Seite 2 von 2

Re: Multiline GrandX Pro

BeitragVerfasst: 03.07.2014, 14:03
von silverline
Esteka hat geschrieben:Demnächst wird es noch arger, wenn TR 5.0 im 4. Quartal kommt. Die Gewinnaussicht wird auf €300 begrenzt. Multiplikatoren sind dann kaum noch möglich. Oder man zeigt nur noch AGs.

Ist das umgehen der Höchstgewinn-Grenze mittels AG / CG dann weiterhin "erlaubt" bzw. möglich? Ich könnte mir vorstellen, daß der Gesetzgeber bei regem Missbrauch wieder einschreiten wird (nochmalige Verschärfung).

Ich persönlich begrüße die Herabsetzung des Stundenverlustrisikos von 80 auf 60 EUR und die Einführung der Spielerkarte (1 Gerät je Spieler). Endlich keine blockierten Geräte mehr! Hoffentlich lassen sich da nicht wieder irgendwelche "Gestalten" etwas einfallen um das zu umgehen (z. B. mittels Pseudokarten). Zuwiderhandlungen sollte man dann eigentlich rigoros melden.