Text Size

Test einer neuen 3D Engine...

Moderator: Haegar

Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon Haegar » 18.02.2011, 14:27

Hallo *,

in naher Zukunft möchte ich von meiner bisherigen Programmiersprache Delphi weg zu einem Entwicklertool, mit dem man plattformübergreifend programmieren kann (Browser, iOS, Win, Adroid, iPhone etc.)

Mein erstes kleineres Spiel ist bereits fertig und daher würde ich gerne den einen oder anderen mal bitten, sich das Spiel anzuschauen. Manchmal versagt nämlich der Sound und wird erst bei nem Neustart wieder korrekt abgespielt.

Es handelt sich hierbei um einen Skeet-Schießstand, bei dem man im "Duell" gegen einen Comuterspieler antritt.

Wer möchte, kann sich das Spiel mal anschauen unter: http://www.gzwo.de/htmlunity/skeet.html

Das Spiel läuft im Web-Browser und muss nicht heruntergeladen / installiert werden.

Zu den Regeln:

Bei Skeet gibt es zwei Abschusspositionen, das Hoch- und das Niederhaus sowie acht Stationen für den Schützen. Pro Station werden zwischen zwei und vier Tauben geworfen, jedoch maximal zwei auf einmal. Bei Station eins beispielsweise wird zu Beginn eine Hochhaustaube geworfen. Danach folgt eine Niederhaus-Taube. Zum Schluss eine Doublette von Hoch- und Niederhaus.

Für jeden korrekten Treffer gibt es 5 Punkte, für jeden fehlerhaften 2. Ein fehlerhafter Treffer ist es beispielsweise, wenn eine Taube erst mit dem zweiten Schuss getroffen wird oder bei der Doublette die abstreichende Taube mit dem zweiten Schuss. Damit es einfacher zu erkennen ist, sind die Doubletten im Spiel unterschiedlich gefärbt. Man muss mit dem ersten Schuss die rote, mit dem zweiten Schuss die gelbe treffen. Verfehlt man mit dem ersten Schuss die rote, muss man trotzdem mit dem zweiten Schuss auf die gelbe schießen, da es sonst ein fehlerhafter Treffer wäre.

Der Schrot wird physikalisch korrekt berechnet. Bei weiter entfernten Tauben muss man entsprechend vorhalten.

...

Das endgültige Spiel wird folgendes beinhalten:

- drei verschiedene Schwierigkeitsstufen
- 24 unterschiedlich starke Gegner
- 3 Spielmodi (Turnier, Duell, Last Man Standing)
- Hiscoreeinträge

Sollte bei euch der Sound auch versagen oder sollte das Spiel erst gar nicht starten, sagt mir bitte Bescheid.

Danke,
Ulrich
Zuletzt geändert von Haegar am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
[[[User with Nick:@"Haegar"] numberOfPosts] increaseByOne];

Mein Portfolio:
Bally's Würfel, Crown Action, Crown Action Spezial, ADP Chili, Crown Royal No. 1, Crown M5, NSM Mint Super, Monarch, Exquisit Gold
Benutzeravatar
Haegar
 
Beiträge: 322
Registriert: 31.01.2010, 11:53
Wohnort: Hannover

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon Realkojack » 18.02.2011, 15:31

warum will die seite mir einen "unity web player" aufzwängen?
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Stella: Grand Hand (1994) - NSM-Löwen: Rotamint Cash Time (1990)
adp: Merkur Universum (1979) -
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9415
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon Haegar » 18.02.2011, 16:29

Realkojack hat geschrieben:warum will die seite mir einen "unity web player" aufzwängen?


Der wird benötigt, um das Spiel zu spielen. ist sowas wie ein Flashplayer etc.

Ulrich
Zuletzt geändert von Haegar am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
[[[User with Nick:@"Haegar"] numberOfPosts] increaseByOne];

Mein Portfolio:
Bally's Würfel, Crown Action, Crown Action Spezial, ADP Chili, Crown Royal No. 1, Crown M5, NSM Mint Super, Monarch, Exquisit Gold
Benutzeravatar
Haegar
 
Beiträge: 322
Registriert: 31.01.2010, 11:53
Wohnort: Hannover

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon adk » 22.02.2011, 11:20

Sollte bei euch der Sound auch versagen oder sollte das Spiel erst gar nicht starten, sagt mir bitte Bescheid.

-Alles bestens Sound Ok,Start: Ok
-Finde es etwas schwer , hab aber nach 5-6
Runden shcon deutlich mehr Abschüsse//Treffer als Anfangs,Übung macht den Meister
-Lustig um sich ma die zeit zwischendurch zu verteiben,
feine idee ;-)
Zuletzt geändert von adk am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
adk
 
Beiträge: 77
Registriert: 03.02.2010, 12:57

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon gordon » 22.02.2011, 14:55

Was bedeutet das?

Kein GGD dann mehr und hast du die Genehmigung vom Astro schon?

lg Gordon
Zuletzt geändert von gordon am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
gordon
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.01.2010, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon Felsenfaust » 22.02.2011, 20:22

@gordon
ne, brauchst keine Sorgen wegen GGD zu haben geht schon noch weiter. Und ja, Haegar hat die Genehmigung für den Astro schon und werkelt an ihm rum.

Zu diesem Spiel: Zum Zwischendurchzeitvertreib ganz spassig.

Gruss,
FF
Zuletzt geändert von Felsenfaust am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
Felsenfaust
 
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2010, 17:44

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon gordon » 22.02.2011, 20:30

Danke ::318:: , und Groschengrab wird nichs mit der Browser engine zu tun haben?
Zuletzt geändert von gordon am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
gordon
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.01.2010, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon Felsenfaust » 22.02.2011, 22:34

Geht ja über win plattformübergreifendes Entwicklertool, ob er GGD darin neu programmieren will. Kamm ich mir vom Aufwand her nicht vorstellen.

Gruss,
FF

PS: Bevor die Frage kommt: Wieso weiß der Typ vom Astro? Hab 'ne Mail gekriegt, Neon aufgrund der Komplexität verschoben, und jetzt entwirft Uli den Astro.
Zuletzt geändert von Felsenfaust am 17.05.2018, 23:58, insgesamt 8-mal geändert.
Felsenfaust
 
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2010, 17:44

Re: Test einer neuen 3D Engine...

Beitragvon gordon » 22.02.2011, 23:54

Felsenfaust hat geschrieben:Geht ja über win plattformübergreifendes Entwicklertool, ob er GGD darin neu programmieren will. Kamm ich mir vom Aufwand her nicht vorstellen.

Gruss,
FF

PS: Bevor die Frage kommt: Wieso weiß der Typ vom Astro? Hab 'ne Mail gekriegt, Neon aufgrund der Komplexität verschoben, und jetzt entwirft Uli den Astro.


Bin mal gespannt wann die ersten Bilder kommen und danke nochmal für die Info.
gordon
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.01.2010, 23:40
Wohnort: Kiel


Zurück zu Groschengrab

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form