Seite 2 von 2

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 09:51
von Gelöschter Benutzer
Welche Hersteller bzw. Schreibweisen vergeben wurden, kann man doch in der Suche sehen oder alternativ mit einer Abfrage auf die Datenbank ermitteln. Auch wenn sie nicht Bestandteil der Suchmaske sind, macht es natürlich bei dieser Gelegenheit Sinn, auch die weiteren Felder auf verschiedene Schreibweisen zu überprüfen, da stimme ich dir zu. Allerdings kannst du doch auch hier die möglichen Inhalte über einen Select ermitteln, dafür muss sich niemand durch die gesamte Galerie klicken.

Kann es natürlich komplett falsche Einträge geben, also z.B. Hersteller Löwen statt ADP, falsche Jahresangaben oder falscher Gerätetyp, dann kommt man an einer manuellen Sichtung und Änderung nicht vorbei. Dafür müsste derjenige, der die Galerie überarbeitet, aber die Fehler auch als solche erkennen, was den Job nicht einfacher macht.

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 16:38
von kobayashi
Hier müsste in jedem Fall aber jemand ran, der auch in der Lage ist eine SQL-Datenbank zerstörungsfrei zu warten und auch ordentlich mit Backups zu arbeiten.

Aus meiner ehemaligen Zeit als Raidleiter beim Spiel World of Worcraft kann ich nur sagen, dass es trotz guter Vorsichtsmaßnahmen mehrfach zur Zerstörung unserer Raid-Datenbank gekommen ist. Nie boshaft aber durch Verkettung unglücklicher Bedienfehler und auch Schlamperei beim Provider.

Ich selber würde mir das zwar technisch zutrauen, bin aber leider aufgrund Beruf und Nebenjob zeitlich nicht in der Lage das wirklich zuverlässig zu machen.

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 30.09.2014, 22:52
von t2balli
Die Sachen in der Datenbank würde ich schon erledigen. Es muss eigentlich nur ermittelt werden, wo es Serien-Fehler in den Schreibweisen gibt. Der Rest muss eh manuell gerichtet werden, eben der Posten des "Galeriewartes" muss neu besetzt werden. Klar, es wird eine Einweisung und ständige Betreuung geben.

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 22:57
von t2balli
Noch ein kleiner Nachtrag: Für die Galerie gibt es ein Export-, Importmodul für alle Eintrage in der DB. Das Format wäre dann eine CSV-Datei, die z.B. einfach mit MS Excel bearbeitet werden kann.
Ich denke das wäre die Lösung. Den Ex- und Import würde ich übernehmen, so dass keine besonderen Kenntnisse für den Galeriewart gefragt sind.

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 01.10.2014, 23:23
von pitbread
Also wenn ihr diesmal etwas geduldiger seid ;-) , würde ich zumindest mal diesen Aufräum-Job übernehmen. Allerdings würde ich wohl erst im neuen Jahr richtig loslegen, wenn das Kalenderprojekt und die Weihnachtszeit vorbei sind.

Re: Struktur der Galerie

BeitragVerfasst: 18.01.2015, 14:37
von muenzspielfreund
pitbread hat geschrieben:Also wenn ihr diesmal etwas geduldiger seid ;-) , würde ich zumindest mal diesen Aufräum-Job übernehmen. Allerdings würde ich wohl erst im neuen Jahr richtig loslegen, wenn das Kalenderprojekt und die Weihnachtszeit vorbei sind.


Ein erster Schritt ist getan :) :hoch !