Seite 1 von 1

Defekter Link

BeitragVerfasst: 10.05.2019, 09:11
von Skull
Moin,
wie mir aufgetragen wurde habe ich bei Fragen erst das Forum durchforstet :razz:
In diesem Beitrag geht allerdings der Link zum Thread nicht mehr... gibts den noch ?
https://www.goldserie.de/index.php/wissen/reparatur-und-restaurierung/90-verschiedenes/774-schloss-aufbohren-bally-wulff

Ich habe nämlich einen Automaten gekauft ohne Schlüssel und frage mich ob man die Schlösser noch retten kann.. also mit einem Dietrich öffnen... und dann einen Schlüssel machen lassen (keine Ahnung ob das geht) oder vorsichtig aufbohren so das nur der Zylinder drauf geht und einen passenden Zylinder finden..
?

Re: Defekter Link

BeitragVerfasst: 11.05.2019, 21:04
von Realkojack
Hi Chris,
warum hier bisher niemand geantwortet hat, weiß ich nicht.
Bohr das Schloss einfach auf und fertich. Quäle Dich nicht zu sehr. Das ist meine Meinung dazu. :)

Re: Defekter Link

BeitragVerfasst: 11.05.2019, 22:26
von DerKito
Dieser Link führt - soweit ich das nachverfolgen konnte - in das alte Forum.

Wir suchen hier noch nach einer Lösung, wie wir das alte Forum weiterhin zugänglich machen können.

Liebe Grüße
René

Re: Defekter Link

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 06:08
von Ghost01
Hi Chris,
Also ich hab noch kein Schloss aufgebohrt. Mit etwas Geduld bekommst die schon auf. Das ging bei den Zeiss Schlösser sogar mit normalen dünnen Federblech das ich zurechtgebogen habe. Schau mal etwas im Netz nach Lock Picking.

Wolfgang

Re: Defekter Link

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 14:24
von Skull
Naja die Frage war ob man das Schloss danach wieder hin bekommt, also ob man einen Schlüssel machen lassen kann wenn man nur das Schloss hat... oder ob man den kleinen Schließzylinder austauschen kann... ansonsten kann man es ja aufbohren und wegwerfen...