit aufgestellt war und die Karte sogar org aus der Halle ist.
Was habt ihr so an netten Dingen gefunden?
Gruß

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 15:56
von Whiteice
Mein Kurioses war

In einem Geldspieler gefühlte 1000 Dartspitzen in X Paketen. Gerät war ohne Schlüssel und sollte einfach weg in der Gaststätte wo er lange im Keller stand .

In einem Funspieler Herz As mit mech Prüfer waren in den Unterlagen 125Dm in 5er und 10er Scheine... Also refinanziert das Gerät :D

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 16:18
von Udo
Porno-Bilder...Leider von einem Mann :runter :runter :runter

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 17:55
von Realkojack
Udo hat geschrieben:Porno-Bilder...Leider von einem Mann :runter :runter :runter

abgeiern.gif


Ich hatte noch nie was aufregendes in Kaufgeräten.

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 18:09
von Dr. Hannibal Lecter
Abgesehen von Geld, Ersatzbirnchen, Ersatzsicherungen oder kleinen Spinnen, was ja wohl denke ich kein erwähnenswerter Fund ist, hatte ich bei ebay eine Löwen-Mühle für 25,--€ irgendwo im Münsterland ersteigert. Auf den eingestellten Verkaufsbildern war im geöffneten Gerät ein blauer Merkur-Auslese-Drucker zu erkennen, woraufhin ich Kontakt mit dem Verkäufer aufnahm. Dieser bestätigte mir, dass der blaue Drucker mit zu dem angebotenen Automaten gehöre. Da ich von Anfang an an dem Automaten kein besonderes Interesse hatte, verständigte ich mich mit dem Verkäufer dahingehend, dass ich den halben Kaufpreises überweise, er mir den Drucker zusendet und er dann die Mühle später erneut einstellen könne. Gesagt, getan. So bin ich preiswert an einen schönen, funktionierenden Drucker gekommen, der bis heute zu seine Arbeit verrichtet.

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 18:25
von Udo
Ich habe mal ein 0815 NSM Gerät Ersteigert,und was lag drin....eine Service-Tastatur........... :hoch

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 18:30
von Frankiboy0815
Ein guter Freund von mir, der auch zahlreiche Automaten sammelt....

der bei Stuttgart wohnt ,hatte in der nähe von Würzburg mehrere ältere Geräte vor ca 15 Jahren gekauft...

Und in der Kassen waren laut Aussage meines Guten freundes, dass da ingesamt 25.000 DM in 100er Noten waren in der Kasse versteckt...

Die Automaten kam aus einem Nachlass und die Geräte hatten keinen Schlüssel mehr....

Das is aber schon mehr als 25 Jahre her die Story her......

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 19:54
von Skull
IMG_20190430_195114.jpg

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 20:44
von sam rothstein
Bin gespannt,wann die erste Sorglos-Box auftaucht,die man im Gerät gefunden hat.
Ich hab schon Geld,Haarspangen und alles mögliche in den Einwürfen gefunden.
Auch den ein oder anderen E60 hab ich gefunden.
Aber volle Röhren oder Akzeptoren hatte ich bishar nicht.
Besonders toll finde ich aber eben solche Zettel usw.
Gruß

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 01.05.2019, 01:30
von 3GroschenMann
Udo hat geschrieben:Ich habe mal ein 0815 NSM Gerät Ersteigert,und was lag drin....eine Service-Tastatur........... :hoch


Japp, genau so...
Für 1,99€ (Startpreis) erworben, um die Ecke abgeholt und nur verladen. Den zerknirschten VK großzügig bezahlt und zu Hause... die blaue NSM inside :hoch

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 01.05.2019, 02:00
von weisserwolf
sam rothstein hat geschrieben:Bin gespannt,wann die erste Sorglos-Box auftaucht,die man im Gerät gefunden hat.
Ich hab schon Geld,Haarspangen und alles mögliche in den Einwürfen gefunden.
Auch den ein oder anderen E60 hab ich gefunden.
Aber volle Röhren oder Akzeptoren hatte ich bishar nicht.
Besonders toll finde ich aber eben solche Zettel usw.
Gruß


ja diese habe ich "Gefunden" ...Rarität nun im Schrank :D

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 01.05.2019, 10:01
von rio
Habe mir mal einen defekten Super Multi, ohne Schlüssel, gekauft. Schloss aufgebohrt und drinnen lag dann noch eine weiße Servicetastatur.

Ansonsten lag schon öfter Geld in den Geräten, von ein paar Pfennig oder Cent und das höchste waren einmal knappe 100,- DM in den Röhren.

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 01.05.2019, 14:45
von Esteka
700 DM in einem Tresorständer...

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 01.05.2019, 21:48
von rio
sam rothstein hat geschrieben:Bin gespannt,wann die erste Sorglos-Box auftaucht,die man im Gerät gefunden hat.
Gruß


Das hatte ich in der Tat erst vor kurzem, mit einer Dose Balistol und einem E60-Rücksteller.

Re: Kurioses aus den Geräten

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 09:40
von kobayashi
Mein bester Fund waren einmal mehrere gut gefüllte Plastiktüten mit Münzgeld, aber nicht wie zu erwarten Silber und Groschen (die waren auch drin in den recht vollen Röhren) sondern Kupfermünzen mit 1,2 und 5 Pf.

Alles zusammen mit dem Röhrengeld über 400 DM, für eine Super-Multi I mit defekten Schloss für 10 Euro eine gute Ausbeute. Das Gerät selber war allerdings Totalausfall, CPU fehlte, Walzenmaschine defekt. Wurde dann geschlachtet.