Text Size

Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Michel1975 » 02.11.2021, 10:05

Guten Morgen Jungs.

Ich habe hier von Leo einen Schlüssel bekommen, dieser ist für die alten Bally Wulff Geräte, Schlüsselchen
die man für die Stromversorgung benötigte. :)

Siehe Bild von Uli hab_noch_DM :hoch

Ich habe hier mal eine abgeänderte Version erstellt, diese lässt sich einfacher Drucken.

Habe sie jetzt einmal in Leucht Grün sowie im Rot gedruckt, weiß folgt die Tage.

Falls einer von euch so einen Schlüssel benötigt, sagt mir einfach Bescheid, Versand gegen
Porto möglich, kein Verkauf.

Wenn ihr wollt, würde ich mich über eine kleine Spende an den Verein sehr freuen.

Lieber Leo.

Ich danke dir für die Zusendung des Schlüssels, und dein Vertrauen mir gegenüber. ::134::
Ich mach dir bis zum Wochenende ein kleines Paket fertig, und schick dir das Ganze dann zurück.

LG. Micha.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Michel1975
 
Beiträge: 1277
Registriert: 15.12.2014, 20:09
Wohnort: Hamburg

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon hab_noch_dm » 02.11.2021, 15:02

::271::
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6346
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon L.G. » 02.11.2021, 15:18

Hallo !
Dann auch von dieser Seite ein Großes Danke !
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1911
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon michifox » 02.11.2021, 16:10

Mal eine Frage zum Druck, es sieht so aus, als ob die "Faserichtung" quer zum Schlüssel ist.
Ist dies dann nicht an der schwächsten Stelle(Übergang zum Zylinder) ein Problem wegen Haltbarkeit? Oder ist das Infill "entgegensetzt" und dadurch stabil genug?
michifox
 
Beiträge: 1159
Registriert: 24.08.2011, 05:40
Wohnort: Koblenz

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon MauriceSG » 02.11.2021, 19:31

Klasse, super Arbeit!
Wie schaut es aus Sollten wir hier bei uns im Forum nicht auch eine Kategorie für 3D Druck Dateien machen?

Voraussetzung ist natürlich das die Ersteller ihre Dateien auch weitergeben
Gruß Maurice
MauriceSG
 
Beiträge: 484
Registriert: 08.06.2019, 06:03
Wohnort: Solingen

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Michel1975 » 03.11.2021, 08:32

michifox hat geschrieben:Mal eine Frage zum Druck, es sieht so aus, als ob die "Faserichtung" quer zum Schlüssel ist.
Ist dies dann nicht an der schwächsten Stelle(Übergang zum Zylinder) ein Problem wegen Haltbarkeit? Oder ist das Infill "entgegensetzt" und dadurch stabil genug?



Guten Morgen michifox.

Hier mal ein paar Bilder von den verschiedenen Schichten.

So ein 3D Objekt wird ja nicht nur in einer Richtung gedruckt, es gibt diverse verschiedene Schichten.

Die Schichtmuster kannst du bei der Erstellung der Datei festlegen, genauso wie die schichtdicke usw.

LG. Micha.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Michel1975
 
Beiträge: 1277
Registriert: 15.12.2014, 20:09
Wohnort: Hamburg

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Michel1975 » 03.11.2021, 08:52

MauriceSG hat geschrieben:Klasse, super Arbeit!
Wie schaut es aus Sollten wir hier bei uns im Forum nicht auch eine Kategorie für 3D Druck Dateien machen?

Voraussetzung ist natürlich das die Ersteller ihre Dateien auch weitergeben
Gruß Maurice



Guten Morgen Maurice.

So ein 3D Bereich wäre sicherlich nicht schlecht.

Was das herausgeben der Dateien angeht, muss ich dir leider wiedersprechen, wenn das eine Voraussetzung
für solch ein Bereich sein sollte.

Man darf ja nicht vergessen, dass so ein Teil nicht in 5 Minuten erstellt ist, oft sitzt man hier tagelang
an einer Zeichnung und macht sich Gedanken wie das teil am besten zu drucken ist, auch hat der Ersteller
hier einige Kosten zu tragen.

CAD Programm, 3D Drucker, Material für die Probedrucke usw. und das Thema Zeit kommt auch noch dazu.

Ich denke das der Ersteller einer Datei das für sich entscheiden sollte, welche Datei er
zur freien Verfügung stellt und welche halt nicht.
Benutzeravatar
Michel1975
 
Beiträge: 1277
Registriert: 15.12.2014, 20:09
Wohnort: Hamburg

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon MauriceSG » 03.11.2021, 16:39

Ok das bedeutet halt zwischen den Zeilen, das die die Geschichte eher mit einem gewerblichen Hintergrund siehst und nicht als Hobby, bzw. als Hilfe für die Gemeinschaft.
Ist ja vollkommen ok, aber dann kennzeichne das doch als gewerbliches verkaufaufs Angebot!
Sorry ihr dürft mich jetzt zerreißen aber das ist meine Meinung!

Gruß Maurice
MauriceSG
 
Beiträge: 484
Registriert: 08.06.2019, 06:03
Wohnort: Solingen

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Knicko » 03.11.2021, 17:15

Ich glaube, jeder sieht das anders.
Ich zitiere mal aus dem Eingangspost.

Code: Alles auswählen
Falls einer von euch so einen Schlüssel benötigt, sagt mir einfach Bescheid, Versand gegen
Porto möglich, kein Verkauf.

Wenn ihr wollt, würde ich mich über eine kleine Spende an den Verein sehr freuen.


Da sehe ich keine gewerbliche Absicht hinter. Im Gegenteil.

Da ich weiß wie teuer allein Server und ähnliche Kosten zur Erhaltung des Boardes wohl nötig sind, sehe ich hier die sehr gute Absicht von Michael1975.

Gewerbliche Absicht kann ich hier nun wirklich nicht erkennen Maurice.

Sollte auch jedem überlassen sein, ob er seine Sachen dann wirklich teilen möchte.
So sehe ich das. :mrgreen:

L.Gr. Heinz
Panther Gib Gummi
Merkur Sonnenfürst
Bally Wulff Rex Super
Merkur Fun City
Merkur Berlin
Benutzeravatar
Knicko
 
Beiträge: 207
Registriert: 05.08.2020, 13:02
Wohnort: Morsbach

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon klingelbeutel » 03.11.2021, 17:16

Ich glaube, Maurice, hier wird Dich keiner zerreißen!
Nur kann ich das durchaus nachvollziehen, daß das Weitergeben von solch komplexen Arbeiten der absoluten Freiwilligkeit zugeordnet sein sollte.
Man kann gerne über einen Tausch von Arbeiten sprechen, Voraussetzung darf es nicht sein.
Soweit ich das überblicken kann, decken die hier aufgerufenen Entgelte für solche Drucke gerade mal die Selbstkosten.
Gewerbliches sehe ich da überhaupt nicht. :!:
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde
Benutzeravatar
klingelbeutel
 
Beiträge: 296
Registriert: 29.09.2011, 20:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Michel1975 » 03.11.2021, 20:35

MauriceSG hat geschrieben:Ok das bedeutet halt zwischen den Zeilen, das die die Geschichte eher mit einem gewerblichen Hintergrund siehst und nicht als Hobby, bzw. als Hilfe für die Gemeinschaft.
Ist ja vollkommen ok, aber dann kennzeichne das doch als gewerbliches verkaufaufs Angebot!
Sorry ihr dürft mich jetzt zerreißen aber das ist meine Meinung!

Gruß Maurice


Hallo Maurice.

Das hier ist kein Verkaufs Beitrag, es ist lediglich ein Angebot meinerseits, wenn einer einen Schlüssel benötigt kann er mich gerne anschreiben, das derjenige dann das Porto übernimmt ist doch selbstverständlich oder nicht.

Wenn es hier einen 3D Druck Bereich geben sollte, sehen wir ja wie viele Leute hier Dateien einstellen oder halt auch nicht, ich kann nur von meinerseite aus sagen, das ich nicht alle Dateien, die ich erstellt habe zur freien Verfügung stellen werde, da es auch Sachen gibt wo mann Wochen oder gar Monate dran gearbeitet hat.

Ein Beispiel, ich habe mal einen Kollegen nach einer Datei gefragt, das ging um das Ovale Schloss, da kam nur kein Problem, du kannst die Datei für 400.- EURO GERNE KAUFEN.
Also habe ich mir gesagt dann halt nicht.

Ich habe mir mit meinem Schwager zusammen meine eigenen Gedanken gemacht, und wir haben da fast 3 Monate dran gearbeitet bis die beiden Dateien für das klappenschloss und die für das Ovale fertig waren, ich gebe doch nicht eine Datei raus, wo ich ganz genau weiß, das der nächstbeste damit Kohle macht.

Und ja ich verkaufe auch meine Nachbau Schlösser, aber auch hier zu einem fairen Preis, und glaub mir, hier bleibt nichts übrig, das Geld geht in Material Ersatzteile Strom usw.
Benutzeravatar
Michel1975
 
Beiträge: 1277
Registriert: 15.12.2014, 20:09
Wohnort: Hamburg

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon KreuzAs » 03.11.2021, 21:19

Absolut nachvollziehbare Argumentation von Michel1975, denke ich.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1957
Registriert: 30.01.2010, 21:47

Re: Schlüssel BW aus dem 3D Drucker

Beitragvon Ghost01 » 03.11.2021, 23:37

Ich sehe hier auch keinerlei gewerbliche Absichten.
Der Preis ist, wie schon erwähnt, fair und sind vermutlich die selbstkosten für Material.

Ich sehe eher das Problem, wenn die Datei hier eingestellt wird, dass ein Trittbrettfahrer dann daraus einen Profit zieht.

Man sieht das ja Teilweise an Plänen für Leiterkarten die in Nachbarforum eingestellt wurden.

Ruck zuck waren die Bausätze für satte Preise, im Verhältnis zum EK Preis, im Netz zu finden.

Also wenn jemand die Dateien einstellt wird das bestimmt gerne angenommen aber auch ausgenutzt.

Michael Hut ab was du bisher zu dem Thema bereits gemacht hast.
Bin gespannt was noch kommt.
::318:: ::134:: ::134::
Eine eigene Kategorie für 3D Themen wäre hier aber bestimmt nicht verkehrt.
:ghost: Gruß Ghost01 :ghost:
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 1007
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz


Zurück zu Artwork

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form