Text Size

Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Theseus » 25.03.2020, 21:27

katzel hat geschrieben:Was?
Jetzt sag nicht Du warst das?
Klick!


Nein ich wars nicht. Meine ist noch extremer. Ich mache mal ein Bild und poste es hier rein. Mal gespannt, wie die Reaktionen auffallen werden, wenn ich damit Klopapier kaufe. :mrgreen: :hoch

Es ist zunächst eine Alternative auf die Schnelle.
Nächste Woche besorge ich mir ein besseres Modell von Dräger. Das hängt davon ab, wie die Lage sich entwickelt. Ansteigende Fälle, stagnierend oder abflauend.

Die erste Maske kann ich noch nachträglich ZB im KITKAT Club tragen. Die von Dräger (Feuerwehr) kann man noch aufheben für Notsituationen, wie Autobrand oder Zimmerbrand zur Not einsetzen.

Jaja ich weiß was sie schon wieder denken, ein übertriebener Sicherheitsfanatiker.

Aber solange ich nicht weiß, was da draussen vor sich geht, habe ich Angst. Ich vertraue der Regierung NICHT. Wenn man an Corona stribt, taucht man höchstens in der Statistik auf. Darauf habe ich keinen Bock. ::178::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1169
Registriert: 05.07.2016, 00:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon hab_noch_dm » 25.03.2020, 23:23

Ich habe hier vermutlich auch noch eine Maske vom Zivilschutz liegen. Ob es jetzt das Modell Z56 ist, kann ich so nicht sagen, aber jedenfalls stimmt schon mal die Richtung...
Ich glaube, die Filter sind 1967 abgelaufen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5359
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon katzel » 26.03.2020, 00:04

Udo hat geschrieben:@ Katzel:
Sicherheitstechnisch eine üble Seite......Fingerprinter....und noch andere Sachen

Was genau meinst du damit?
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10953
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Pillhuhn » 26.03.2020, 15:11

hab_noch_dm hat geschrieben:Ich habe hier vermutlich auch noch eine Maske vom Zivilschutz liegen. Ob es jetzt das Modell Z56 ist, kann ich so nicht sagen, aber jedenfalls stimmt schon mal die Richtung...
Ich glaube, die Filter sind 1967 abgelaufen.

Stimmt! Die gehörte auch zu meiner persönlichen Schutzausrüstung. Allerdings bezweifele ich, dass die Weichmacher die Maske nur weich oder aber kaputt gemacht haben... Nach 35 Jahren....
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Benutzeravatar
Pillhuhn
 
Beiträge: 39
Registriert: 09.12.2014, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon disa » 26.03.2020, 15:40

Ich hab gestern etwas verstörendes gefunden, eine Drucksache des Bundestages von 2012...
Ab Seite 55
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5254
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Pillhuhn » 26.03.2020, 15:57

disa hat geschrieben:Ich hab gestern etwas verstörendes gefunden, eine Drucksache des Bundestages von 2012...
Ab Seite 55

Sehr erstaunlicher Fund!!!
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!
Benutzeravatar
Pillhuhn
 
Beiträge: 39
Registriert: 09.12.2014, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon gmg » 26.03.2020, 17:02

disa hat geschrieben:Ich hab gestern etwas verstörendes gefunden, eine Drucksache des Bundestages von 2012...
Ab Seite 55


Erschreckend!
Und bereits 2013 beschrieben.
Eine Gegensteuerung durch die Regierung ist nach meiner Kenntnis nicht erfolgt...

Grüße
gmg
 
Beiträge: 886
Registriert: 31.01.2010, 18:40

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon MauriceSG » 27.03.2020, 05:38

Bryans - ELEVENSES Bergmann - JubiJubi (weiß)
Bally - Colosseum / Caipi / Rototron Krone / Multi Krone
NSM - Jackpot / Express / Rotamint Spezial
ADP - Dublin / Olymp / Multi Multi 9 / 4xTrendy Theke / Asterix & Kleopatra / Sekt oder Selters / Monopoly Tisch
Hellomat - Rondo Reichert - Orion Top Pot ISG SpielTeam -VIP
MauriceSG
 
Beiträge: 329
Registriert: 08.06.2019, 05:03
Wohnort: Solingen

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon seku-games » 27.03.2020, 11:17

MauriceSG hat geschrieben:Das war die Letzte Offizielle Pandemie Übung.

Hier etwas mehr dazu.

https://www.mta-dialog.de/artikel/auswi ... essen.html

https://www.morgenweb.de/mannheimer-mor ... 19843.html


Nicht den richtigen Schluß gezogen??? Die Antwort ist ein humorloser Witz! Natürlich Wissen die Verantwortlichen was zu tun gewesen wäre. Jedoch das kostet v i e l Geld. Es geht immer nur ums Geld, „ohne Moos“ nix los“.

Zum Glück gibt es in Deutschland ein sehr gutes Gesundheitswesen. Warum? Die Lobbyisten haben viel
Macht...... Leider brauchen in unserer Gesellschaft auch die „wirklichen Mediziner, für welche der Beruf Arzt nicht ein Beruf, sondern Berufung ist, das Wichtigste.... bedrucktes Papier!!!

Wenn man bedenkt, dass „nur“ aus finanziellen Gründen Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen geschlossen werden, ist das nicht nur unverantwortlich, sondern schlicht weg zum K O T Z E N!!!

Wenn der Ernstfall kommt, gibt es ja die Triage. Man kehrt zu den Gestzen „der Mutter Natur“ zurück. Nur der Stärkere kriegt eine Überlebenschance..... nur mit dem Unterschied, dass so manche Stärke, aus bedruckten Papier, oder Gesellschaftlichem Rang besteht.

Wie sagt man so schön: Gleich und Gleich gesellt sich gern, jedoch ist Gleich nicht Gleich...... Uppsss da ist mir doch ein Fehler unterlaufen: In der „Kiste“ ist Gleich doch Gleich..... Oder Irre ich da? ....
Sorry, bei Kiste habe ich mich verschrieben, es sollte würdevoll Sarg heißen.*** Schwarzer Humor Ende ***
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 1871
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Stoppen Sie die Abmahnmxfxa

Beitragvon hab_noch_dm » 27.03.2020, 17:23

Eigentlich in ich ja nicht politisch aktiv.
Aber nachdem es uns auch schon einmal getroffen hat, und ich heute ein Update "Achtung! Neue Abmahnwelle in Zeiten der Corona-Krise!" zu einer von mir unterzeichneten Petition bekommen habe, dachte ich vielleicht es ist auch hier interessant.Abmahnungen stoppen

Wenn das zu weit für das Forum geht, bitte von einem Mod. löschen. Danke!
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5359
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Theseus » 27.03.2020, 18:49

disa hat geschrieben:Ich hab gestern etwas verstörendes gefunden, eine Drucksache des Bundestages von 2012...
Ab Seite 55


Das bedeutet im Klartext, das wir alle gefährdet sind, bis ein Impfstoff entwickelt wurde.

gasmaske NVA.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1169
Registriert: 05.07.2016, 00:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon seku-games » 27.03.2020, 19:05

Theseus hat geschrieben:
disa hat geschrieben:Ich hab gestern etwas verstörendes gefunden, eine Drucksache des Bundestages von 2012...
Ab Seite 55


Das bedeutet im Klartext, das wir alle gefährdet sind, bis ein Impfstoff entwickelt wurde.

gasmaske NVA.JPG


Schick, Schick..... ::271:: Fehlen nur noch die aktuellen Trendfarben... :lol: Man muss es mit Humor nehmen.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 1871
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Frank 1886 » 27.03.2020, 20:14

Die Seuche Abmahnanwälte lässt sich leider nur sehr schwer ausrotten. Solange der Gesetzgeber den Status quo nicht grundsätzlich ändert, wird es leider dabei bleiben.
Frank 1886
 
Beiträge: 593
Registriert: 10.11.2011, 14:31
Wohnort: Stade

Re: Mein persönlicher Beitrag im Kampf gegen Corona

Beitragvon Theseus » 28.03.2020, 18:51

Wir können heilfroh sein, das Wissenschaft, Forschung und Medizin soweit sind, gegenzusteuern.
Im finsteren Mittelalter wäre diese Seuche weitaus schlimmer mit Millionen von Toten.

Dabei fällt mit wieder die Offenbarung des Johannes ein zu seinen 4 apokalypischen Reitern:

Viertes Pferd:
"Da sah ich ein fahles Pferd; und der, der auf ihm saß, heißt ‚der Tod‘; und die Unterwelt zog hinter ihm her. Und ihnen wurde die Macht gegeben über ein Viertel der Erde, Macht, zu töten durch Schwert, Hunger und Tod und durch die Tiere der Erde. (Offb 6,1–8

Passt!

Die anderen Reiter waren schon vorher da in Form von Krieg, Teuerung, Krisen und Unfrieden.

Allerdings ist dazu anzumerken, das im laufe der Jahrtausende immer wieder Katastrophen passiert sind.
Die Pest, Kriege, Finanzzusammenbrüche.

Menschheit hat es immer wieder geschafft, sich zu erholen. ::271::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1169
Registriert: 05.07.2016, 00:44
Wohnort: Im Jackpot

Vorherige

Zurück zu Unternehmensmeldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form